Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

TAGUNGEN | VORTRÄGE | 

WORKSHOPS | VORLESUNGEN


More than Chaos and Catastrophe: Somalia in Transition

Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung 

When people think about Somalia they typically think of it as a hopeless case, a failed state in which nothing functions as it should, a state without a future that threatens international peace. But in fact, this perspective is distorted and one-sided. One problem is that much of the basic sociological and ethnographic data we have about Somalia indeed date back to the 1960s–1980s. The conference “Continuity and change in Somali society, politics, and economy in the longue durée”, which will take place from 20 to 22 June at the MPI for Social Anthropology, aims to offer a more nuanced picture of Somalia based on current social science research. It will be held in English.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news697668



Δ


space

space

Mehr als Chaos und Krise: Somalia im Umbruch

Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung 

Somalia gilt in der öffentlichen Wahrnehmung als hoffnungsloser Fall, als Failed State, in dem nichts funktioniert, der keine Zukunft hat und der den internationalen Frieden bedroht. Tatsächlich gibt es aber kaum wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse über die gegenwärtige Lage im Land. Denn nahezu alle verfügbaren Daten stammen aus den 1960er–1980er Jahren. Die Konferenz “Continuity and change in Somali society, politics, and economy in the longue durée”, die vom 20. bis 22. Juni am MPI für ethnologische Forschung stattfindet, will deshalb auf der Basis aktueller sozialwissenschaftlicher Forschung ein differenzierteres Bild der Lage in Somalia zeichnen. Die Tagungssprache ist Englisch.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697667



Δ


space

space

Leibniz-Institut an der TU München feiert 100. Geburtstag 

Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie 

Forschung für eine gesunde und schmackhafte Ernährung Freising - Was 1918 klein begann, um mit praktischen Untersuchungen die Ernährung in Zeiten kriegsbedingter Lebensmittelnöte zu verbessern, spielt heute in der wissenschaftlichen Spitzenliga der Lebensmittel- und Ernährungsforschung. Diesen Zukunftsweg hat der Freistaat Bayern geebnet. Das hundertste Jubiläum feiert das Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der Technischen Universität München im Rahmen eines wissenschaftlichen Festsymposiums mit hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697647


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news697635


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

AchemAsia 2019 in Shanghai

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697632


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Südosteuropa-Gesellschaft eröffnet Außenstelle an der Europa-Universität Viadrina 

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) 

Die Südosteuropa-Gesellschaft eröffnet am Dienstag, dem 26. Juni, 17.00 Uhr, eine Außenstelle an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). Die Eröffnung ist Bestandteil der 15. Frankfurter Medienrechtstage, die von Dienstag, den 26. Juni, bis Mittwoch, den 27. Juni, zur Lage der Medien in Südosteuropa an der Europa-Universität stattfinden. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697611



Δ


space

space

Wir müssen uns dem Wandel durch die Digitalisierung stellen

Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften 

Die Soziale Marktwirtschaft feiert dieses Jahr ihren 70. Geburtstag. Aus diesem Grund lud das Ethikinstitut der Wilhelm Löhe Hochschule und der Universitätsverein Fürth zu einem Festakt unter dem Titel „Freiheit, Gemeinwohl, Digitalisierung“ in das bayerische Heimatministerium nach Nürnberg ein. Die Festrede hielt der Wirtschaftsredakteur Dr. Philipp Plickert.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697607


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Tutanchamun, Raumanzug & Archaeopteryx: Wie Konservierungsforschung kulturelles Erbe bewahren hilft

Leibniz-Gemeinschaft 

Eine Podiumsdiskussion zu Herausforderungen und Perspektiven der Konservierungsforschung am Montag, 18. Juni, in Berlin zeigt, welchen Beitrag Forschungsmuseen leisten, um Objekte unseres kulturellen Erbes langfristig für Forschung und Vermittlung zu bewahren.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697603
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Gemeinsam für den Verkehr von morgen

Bundesanstalt für Wasserbau (BAW) 

Im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Berlin fand heute die Tagung „Verkehr und Infrastruktur 2018“ des BMVI-Expertennetzwerks statt. Im Fokus standen drei Leitthemen: die Zuverlässigkeit alternder Infrastruktur zu verbessern, die Resilienz bei außergewöhnlichen Ereignissen zu stärken sowie eine umweltgerechte Verkehrs- und Infrastrukturentwicklung zu fördern. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697595


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Starkregen und Überflutungen stehen im Fokus einer Tagung

Technische Universität Kaiserslautern 

Überschwemmte Keller, unterspülte Straßen, Erdrutsche, umgestürzte Bäume – in den vergangenen Wochen haben zahlreiche Unwetter mit extrem starken Niederschlägen vielen Städten und Gemeinden stark zugesetzt. Doch wie sollen Kommunen ihr Risikomanagement bei solchen Starkregen künftig am besten aufstellen? Dies ist ein Thema der Tagung „aqua urbanica trifft DWA-RegenwasserTage“, die am 18. und 19. Juni in der Jugendstil-Festhalle in Landau stattfindet. Organisiert wird die Veranstaltung vom Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft der Technischen Universität Kaiserslautern gemeinsam mit Fachverbänden und Partnern aus der Forschung.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697422



Δ


space

space

Online Bildungsexperten treffen sich 

Fachhochschule Lübeck 

Vom 13. – 15. Juni 2018 treffen sich wieder Online-Bildungs-Experten rund um die Virtuelle Fachhochschule (VFH) zum internen Symposium in den Media Docks in Lübeck. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697407


Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung



Δ


space

space

Einladung an die Medien: Vortrag und Konferenz zur Relevanz des Buddhismus im modernen Deutschland

Universität Hamburg 

Mit etwa einer Viertelmillion Gläubigen ist der Buddhismus nach dem Islam die zweitstärkste Minoritäten-Religion in Deutschland. Trotzdem genießt er – im Gegensatz zum Islam – keinen öffentlichen Rechtsstatus und erhält damit auch keine öffentliche Förderung. Auf einer dreitägigen internationalen Konferenz der Akademie der Weltreligionen (AWR) sowie des Numata-Zentrums für Buddhismuskunde der Universität Hamburg werden vom 20. bis 22. Juni fast 200 Teilnehmende aus 16 Nationen über das Verhältnis der buddhistischen Traditionen zur modernen Gesellschaft diskutieren. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697375



Δ


space

space

2nd International Baltic Earth Conference in Denmark: “The Baltic Sea Region in Transition”

Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde 

Today, Markus Meier, head of the department of Physical Oceanography at the Leibniz Institute for Baltic Sea Research Warnemünde (IOW), opens the 2nd Baltic Earth Conference in Helsingør, Denmark. There, about 130 earth system scientists from 14 countries and many different scientific disciplines meet to discuss past, current, and future environmental transitions, which the Baltic Sea region will face.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news697261



Δ


space

space

Zweite International Baltic Earth Conference in Dänmark: “The Baltic Sea Region in Transition”

Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde 

Markus Meier, Leiter der Sektion Physikalische Ozeanographie des Leibniz-Instituts für Ostseeforschung Warnemünde (IOW), eröffnet die 2. Internationale Baltic Earth Konferenz in Helsingør, Dänemark. Etwa 130 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 14 Ländern und verschiedenen Fachgebieten treffen sich dort Mitte Juni, um verschiedene Aspekte der aktuellen und erwarteten Umweltveränderungen im Ostseeraum zu diskutieren.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697259



Δ

Nach oben