Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

WETTBEWERBE UND AUSZEICHNUNGEN


space

Im Zeichen des 200. Geburtstages von Theodor Mommsen, Einsteintag 2017 der BBAW

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften 

SPERRFRIST: 1. Dezember 2017, 19 Uhr Potsdam, 1. Dezember 2017. Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) beging heute ihren 12. Einsteintag in Potsdam. Er findet alljährlich statt und ist Ausdruck der Verbundenheit mit dem Land Brandenburg. Mit ihm ehrt die Akademie Albert Einstein, eines der berühmtesten Akademiemitglieder des 20. Jahrhunderts.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685755




Δ


space

space

EU-Millionenförderung für Biochemikerin Prof. Dr. Katja Sträßer

Justus-Liebig-Universität Gießen 

Begehrte Auszeichnung unterstützt Wissenschaftlerin der Justus-Liebig-Universität Gießen bei der Erforschung unbekannter Prozesse der Genexpression
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685733


Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

VDE ehrt Wissenschaftler in der Informationstechnik

VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. 

Im Rahmen des VDE-Hauptstadtforums verlieh die Informationstechnische Gesellschaft im VDE (VDE|ITG) diese Woche mehrere Preise für hervorragende wissenschaftliche Publikationen in der Informationstechnik. Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Kays, Mitglied im VDE-Präsidium und Vorsitzender der Informationstechnischen Gesellschaft im VDE, zeichnete die Preisträger aus. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685728




Δ


space

space

Preis der Berlin-Brandenburgischen Akademie für Lena Maier-Hein

Deutsches Krebsforschungszentrum 

Lena Maier-Hein vom Deutschen Krebsforschungszentrum verhilft Ärzten zu mehr Durchblick bei minimalinvasiven Eingriffen. Durch neuartige Bildanalyseverfahren will sie den Chirurgen zusätzliche Bildinformationen verschaffen. So können sie Tumoren zuverlässiger von gesundem Gewebe unterscheiden und chirurgische Tumortherapien sicherer durchführen. Für ihre Arbeit erhält die Wissenschaftlerin nun den Preis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften 2017, gestiftet von der Monika Kutzner Stiftung. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685707
Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Auszeichnung „Unseren Hochschulen“ : Robert Seifried und Timo Reis bringen Mathe auf die Straße

Technische Universität Hamburg-Harburg 

Für ihr Projekt „Formulas and Vehicles – Die Mathematik und Mechanik des autonomen Fahrens“ erhalten Prof. Dr.-Ing. Robert Seifried von der Technischen Universität Hamburg (TUHH) und Prof. Dr. Timo Reis von der Universität Hamburg eine Förderung im Rahmen des Wettbewerbs „Unseren Hochschulen“ der Claussen-Simon-Stiftung.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685695



Δ


space

space

Krypto im Advent - Welt der Verschlüsselung mit Adventskalender entdecken

Pädagogische Hochschule Karlsruhe 

Damit Skytale, B-Sprache oder Caesar-Verschlüsselung keine kryptischen Begriffe bleiben, haben Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative und Pädagogische Hochschule Karlsruhe den Online-Adventskalender "Krypto im Advent" entwickelt. Schülerinnen und Schüler können hier an 24 Tagen mit 24 Rätseln in die Welt der Kryptografie eintauchen, den Geheimagenten Krypto und Kryptina helfen und Preise gewinnen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685662



Δ


space

space

Prof. Dr. iur. Lauri Mälksoo erhält den Preis der BBAW, gestiftet von der Peregrinus-Stiftung

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften 

Berlin, den 30. November 2017. Der diesjährige Preis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW), gestiftet von der Peregrinus-Stiftung (Rudolf Meimberg), geht an Professor Dr. iur. Lauri Mälksoo. Der Preis wird alle zwei Jahre für herausragende Leistungen von WissenschaftlerInnen aus den ost- und südosteuropäischen Ländern verliehen. Der Rechtswissenschaftler wird damit für seine exzellenten Leistungen auf dem Gebiet des Völkerrechts ausgezeichnet. Die Verleihung erfolgt am 1. Dezember 2017 im Nikolaisaal in Potsdam im Rahmen des Einsteintages der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685622




Δ


space

space

Prof. Dr. Jens Harbecke erhält Senior Research Fellowship der Hebräischen Universität Jerusalem

Universität Witten/Herdecke 

Der Wissenschaftler der Uni Witten/Herdecke forscht zum Verhältnis von formalen und physiologischen Modellen in den Kognitionswissenschaften
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685604


Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Prof. Dr. Sami Haddadin von der Leibniz Universität erhält Deutschen Zukunftspreis

Leibniz Universität Hannover 

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeichnet Leiter des Instituts für Regelungstechnik aus
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685588
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Deutscher Zukunftspreis geht erneut an eine TU9-Universität

TU9 German Institutes of Technology 

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeichnet Team um Prof. Dr.-Ing. Sami Haddadin von der Leibniz Universität Hannover für die Entwicklung neuartiger Roboterassistenzsysteme aus.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685587



Δ


space

space

Gips-Schüle-Forschungspreis für ultrakompakten Photodetektor

Karlsruher Institut für Technologie 

Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben einen neuartigen plasmonischen Photodetektor demonstriert, der hundertmal kleiner und wesentlich schneller als bisherige Detektoren ist. Dafür zeichnete die Gips-Schüle-Stiftung in diesem Jahr die Wissenschaftler Sascha Mühlbrandt, Christian Koos und Manfred Kohl vom KIT mit dem mit 50 000 Euro dotierten Gips-Schüle-Forschungspreis aus. Die winzigen Bauteile lassen sich in großen Stückzahlen gemeinsam mit weiteren optischen und elektronischen Komponenten auf großflächigen Silizium-Wafern integrieren und erlauben es, die Leistungsfähigkeit zukünftiger Kommunikationssysteme erheblich zu steigern. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685534




Δ


space

space

Stipendienverleihung mit „Kennenlern-Dinner“ an der HRW

Hochschule Ruhr West 

30 Studierende freuten sich aktuell über die Auszeichnung mit einem Stipendium an der Hochschule Ruhr West. HRW Präsidentin Prof. Dr.-Ing. Gudrun Stockmanns und Heinz Lison, Vorsitzender des Fördervereins der HRW, luden erstmals Vertreter*innen von Firmen, Stiftungen, Vereinen und Verbänden sowie fördernde Privatpersonen zu einem „Kennenlern-Dinner“ in die Mensa an den Campus Mülheim ein, um 22 Deutschland- und acht Firmenstipendien zu vergeben. Zum ersten Mal wurden auch drei speziell für die Integration von Flüchtlingen gestiftete Stipendien durch die Schauenburg-Stiftung und den INTEZ e.V. vergeben.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685530



Δ


space

space

Matthias H. Tschöp erhält Charles H. Best Lectureship & Preis

Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt 

Alle zwei Jahre nominiert die Universität von Toronto einen Sprecher für die prestigeträchtige Charles H. Best Lecture und vergibt einen entsprechenden Preis. Am 27. November 2017 wurde diese Ehre nun Prof. Dr. Matthias Tschöp vom Helmholtz Zentrum München zuteil. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685523




Δ


space

space

Matthias Meier receives Consolidator Grant

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau 

Freiburg biophysicist receives two million euros in financing from the European Research Council
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news685516


Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Consolidator Grant für Matthias Meier

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau 

Freiburger Biophysiker erhält eine Förderung des Europäischen Forschungsrats in Höhe von zwei Millionen Euro
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685515


Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Suche beginnt: Wer wird Träger des Deutschen Umweltpreises 2018?

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) 

Nominierungen für höchstdotierten, unabhängigen Umweltpreis Europas bis 15. Februar möglich
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685511



Δ


space

space

Stimme erheben für die Freiheit der Forschung

HBC Hochschule Biberach 

Dass die Freiheit von Wissenschaft, Forschung und Lehre zwar ein Grundrecht ist, aber dennoch nicht selbstverständlich, darauf machte Professor André Bleicher, Rektor der Hochschule Biberach (HBC), die Gäste der Preisverleihung im Wintersemester 2017/2018 aufmerksam. Wissenschaftsfreiheit entstehe aus der Verantwortung, die man als Wissenschaftler zu übernehmen bereit sei; Hochschulen seien der Kampfplatz, an dem dieses Recht täglich erstritten werden müsste, so der Hochschulleiter.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685468




Δ


space

space

„Mathe im Advent“ startet in neue Runde – Zum 10. Mal Mathematik spielerisch entdecken

Deutsche Mathematiker-Vereinigung 

Gemeinsame Presseinformation von DMV und „Mathe im Leben“ Berlin, 28. November 2017. Zum zehnten Mal beginnt am 1. Dezember der beliebte Schülerwettbewerb „Mathe im Advent“. Das diesjährige Motto: Mathe ist mehr als Rechnen! Auf die Frage, wofür Mathematik eigentlich gebraucht wird, hat der Wettbewerb eine direkte Antwort parat: Zweimal 24 weihnachtliche Aufgaben rund um das Wichteldorf am Nordpol vermitteln Spaß und sinnvolle Anwendungen der Mathematik. Sie erlauben Schüler*innen der Grund- und Mittelstufe sowie Lehrer*innen mit ihren Klassen, viele neue Perspektiven der Mathematik zu entdecken. Als Anreiz gibt es spannende Preise zu gewinnen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685451


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

UNESCO-Auszeichnung: Hochschule Darmstadt ist „herausragender Lernort“ für Nachhaltigkeit

Hochschule Darmstadt 

Erst vor kurzem ist das neue Bund-Länder-Förderprogramm „Innovative Hochschule“ gestartet. Die „Exzellenzinitiative für HAWs (ehem. FHs)“ fördert das Projekt „Systeminnovation Nachhaltige Entwicklung“ an der Hochschule Darmstadt (h_da) und ihren Partnern mit rund zehn Millionen Euro. Die Keimzelle des erfolgreichen Projekts, die hochschulweite Gruppe „Initiative Nachhaltige Entwicklung (I:NE)“ ist gestern erneut ausgezeichnet worden: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Deutsche UNESCO-Kommission haben die h_da als „herausragenden Lernort für Nachhaltige Entwicklung“ prämiert. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685431




Δ


space

space

Erfolgreich im Wettbewerb: Das Land fördert Start-ups aus Bochum

Ruhr-Universität Bochum 

Erneut freuen sich geplante Ausgründungen aus der Ruhr-Universität Bochum (RUB) über ihren Erfolg im Wettbewerb „Start-up-Hochschulausgründung“. Zwei von sechs geförderten Projekten kommen aus der RUB – damit liegt sie in Nordrhein-Westfalen wieder vorn. Bereits in der vorigen Wettbewerbsrunde hatte die RUB mit drei von zwölf Förderzusagen landesweit am besten abgeschnitten.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685410
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Professorin Dr. Tanja Gabriele Baudson ist „Hochschullehrerin des Jahres“

Deutscher Hochschulverband 

Kempen: „Hauptinitiatorin des deutschen ,March for Science‘ ist Vorkämpferin für die Freiheit der Wissenschaft“
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685406
Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Hohe Auszeichnung für Pionier der „Liquid Biopsy“

Deutsches Krebsforschungszentrum 

Der mit 50.000 Euro dotierte Meyenburg-Preis 2017 geht an Nitzan Rosenfeld, Cancer Research UK in Cambridge. Er erhält die Auszeichnung für seine herausragenden Arbeiten zum Nachweis von Tumor-Erbmaterial im Blut. Rosenfeld hat wesentlich dazu beigetragen, den Nachweis von Krebs-DNA im Blut so zu verbessern, dass die Technik in die Krebsmedizin Einzug halten kann. Der Meyenburg-Preis wird am Dienstag, 28. November 2017, bei einem Symposium im Deutschen Krebsforschungszentrum verliehen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685405
Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Wenn Bildung nachhaltig Spuren hinterlässt: HNEE ausgezeichnet 

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde 

Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung (HNEE) ist für ihr aktives Engagement zur Etablierung herausragender Bildungsinitiativen für nachhaltige Entwicklung (BNE) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und von der Deutschen UNESCO-Kommission ausgezeichnet worden.  
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685404


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Visionäre und Experten aus der Gesundheits- und Pflegebranche 

Universität Witten/Herdecke 

Neun Finalisten treffen sich am 30. November an der Universität Witten/Herdecke, um die Jury zu überzeugen. Das diesjährige Motto des Wettbewerbs lautet „Digitale Helfer im Alter“
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685400


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Prof. Dr. Friedhelm Meyer auf der Heide von der Uni Paderborn ist neues acatech-Mitglied 

Universität Paderborn 

Der Informatiker leitet das Fachgebiet „Algorithmen und Komplexität“ am Heinz Nixdorf Institut und ist Sprecher des Sonderforschungsbereichs 901 „On-the-Fly Computing". 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685389


Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Max-Born-Preis 2018 für MPSD-Direktor Angel Rubio

Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie 

Der geschäftsführende Direktor des MPSD, Prof. Angel Rubio, wird von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) mit dem renommierten Max-Born-Preis 2018 ausgezeichnet.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685372




Δ


space

space

Max Born Prize 2018 for MPSD director Prof Angel Rubio

Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie 

Professor Angel Rubio, the managing director of the Max Planck Institute for the Structure and Dynamics of Matter in Hamburg, is to receive the German Physical Society’s Max Born Prize 2018.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news685371




Δ


space

space

Master of Evaluation: Saarbrücker Absolventin erhält Preis der Gesellschaft für Evaluation 

Universität des Saarlandes 

Kerstin Wilhelm, Absolventin des Saarbrücker Masterstudiengangs Evaluation, ist im September für ihre Abschlussarbeit mit dem Nachwuchspreis der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) ausgezeichnet worden. In ihrer Arbeit hat sie untersucht, wie Ministerien im Saarland Evaluation zur Politiksteuerung nutzen. Der DeGEval-Nachwuchspreis wird jährlich vergeben und ist mit 1.000 Euro dotiert. Bereits zum dritten Mal haben nun Absolventen des Saarbrücker Masterprogramms die Auszeichnung erhalten.  
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685307



Δ


space

space

37. Filmschoolfest Munich / Zwei Spots von HFF-Studierenden gewinnen Climate Clip Awards

Hochschule für Fernsehen und Film München 

37. Internationales Festival der Filmhochschulen in München ging mit Award Ceremony zu Ende / Spot von HFF-Studierenden bei Climate Clips Awards als Erstplatzierte und Drittplatzierte ausgezeichnet 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news685288



Δ

Nach oben