Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

WETTBEWERBE UND AUSZEICHNUNGEN


space

Ideenwettbewerb Gesundheitswirtschaft MV 2017

BioCon Valley Initiative 

Hightech-Kreuzbänder, Outdoor-Prävention, Hygiene-Monitoring, Klinikmode, digitale Netzwerke und eine Seifenoper machen das Rennen Harry Glawe: Wettbewerb ist Ideengeber für die Branche - Projekte zeigen Zukunftspotenzial auf Am Freitag sind die Gewinner des landesweiten Ideenwettbewerbs Gesundheitswirtschaft 2017 durch Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe in Karlsburg vorgestellt und prämiert worden. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676532




Δ


space

space

EMBO welcomes 65 new members

EMBO - excellence in life sciences 

Heidelberg, 16 June 2017 – EMBO announces today that 65 outstanding life scientists have been elected to its membership, joining a group of more than 1700 of the best researchers in Europe and around the world. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news676531
Weitere Art: Organisatorisches



Δ


space

space

Startup Hawa Dawa erhält KARL-KOLLE-Preis für die beste technologische Idee

HHL Leipzig Graduate School of Management 

KARL-KOLLE-Stiftung prämiert neuartiges System zur Messung und Vorhersage der Luftqualität.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676528


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Drei neue EMBO-Mitglieder am Vienna BioCenter

IMP - Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie GmbH 

Wie die „European Molecular Biology Organization“ (EMBO) heute bekannt gab, wurden 65 renommierte WissenschaftlerInnen zu neuen EMBO-Mitgliedern ernannt und schließen sich der Liga führender Forscher im Life-Science Bereich an. Drei der neuen Mitglieder sind an den Instituten des Vienna BioCenters tätig. Insgesamt beläuft sich hier die Anzahl der EMBO-Mitglieder auf 22. Innerhalb Österreichs konzentriert das Vienna BioCenter etwa zwei Drittel aller EMBO-Mitglieder. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676506
Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Three new EMBO members at Vienna BioCenter 

IMP - Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie GmbH 

The European Molecular Biology Organisation (EMBO) announced today that 65 distinguished scientists were newly elected to its membership, joining a group of more than 1700 of the best life science researchers in Europe and around the world. Three of the new members are scientists at the institutes of the Vienna BioCenter (VBC): Frederic Berger, Daniel Gerlich and Elly Tanaka. This increases the number of EMBO members among current or retired VBC faculty to 22, underlining the academic excellence of this life science cluster. The Vienna BioCenter accounts for approximately two thirds of all EMBO members within Austria. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news676504
Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Gratulation zu globalem Umweltforschungspreis für Leibniz-Forscher

Leibniz-Gemeinschaft 

Hans Joachim Schellnhuber, Leibniz-Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), erhält den „Blue Planet Prize 2017“. Das hat die japanische Asahi Glass Foundation in dieser Woche bekannt gegeben. Matthias Kleiner, Präsident der Leibniz-Gemeinschaft, gratuliert sehr herzlich:
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676483
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Brinker Ehrenmitglied im OFFIS

OFFIS - Institut für Informatik 

Im Rahmen des diesjährigen OFFIS Tages wurde Prof. Dr. Werner Brinker die Ehrenmitgliedschaft im Informatikinstitut OFFIS in Oldenburg verliehen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676472


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Hector Forschungspreis HIV 2017

Heinrich-Pette-Institut – Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie 

Auszeichnung ehrt Prof. Marcus Altfeld und Dr. Angelique Hölzemer für Leistungen in der HIV-Forschung 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676468




Δ


space

space

4. Schüler-Ingenieur-Akademie RoboTool erfolgreich von „Weltraummission“ zurückgekehrt

Technische Hochschule Wildau 

Mit einem Wettbewerb im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt Berlin endete am 13. Juni 2017 die 4. Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) „RoboTool“. Dabei mussten fünf Teams von Gymnasien aus Eichwalde und Königs Wusterhausen beweisen, dass ihre selbst konstruierten und gebauten „Mars-Rover“ unter wirklichkeitsnahen Bedingungen wissenschaftliche Experimente ausführen können.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676456
Weitere Art: Schule und Wissenschaft



Δ


space

space

Businessplan Wettbewerb 2017: Innovative Geschäftsideen prämiert

Universität Liechtenstein 

VADUZ – Im Rahmen der Preisverleihung des Businessplan Wettbewerbs Liechtenstein Rheintal wurden am Abend des 14. Juni 2017 an der Universität Liechtenstein fünf aussichtsreiche Projekte für ihren Businessplan ausgezeichnet.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676407




Δ


space

space

Weltweit wichtigster Umweltpreis für Potsdamer Klimaforscher Schellnhuber

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung 

Die international bedeutendste Auszeichnung für Pioniere der Nachhaltigkeitsforschung wird im Herbst an den Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), Hans Joachim Schellnhuber, verliehen. Das gab die japanische Asahi Glas Stiftung heute in Tokio bekannt. Ihr mit 50 Millionen Yen dotierter Blue Planet Prize ehrt Vordenker, die entscheidende Ansätze zur Lösung globaler Umweltprobleme vorgelegt haben. Schellnhuber erhält den Preis für seinen wegweisenden Beitrag zur Etablierung der Zwei-Grad-Grenze der globalen Erwärmung, auf die sich die Staaten der Welt im Klimavertrag von Paris geeinigt haben.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676404



Δ


space

space

Impressionen aus den Biowissenschaften - VBIO startet Fotowettbewerb

Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland e.V. 

(Berlin, 14. Juni 2017) Aus Anlass seines zehnjährigen Bestehens ruft der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO e. V.) zu einem Fotowettbewerb auf. Bis zum 15. August 2017 können Fotos eingereicht werden, die die spannende Welt der Biowissenschaften zeigen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676395
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Verkaufs-Europameisterschaft: Los-Pech verhindert Finaleinzug

Justus-Liebig-Universität Gießen 

Zwei Master-Studenten des Ausbildungsschwerpunkts Vertriebsmanagement der Justus-Liebig-Universität Gießen erfolgreich bei der „European Sales Competition“ 2017 – Finale nur knapp verfehlt
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676346




Δ


space

space

ZMO-Wissenschaftlerin Dr. Hilal Alkan wird mit dem Voltaire-Preis geehrt

Geisteswissenschaftliche Zentren Berlin e.V. (GWZ) 

Wissenschaft und Forschung stehen heute weltweit unter massiven Druck. Am schwersten scheint es derzeit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der Türkei zu treffen. Tausende AkademikerInnen verloren hier im Zuge repressiver Maßnahmen der Regierung ihre Anstellung an Universitäten und Forschungseinrichtungen. Unter ihnen auch ZMO-Wissenschaftlerin Dr. Hilal Alkan, die eine Petition gegen den Krieg in den kurdischen Gebieten unterzeichnete und das Vorgehen der Sicherheitskräfte gegen Zivilisten angeprangerte. Für ihren Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit in ihrer Heimat wird sie nun mit dem „Voltaire-Preis für Toleranz, Völkerverständigung und Respekt vor Differenz“ geehrt.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676303

Bild:  www.zmo.de




Δ


space

space

Reutlinger Design-Absolvent gestaltet Shirts zur documenta 14 

Hochschule Reutlingen 

Von Reutlingen nach Athen, ins Mekka der Street Artists, zog es den frisch gebackenen Design-Masterabsolventen Niko Mainaris. Beeindruckt von der Einzigartigkeit seiner Kunst beauftragte ihn Kurator Adam Szymczyk mit dem Entwurf der Shirts zur documenta 14. Die Gestaltung der Shirts beruht auf Methoden, die Niko Mainaris in seiner Masterarbeit entwickelt hat. Das Besondere an seiner künstlerischen Arbeit sind das feine Gespür für soziale und politische Entwicklungen und die Fähigkeit, diese in eine eigenständige und prägnante künstlerische Aussage zu übertragen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676291


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

3. Deutscher Medienpreis Depressionshilfe: Harald Schmidt in der Jury / Bewerbungen bis 30. Juni 

Stiftung Deutsche Depressionshilfe 

Noch bis zum 30. Juni können sich Autoren, Redakteure und Redaktionen für den Deutschen Medienpreis Depressionshilfe bewerben, den die Stiftung Deutsche Depressionshilfe zum dritten Mal in Folge ausschreibt. Damit werden herausragende Medienbeiträge ausgezeichnet, die einem breiten Publikum anschaulich und sachlich kompetent von der Erkrankung Depression sowie deren Behandlungsmethoden berichten. Im Fall der Berichterstattung zu Suiziden wird ein besonderes Augenmerk auf eine sachgerechte Form der Darstellung gelegt, um Nachahmungstaten zu verhindern.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676282



Δ


space

space

Forscherteam um Prof. Dr. Matias Zurbriggen erhält Millionenförderung für Schlafforschung

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 

Prof. Dr. Matias Zurbriggen, Leiter des Instituts für synthetische Biologie an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf, hat jüngst mit seinem international renommierten Forscherteam den Forschungsförderpreis ‚Program Grant‘ des internationalen Human Frontier Science Program (HFSP) erhalten. Ihr Antrag ‚The molecular circadian clock as a causal mediator of sleep-regulated neurophysiology and cognition‘, konzentriert sich auf neue, bisher unerforschte Funktionen des Schlafes und wird für die nächsten drei Jahre mit insgesamt 1,35 Millionen Dollar gefördert. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676271




Δ


space

space

Pionier der Glykowissenschaften: Peter Seeberger erhält Stifterverbandspreis 2017

Stifterverband 

Der Chemiker hat mit der automatisierten Zuckersynthese die Entwicklung neuartiger Impfstoffe, Therapien und Diagnostika ermöglicht 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676268
Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Universität Potsdam vergibt erstmals Voltaire-Preis – Dr. Hilal Alkan wird geehrt

Universität Potsdam 

Achtung! Pressegespräch 22.06.2017 Die Universität Potsdam vergibt in diesem Jahr erstmals den „Voltaire-Preis für Toleranz, Völkerverständigung und Respekt vor Differenz“. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung geht an die türkische Wissenschaftlerin Dr. Hilal Alkan und würdigt ihren Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit in ihrer Heimat. Hilal Alkan hatte eine Petition gegen den Krieg in den kurdischen Gebieten unterzeichnet und das Vorgehen der Sicherheitskräfte gegen Zivilisten angeprangert. Daraufhin verlor die promovierte Sozialwissenschaftlerin ihre Arbeit. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676212


Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Ausschreibung: Augsburger Wissenschaftspreis für interkulturelle Studien 2018

Universität Augsburg 

Die Universität Augsburg, das Forum Interkulturelles Leben und Lernen (FILL e.V.) und die Friedensstadt Augsburg verleihen gemeinsam zum 21. Mal den Augsburger Wissenschaftspreis für interkulturelle Studien. / Der Hauptpreis ist mit 5000 Euro dotiert, der Förderpreis mit 1500 Euro. / Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2017
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676207


Weitere Art: Organisatorisches



Δ


space

space

Jugend Zukunft Vielfalt: vom Kongress zur Praxis

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) 

Gemeinsame Pressemitteilung Jugendliche entwickeln Ideen für Naturschutz-Projekte
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676187
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Starke HFF-Präsenz beim Filmfest München 

Hochschule für Fernsehen und Film München 

HFF Absolvent Fabian Halbig (Killerpilze) mit Film IMMER NOCH JUNG in der Reihe Spotlight beim Filmfest München / Drei weitere Filme von Alumni in dieser Reihe / Starke Präsenz in der Reihe Neues Deutsches Fernsehen und Kinderfilmfest 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676165



Δ


space

space

Integration von Zuwanderern und Förderung des Zusammenlebens vor Ort: Gute Beispiele gesucht!

Deutsches Institut für Urbanistik 

Neuer Bundeswettbewerb „Zusammenleben Hand in Hand – Kommunen gestalten“ ausgelobt. Das Bundesministerium des Innern gab heute den Startschuss für den neuen Bundeswettbewerb „Zusammenleben Hand in Hand – Kommunen gestalten“. Im Zentrum des vom Deutschen Institut für Urbanistik, Difu betreuten Wettbewerbs stehen Konzepte für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Integration von Zuwanderern in der Kommune. Für die Gewinner steht ein Preisgeld in Höhe von insgesamt bis zu einer Million Euro zur Verfügung. Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmeurkunde sowie Wettbewerbsdoku. Einsendeschluss ist der 31.12.2017. Die Preisverleihung findet im Juni 2018 in Berlin statt. http://bit.ly/2sbrMAk 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676161


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

„Kölner Klopfer“ für Henrik Vibskov. Studierende der KISD würdigen herausragenden Designer

Technische Hochschule Köln 

Der dänische Modedesigner Henrik Vibskov erhält den „Kölner Klopfer“ 2017, die jährliche Auszeichnung für herausragende Designerinnen und Designer von Studierenden der Köln International School of Design (KISD) der TH Köln. Vibskov, der als Vertreter des „New Nordic Movement“ gilt, verbindet in seinen Arbeiten Mode, Kunst, Interior Design, Film und Musik. Die Auszeichnung wird am Freitag, 16. Juni 2017, ab 19.00 Uhr in der Kunsthalle in Marienstraße 73 in Köln-Ehrenfeld verliehen. Ausgewählte Werke von Vibskov sind dort vom 16. bis 18. Juni 2017 zu sehen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676144
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Junge Akademie enriched by entry of ten new members

Die Junge Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina 

The Junge Akademie consists of 50 members | On 10 June 2017, ten outstanding new members joined the ranks of the academy for emerging scientific talent | New Board inaugurated
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news676136


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Neue Mitglieder bereichern die Junge Akademie

Die Junge Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina 

Fünfzig Mitglieder zählt die Junge Akademie | Am 10. Juni 2017 wurden zehn neue exzellente junge Wissenschaftler*innen in die Akademie für den wissenschaftlichen Nachwuchs aufgenommen | Neues Präsidium beginnt einjährige Amtszeit
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676135


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Wissen, was das Netz hört

Die Junge Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina 

Antworten auf die Preisfrage 2017 „Was hört das Netz?“ aus dem In- und Ausland eingereicht | Preisträger am 10. Juni 2017 in Berlin gekürt
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news675978


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Der Leibniztag 2017 der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW)

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften 

Der Leibniztag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, der am 10. Juni 2017 im Konzerthaus am Gendarmenmarkt stattfand, wurde mit Grußworten von Akademiepräsident Martin Grötschel und von Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin und Senator für Wissenschaft und Forschung, eröffnet. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676125


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ

Nach oben