Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

TAGUNGEN | VORTRÄGE | 

WORKSHOPS | VORLESUNGEN


Hochschule Karlsruhe richtet internationale Konferenz mit Schwerpunkt Informatik aus

Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft 

Interdisziplinäres Forschertreffen in Karlsruhe: Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft richtet internationale Konferenz mit Schwerpunkt Informatik aus Vom 22. bis 23. September 2017 treffen sich rund 80 Wissenschaftler aus elf Ländern, darunter Australien, Kanada, China, die Schweiz, die USA und die Philippinen, zur internationalen Collaborative European Research Conference (CERC) an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681599


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Spitzentreffen der Chemischen Biologie

Universität Konstanz 

Nobelpreisträger zu Gast beim „International Symposium on Bioorganic Chemistry“ (ISBOC-11) an der Universität Konstanz
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681584



Δ


space

space

Internationale Konferenz zum Biomining ab Sonntag in Freiberg

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

Vom 24. – 27. September 2017 treffen sich rund 200 internationale Wissenschaftler zum 22. International Biohydrometallurgy Symposium in Freiberg. Auf dem Programm der Tagung stehen Vorträge und Diskussionen zu allen Aspekten des Bergbaus und der Sanierung mit biotechnologischen Methoden.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681553


Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Leopoldina-Jahresversammlung macht Genomchirurgie zum Thema

Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina 

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat heute in Halle (Saale) ihre diesjährige Jahresversammlung mit dem Thema „Veränderbarkeit des Genoms – Herausforderungen für die Zukunft“ eröffnet. Zwei Tage lang befassen sich internationale Spitzenwissenschaftler mit neuen molekularbiologischen Methoden, die gezielte Eingriffe in das Erbgut erlauben. Im Zentrum der Vorträge und Diskussionen stehen ethische, rechtliche und technische Fragen der Genomchirurgie. Behandelt wird die Anwendung in Pflanzen, an Tieren und für therapeutische Zwecke beim Menschen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681549
Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Ausstellung „Math <=> Art“ 

Heidelberg Laureate Forum Foundation 

Bilder im Schnittpunkt von Mathematik, Informatik und Kunst Begleitend zum 5. Heidelberg Laureate Forum präsentiert die Heidelberg Laureate Forum Foundation vom 22. bis 28. September im Senatssaal der Alten Universität Heidelberg die Ausstellung „Math <=> Art“ mit Bildern von Aldo Spizzichino. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681528
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Hochschule Koblenz und Wirtschaftsförderer informieren Unternehmen 

Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences 

An Unternehmerinnen und Unternehmer der Region richtet sich die Informationsveranstaltung zum Thema „Industrie 4.0 quo vadis?“, zu der die Hochschule Koblenz in Kooperation mit der Wirtschafts- förderungsgesellschaft am Mittelrhein (WFG) und der WFG Koblenz am 27. September 2017 um 17:00 Uhr einladen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681485


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Zugehörig in einer vernetzten Welt/Fachtagung Ethnologie vom 4. bis 7. 10. an der Freien Universität

Freie Universität Berlin 

Unter dem Titel „Zugehörigkeiten: Affektive, moralische und politische Praxen in einer vernetzten Welt“ findet von Mittwoch, den 4. Oktober bis Sonnabend, den 7. Oktober 2017 an der Freien Universität Berlin die Tagung des deutschen ethnologischen Fachverbands statt, der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde (DGV e. V.). Mehr als 550 Tagungsgäste befassen sich in insgesamt 43 Workshops und sechs Plenarveranstaltungen mit den vielfältigen Verortungen, mit denen sich Menschen verschiedener Gesellschaften und Kulturen im 21. Jahrhundert zueinander in Beziehung setzen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681484
Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Biosicherheit in der Genomchirurgie: Wo liegen Risiken und wie lässt sie sich regulieren?

VolkswagenStiftung 

In einem international besetzten Workshop vom 11. bis 13. Oktober in Hannover werden renommierte Expert(inn)en aus Gentechnik und Biosicherheit sowie von Behörden und Regierungsorganen zusammengebracht. Sie diskutieren, welche Risiken bei der Genomchirurgie bestehen, ob die Technologie Mensch, Tier und Umwelt gefährdet, welche Perspektiven für Therapie und Heilung sie birgt, wie das Thema die Öffentlichkeit erreichen kann und wie regulierende Behörden agieren sollten.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681478



Δ


space

space

Weltkongress der Psychiatrie: Eröffnungspressekonferenz

Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) 

Fünf Tage, 900 Einzelveranstaltungen, Experten aus 130 Nationen: Vom 8. bis 12. Oktober 2017 trifft sich auf dem Weltkongress der Psychiatrie in Berlin die internationale Forscherszene auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit. Journalistinnen und Journalisten können sich ab sofort für den Kongress akkreditieren.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681474
Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Internationale Forschertagung auf der Plassenburg: Wasserflöhe als Pioniere für den Umweltschutz

Universität Bayreuth 

Wasserflöhe (Cladoceren) spielen bereits seit mehr als hundert Jahren eine zentrale Rolle in der Ökologie, heute sind sie in der Life Science-Forschung allgemein von großer Bedeutung. Vom 24. bis 29. September 2017 findet unter der Leitung der Bayreuther Wissenschaftler Prof. Dr. Christian Laforsch und Dr. Max Rabus auf der Plassenburg in Kulmbach eine internationale Tagung statt, die der Erforschung dieser Modellorganismen gewidmet ist.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681417



Δ


space

space

Das Heidelberg Laureate Forum begeht sein 5. Jubiläum 

Heidelberg Laureate Forum Foundation 

Die einwöchige Netzwerkkonferenz bringt einmal mehr die brillantesten Köpfe der Mathematik und Informatik zusammen. Vom 24.–29. September wird Heidelberg zum 5. Mal zum Hot Spot der Mathematik und Informatik. Dann treffen sich in der Universitätsstadt am Neckar wieder die namhaftesten Wissenschaftler dieser Disziplinen, die Träger des Abelpreises, des ACM A.M. Turing Award, des ACM Prize in Computing, der Fields-Medaille und des Nevanlinna-Preises mit 200 herausragenden Nachwuchsforschern.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681408
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

A salute to progress: the Heidelberg Laureate Forum celebrates its fifth event this weekend

Heidelberg Laureate Forum Foundation 

Once again, the weeklong networking conference in Germany brings the brightest minds in mathematics and computer science together. From September 24–29, Heidelberg will be home to the densest population of the laureates of mathematics and computer science: recipients of the Abel Prize, ACM A.M. Turing Award, ACM Prize in Computing, Fields Medal and the Nevanlinna Prize. This year at the 5th Heidelberg Laureate Forum (HLF), 26 laureates will extensively exchange ideas and discuss research with 200 of the most talented young researchers in these disciplines from all over the world. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news681407
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Europas Krisen – Europas Identitäten: Görres-Gesellschaft tagt an der Universität Mainz

Johannes Gutenberg-Universität Mainz 

Die Generalversammlung der Görres-Gesellschaft findet in diesem Jahr an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) statt. Vom 29. September bis zum 1. Oktober 2017 tagen rund 300 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in 14 Sektionssitzungen aus verschiedenen Disziplinen. Die Görres-Gesellschaft zur Pflege der Wissenschaft ist eine der ältesten deutschen Wissenschaftsgesellschaften. Die Generalversammlung der 1876 gegründeten Gesellschaft tagt zum 120. Mal und zum insgesamt siebten Mal in Mainz.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681395
Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Klaus Rajewsky und Reinhold E. Schmidt mit der Ehrenmitgliedschaft der DGfI ausgezeichnet

Deutsche Gesellschaft für Immunologie 

Erlangen. Die Ehrenmitgliedschaft der Deutschen Gesllschaft für Immunologie (DGfI) erhalten in diesem Jahr die international anerkannten und mehrfach ausgezeichneten Immunologen, Prof. Klaus Rajewsky (Berlin), sowie Prof. Reinhold E. Schmidt (Hannover). Der Präsident der DGfI, Prof. Michael Lohoff, hat zusammen mit den Laudatoren, Prof. Jürgen Wienands und Prof. Hans-Hartmut Peter beiden Immunologen die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft der Deutschen Gesellschaft für Immunologie übergeben. Die Ehrung fand am 12. September 2017 während dem President´s Symposium der 47. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Immunologie statt.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681379


Weitere Art: Wettbewerbe / Auszeichnungen



Δ


space

space

Geteiltes Erbe? Koloniales Wissen in Geschichte und Gegenwart

Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland 

Wie sehr sind die unterschiedlichen Wissenschaften heute noch in ihren Konzepten von kolonialen Ideen geprägt? Welche Herausforderungen birgt die koloniale Vergangenheit für die Wissenschaften und die Politik? Müssen Straßennamen in den „Kolonialvierteln“ deutscher Städte umbenannt werden? Namhafte Expertinnen und Experten aus Deutschland, der Schweiz und Frankreich diskutieren bei der Veranstaltungsreihe „Geisteswissenschaft im Dialog“ am 26. September 2017 um 18:00 Uhr im großen Hörsaal des Museums für Völkerkunde in Hamburg das Erbe des Kolonialismus aus aktueller und historischer Perspektive.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681371


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Producing electricity during flight 

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau 

Sayonara windmills? Researchers show current developments in energy production through airborne wind turbines 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news681362


Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Strom im Flug erzeugen

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau 

Tschüss Windräder? Forscher zeigen aktuelle Entwicklungen der Energiegewinnung über Höhenwindkraftwerke 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681361


Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Jubiläumssymposium über die Veränderbarkeit eines Menschen in der heutigen Gesellschaft

LWL-Universitätsklinikum Bochum der Ruhr-Universität Bochum 

LWL-Universitätsklinik Bochum für Psychosomatische Medizin lädt zum 25. Wissenschaftlichen Symposium für Psychotherapie ein: „Veränderbarkeit: Ändern – Verändern – Anders“ 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681338


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Autonomes Fahren wirft viele Fragen auf

Leibniz Universität Hannover 

Erste umfangreiche Veröffentlichung zum Thema aus juristischer Perspektive
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681330
Weitere Art: Wissenschaftliche Publikationen



Δ


space

space

Nobelpreissymposium: Der Glanz der Medaille

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 

Jedes Jahr im Oktober gibt die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften die Nobelpreise bekannt. Kaum ein Preis bekommt mehr Aufmerksamkeit in Forscherkreisen und der Öffentlichkeit als der Nobelpreis. Wie entstand diese einzigartig Aura der Exzellenz? Dr. Nils Hansson, Schwede und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU), erforscht seit vielen Jahren die Geschichte des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin. Jetzt laden Schwedische Botschaft, das Düsseldorfer Institut und die Charité zu einem Symposium ein.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681329
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Reflexionen aus und über Lateinamerika und Europa

Leibniz Universität Hannover 

Dritter Lateinamerikanischer Kongress für Glottopolitik an der Leibniz Universität Hannover
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681321



Δ


space

space

Schadsoftware und Cybercrime – EDV-Gerichtstag diskutiert sichere Strukturen in der Justiz

Universität des Saarlandes 

Pressemitteilung des Deutschen EDV-Gerichtstages Hacking Session mit praktischen Demonstrationen zur IT-Sicherheit am Mittwoch, 20. September, ab 14 Uhr in Gebäude B4 1, Hörsaal 0.19 26. Deutscher EDV-Gerichtstag 2017 vom 20. bis 22.09.2017 in Saarbrücken Tagungsort: Universität des Saarlandes, Campus Saarbrücken, Gebäude B4.1
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681305
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Moringa und Co. - Internationales Symposium zur nachhaltigen Nutzung von Heilpflanzen

Hochschule Wismar, University of Applied Sciences: Technology, Business and Design 

(Malchow/Poel) Das englischsprachige Forum „Symposium on medicinal plants 2017“ fand von Montag, dem 11. September 2017, bis zum Donnerstag am Standort Malchow auf der Insel Poel auf dem Gelände der Norddeutschen Pflanzenzucht Hans-Georg Lembke KG (NPZ) statt. Es wurde unter Federführung der Hochschule Wismar mit der BioCon Valley® GmbH organisiert. „Das Gesundheitsforum 2017 versteht sich als Plattform für all jene Partner der Hochschule Wismar, die ihre Kraft der Kultivierung, Verarbeitung und nachhaltigen Nutzung von Heilpflanzen widmen“, so der Initiator Dr.-Ing. Christian Stollberg, Professor für Verfahrenstechnik biogener Rohstoffe.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681285


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Bots, Bürger und Big Data im Journalismus 

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig 

Erste gemeinsame Fachtagung von HTWK Leipzig und dem Europäischen Institut für Qualitätsjournalismus 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681248
Weitere Art: Studium und Lehre



Δ


space

space

Tagung: 100 Jahre Russische Revolution

Ruhr-Universität Bochum 

Im Jahr 1917 kam es in Russland zu wegweisenden politischen Umbrüchen, die als Russische Revolution in die Geschichte eingingen. Genau 100 Jahre später veranstaltet das Osteuropa-Kolleg NRW an der Ruhr-Universität Bochum die Tagung „Philosophie der Russischen Revolution“: Vom 27. bis zum 30. September 2017 treffen sich junge Forscher und internationale Wissenschaftler, um sich bei Vorträgen über das Thema auszutauschen. Die Bundesstiftung Aufarbeitung fördert die Veranstaltung. Auch drei öffentliche Programmpunkte für Interessierte finden statt.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681246



Δ


space

space

Partizipative Hilfekulturen gestalten und fordern - Eine Werkstatt-Tagung

Fachhochschule Dortmund 

Partizipative Hilfekulturen gestalteten rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf einer Werkstatt-Tagung vom 13. bis 15. September an der Fachhochschule Dortmund (FH). Veranstaltet wurde sie von der Internationalen Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH) und der FH Dortmund in Kooperation mit der Stadt Dortmund. Zum Abschluss forderten die Teilnehmer: Gerade wenn Menschen Hilfe suchen und brauchen, müssen ihre Mitbestimmungs- und Bürgerrechte gestärkt werden. Zur Entwicklung einer partizipativen Hilfekultur braucht es deshalb das Zusammenspiel von gesellschaftlicher Akzeptanz, beteiligungsfreundlichen Organisationen und individuellen Haltungen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681241


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

10. Cottbuser Medienrechtstage zu »Fake News, Hate Speech und Whistleblowing«

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg 

Jetzt für die Veranstaltung am 12./13. Oktober 2017 anmelden.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681233
Weitere Art: Organisatorisches



Δ


space

space

EINLADUNG: Europäischer Salon! Ein Fest für Europa 

Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI) 

Lesung mit Nora Bossong, Aris Fioretos, Fiston Mwanza Mujila Über viele Jahre war der Literarische Salon eine Institution des Essener Literaturlebens. Jetzt ist er für eine einmalige europäische Sonderausgabe zurück im Grillo-Theater. Wo ist Europa? Was ist gemeint und wer gehört dazu? Seit den großen Europaplänen der Nachkriegszeit hat sich viel verändert: Längst prägt das europäische Projekt unsere Biografien, beeinflusst, was wir für möglich und was für gerecht halten und mit wem wir uns vergleichen. Aber reicht es, wenn Europa nun auf diese Weise in unserem Alltag gegenwärtig ist oder braucht es eine neue Vision?
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681213


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Schlüsselqualifikationen im Studium erlernen

Karlsruher Institut für Technologie 

In der globalen Wissensgesellschaft sollen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer neben Fachwissen Eigenschaften wie Kommunikationsfähigkeiten, Kreativität, Leistungsbereitschaft, Selbstständigkeit oder Anpassungsfähigkeit – sogenannte Schlüsselqualifikationen (SQ) – mitbringen. Um diese im Studium zu vermitteln und zu erforschen, wurde am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) das House of Competence (HoC) als SQ-Zentrale eingerichtet. Anlässlich seines zehnjährigen Bestehens veranstaltet das HoC am 5./6. Oktober eine Tagung. Dabei geht es darum zu klären, was notwendige SQ sind, wie man sie an Universitäten vermittelt und welchen Stellenwert die Einrichtungen an den Hochschulen einnehmen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681208


Weitere Art: Studium und Lehre



Δ


space

space

20 Jahre Fraunhofer Vision Jubiläumskongress 

Fraunhofer Vision 

Die Fraunhofer-Allianz Vision feiert 2017 ihr 20jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1997 bündelt Fraunhofer Vision das Know-how von Fachabteilungen aus derzeit 15 Fraunhofer-Instituten auf dem Gebiet der Bildverarbeitung und der optischen Mess- und Prüftechnik. Das Netzwerk kooperierender Fraunhofer-Akteure wird ergänzt durch die enge Zusammenarbeit mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft und einen Beirat, der mit seiner Expertise fachlich begleitet. Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist der zweitägige Technologiekongress am 25. und 26. Oktober 2017 in Fürth.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681206


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Wie lässt sich die Kriminalität der Mächtigen eindämmen?

Westfälische Wilhelms-Universität Münster 

Aktuelle gesellschaftliche Probleme wie beispielsweise Flüchtlingsströme, Radikalisierung, globale Wirtschafts- und Umweltkriminalität sowie Menschenrechtsverletzungen stehen vom 28. bis 30. September im Mittelpunkt der Tagung "Kriminologische Welt in Bewegung" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU). Gastgeber ist die Kriminologische Gesellschaft (KrimG) und ihr Vorsitzender Prof. Dr. Klaus Boers, der das Institut für Kriminalwissenschaften an der WWU leitet.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681202
Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Revolutionäre Biographien im 19. und 20. Jahrhundert – 3. Stiftungskonferenz der Max Weber Stiftung

Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland 

Die diesjährige Stiftungskonferenz der Max Weber Stiftung findet unter dem Titel „Revolutionary Biographies in the 19th and 20th Century: Imperial – Inter/national – Decolonial“ vom 21. bis 23. September 2017 in Moskau statt. Die Konferenz wird vom Deutschen Historischen Institut (DHI) Moskau durchgeführt.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681199




Δ


space

space

„INFORMATIK 2017: Digitale Kulturen“ vom 25. bis 29.09. in Chemnitz

Gesellschaft für Informatik e.V. 

Die 47. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e. V. findet vom 25. bis 29. September unter dem Leitthema „Digitale Kulturen“ an der TU Chemnitz statt mit dem Tag der Informatik (27. September) und vielen weiteren Highlights.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news681191
Weitere Art: Pressetermine



Δ

Nach oben