Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

WETTBEWERBE UND AUSZEICHNUNGEN


space

Prize money for Medical Ethics training

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau 

“Weiter in Südbaden” project gives out inaugural Continuing Education Development Award of 70,000 euros
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news682687
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung



Δ


space

space

Preisgeld für Medizinethik-Weiterbildung

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau 

Projekt „Weiter in Südbaden“ vergibt erstmals den mit 70.000 Euro dotierten Continuing Education Development Award
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news682686


Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung



Δ


space

space

Auszeichnung: Virtuelles Institut ist Klimaschutz-Vorreiter

Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI) 

„Transformation Energiewende – NRW“ KlimaExpo.NRW qualifiziert Projekte des Virtuellen Instituts
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news682655




Δ


space

space

DECHEMA-Studentenpreise 2017: Sieben Absolventen für effizienten Studienabschluss ausgezeichnet

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

Ob Mini oder modular: Sieben Absolventen haben mit ihren hervorragenden Abschlussarbeiten zur Reaktor- und Verfahrensentwicklung in technischer Chemie und Biotechnologie die DECHEMA-Studentenpreise 2017 errungen. Die Preise werden am 23. November 2017 beim Fachgemeinschaftstag Bildung und Innovation im DECHEMA-Haus, Theodor-Heuss-Allee 25, in Frankfurt übergeben. Die Preisträger kommen von den Technischen Universitäten Berlin, Dortmund und Hamburg-Harburg sowie der Universität Magdeburg, dem Max-Planck-Institut Magdeburg und dem Karlsruher Institut für Technologie - KIT.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news682638



Δ


space

space

Presseeinladung: IÖR-Projekt „Urban NBS“ erhält Auszeichnung der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V. 

Das Projekt „Städtische Grünstrukturen für biologische Vielfalt (Urban NBS)“, welches das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) koordiniert, wird am 19. Oktober in Bielefeld als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news682620


Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Ausgezeichnete Forschung zum „dritten Pol“ der Erde

Philipps-Universität Marburg 

Dr. Lukas Lehnert erhält Dissertationspreis für Untersuchungen zur tibetischen Hochebene
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news682594




Δ


space

space

Jetzt bewerben: DECHEMA-Preise für Naturstoffforschung

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

Einreichungfrist für die Doktoranden- und Nachwuchswissenschaftlerpreise für Naturstoff-Forschung endet am 24. November 2017. Bewerbungen und Vorschläge können eingereicht werden unter (Doktorandenpreis) und(Nachwuchswissenschaftlerpreis) . Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news682530Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Preis des Zukunftsforums Biotechnologie 2018 - jetzt bewerben

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

Herausragender interdisziplinärer Forschungsbeitrag (Diplom- oder Materarbeit) zur Biotechnologie wird ausgezeichnet - Einreichungen bis zum 24.11.2017 unter Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news682527



Δ


space

space

Johannes Gutenberg University Mainz among the top 100 most innovative universities in the world

Johannes Gutenberg-Universität Mainz 

Only seven German universities listed in the top 100 of the World's Most Innovative Universities ranking
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news682525
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Beste Abschlussarbeit der Tagung: THGA-Student erhält Oskar-Niemczyk-Preis in Österreich

Technische Hochschule Georg Agricola 

Wie lässt sich die Welt dauerhaft mit Energie versorgen? Und wie gelingt in Zukunft ein nachhaltiger Umgang mit Rohstoffen? Darüber tauschen sich Experten regelmäßig auf der Tagung „Bergbau, Energie und Rohstoffe“ des Deutschen Markscheider-Vereins (DMV) aus. In diesem Jahr fand das Treffen an der Montanuniversität im österreichischen Leoben statt. Auch Fachleute der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA) nutzten das Forum zum gegenseitigen Austausch. Stefan Schnell, Absolvent des berufsbegleitenden Master-Studiengangs „Geoingenieurwesen und Nachbergbau“ der THGA, wurde für sein innovatives Monitoringsystem „Mineberry“ mit dem Oskar-Niemczyk-Preis ausgezeichnet. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news682524


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Johannes Gutenberg-Universität Mainz unter den 100 innovativsten Hochschulen der Welt

Johannes Gutenberg-Universität Mainz 

Nur sieben deutsche Hochschulen innerhalb der Top 100 des World's Most Innovative Universities-Ranking 2017 platziert
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news682523
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Mit „BlueFiction“ in literarische Meereswelten eintauchen

Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane 

Siegreiche Kurzgeschichten des Schreibwettbewerbs „BlueFiction“ von LizzyNet im Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane werden als E-Book veröffentlicht / Nachwuchsautorinnen und -autoren präsentieren ihre Texte am 14. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news682510


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Journalistenpreis PUNKT geht an Multimedia-Dossier „Der Facebook-Faktor“ und zwei Fotografen

acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften 

Die Gewinner des PUNKT – Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie stehen fest: In der Kategorie Multimedia überzeugte das Online-Dossier der Süddeutschen Zeitung „Der Facebook-Faktor“ die Jury. Für das Einzelmotiv „Grundlagenforschung“ aus der Fotoserie „Unsichtbares sichtbar machen“ wird Sven Döring ausgezeichnet. Das acatech Fotostipendium erhält der freie Fotograf und Fotojournalismus-Student David Carreño Hansen. Die von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften verliehenen Preise sind mit jeweils 5.000 Euro dotiert.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news682479


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Ausschreibung des Willy-Hager-Preises 2017

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

Hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der Verfahrenstechnik der (industriellen) Wasser- oder Abwasseraufbereitung gesucht. Der Willy-Hager-Preis ist mit 6.000 € dotiert. Dieser Betrag wird je zur Hälfte zwischen dem/der Preisträger/-in und dem Hochschulinstitut, an dem die Arbeiten durchgeführt wurden, geteilt. Bewerbungen können bis zum 20.11.2017 über die Leitung des Hochschulinstitutes eingereicht werden. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news682454



Δ


space

space

Ausgezeichnet mit dem Rudolf-Mansfeld-Preis: Masterarbeit zur Vielfalt des Grünkohls 

Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung 

Die Masterarbeit zur Diversität von Grünkohl zeichnete die Gemeinschaft zur Förderung der Kulturpflanzenforschung Gatersleben e. V. heute mit dem Rudolf-Mansfeld-Preis 2017 aus. Preisträger Christoph Hahn hat 2015 an der C. v. O. Universität Oldenburg seinen Masterabschluss erworben. „Seine Ergebnisse demonstrieren damit die Vielfältigkeit dieser Kulturart und zeigen einmal mehr, wie wichtig es ist, die genetische Diversität von Nutzpflanzen für die Züchtung zu bewahren.“ Sagt Viktor Korzun, Vorsitzender der Gemeinschaft. Hahn promoviert derzeit an der Universität Oldenburg und untersucht weiterhin Verwandtschaftsbeziehungen und Inhaltsstoffe von Grünkohl. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news682450




Δ


space

space

Auszeichnung für praktische Forschungslehre in der Landwirtschaft

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde 

Das Praxismodul „Studienpartner Ökobetrieb“ an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) wird mit dem 25.000 Euro dotierten „Ars legendi-Preis“ ausgezeichnet. Das innovative Lehrkonzept ermöglicht Studierenden den praktischen Austausch mit über 30 Kooperationspartner*innen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news682399


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Wolfgang Grenke zum Ehrensenator der SRH Hochschule Berlin ernannt

SRH Hochschule Berlin 

Im September wurde Wolfgang Grenke, der Gründer und Vorstandsvorsitzende der in Baden-Baden ansässigen GRENKE AG, der Ehrensenatortitel der SRH Hochschule Berlin verliehen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news682373
Weitere Art: Personalia



Δ

Nach oben