Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

BUNTES AUS DER WISSENSCHAFT


Alltag und Politik im Zeitalter von Facebook & Co

Goethe-Universität Frankfurt am Main 

Wie eine kritische Theorie des Privaten den „digitalen Kapitalismus“ in den Blick nehmen kann
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697232



Δ


space

space

Prof. Dr. Frank Große feierlich in den Ruhestand verabschiedet

Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI) 

Das Leibniz-Institut für Alternsforschung (FLI) hat am 7. Juni im Rahmen eines „Farewell Colloquiums“ Herrn Prof. Frank Große feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Prof. Große begann 1994 seine Tätigkeit am Institut für Molekulare Biotechnologie, Vorläuferinstitut des FLI, und wurde als Professor für Biochemie an die Friedrich-Schiller-Universität (FSU) berufen. Von 2000-2003 übernahm er die Position des Wiss. Direktors des IMB und begleitete den Prozess der Neuausrichtung des Institutes zur heutigen Alternsforschung mit. Während seines Wirkens am Institut leitete er die Forschungsgruppe Biochemie des FLI und hat als Professor die Biochemiker-Ausbildung an der FSU maßgeblich geprägt.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697223


Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

„Das wurde auch höchste Zeit“ – HPV-Impfung für Jungen empfohlen

Deutsches Krebsforschungszentrum 

Die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert Koch-Instituts hat soeben beschlossen, die Impfung gegen krebserregende humane Papillomviren (HPV) nun auch für Jungen im Alter von 9 bis 14 Jahren zu empfehlen. Diese Empfehlung ist die Grundlage für eine Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen. Der Medizin-Nobelpreisträger Harald zur Hausen, Wegbereiter der HPV-Impfung, fordert bereits seit Jahren, auch die Jungen zu impfen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697192



Δ


space

space

Online-Vortrag: Gesundheitsbotschaften richtig verpacken

APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH 

Menschen über drohende Gesundheitsgefahren aufzuklären oder sie zu einem gesundheitsbewussteren Verhalten zu motivieren, das sollte eigentlich nicht allzu schwer sein – ist es aber! Prof. Dr. Matthias R. Hastall, Experte für Gesundheitskommunikation, referiert am 19. Juli 2018 von 18:00 bis etwa 19:30 Uhr über Missverständnisse, Herausforderungen und Strategien in diesem Bereich. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697183



Δ


space

space

Frankfurter Professorin zeigt die Schönheit der theoretischen Biologie

Frankfurt Institute for Advanced Studies 

Dass theoretische Grundlagenforschung nicht nur aus Zahlenreihen und Formeln besteht, sondern auch wunderschön sein kann, zeigen die Frankfurter Bioinformatikerin Prof. Franziska Matthäus und das Frankfurt Institute for Advanced Studies* (FIAS) in einer Ausstellung der anderen Art. Anlässlich der am Freitag, den 08. Juni 2018 stattfindenden „Night of Science“ werden großformatige Kunstwerke einige Gebäude des Campus Riedberg der Goethe-Universität verzieren. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697168



Δ


space

space

Aktionstag an der HSD: „Grünes Licht – Weg frei für Nachhaltigkeit“

Hochschule Düsseldorf 

Die Hochschule Düsseldorf setzt sich bereits seit langem für das Thema Nachhaltigkeit ein. So ist sie seit knapp zehn Jahren Mitglied im internationalen Netzwerk United Nations Global Compact (UNGC) und wurde erst im Frühjahr dieses Jahres zur Fairtrade-University zertifiziert. Im Seminar „Nachhaltiger Handel(n)“ innerhalb des interdisziplinären Studium Integrale hat nun eine Gruppe von Studierenden die Veranstaltung „Grünes Licht – Weg frei für Nachhaltigkeit“ ins Leben gerufen. Mit Unterstützung des Eine Welt Netz NRW und der Heinrich Böll Stiftung NRW findet der Tag der Nachhaltigkeit am 13. Juni 2018 erstmalig von 14 bis 19 Uhr am Campus Derendorf der Hochschule Düsseldorf statt. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697161




Δ


space

space

TU Berlin: Science Slam, Poetry Slam und zum ersten Mal ein Mathe Slam

Technische Universität Berlin 

Nachtschwärmer treffen sich zur Langen Nacht der Wissenschaften am Samstag, dem 9. Juni 2018 ab 22 Uhr an der TU Berlin. Das Late-Night-Ticket für 6 Euro gibt es an allen Abendkassen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697160



Δ


space

space

Artist Talk mit den Berliner Konzeptkünstlern Renata Stih und Frieder Schnock

Friedrich-Schiller-Universität Jena 

Öffentlicher Gesprächsabend zum Botho-Graef-Kunstpreis 2018 am 14. Juni, 19 Uhr, in der Bauhaus-Universität Weimar
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697152



Δ


space

space

Krankenhausmanager aus Shanghai informieren sich über Logistik des Dresdner Uniklinikums

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden 

Zehn Manager des Shanghai Hospital Development Center sind am heutigen Donnerstag (7. Juni) im Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, um sich über die hier etablierten Logistik-Prozesse zu informieren. Das Klinikum hat frühzeitig seine Prozesse mit dem Ziel optimiert, seine Versorgungsstrukturen so effizient und sicher wie möglich zu gestalten. Ein wichtiges Element dafür ist der Einsatz maschinenlesbarer Codes für möglichst alle in der Krankenversorgung genutzten Verbrauchsmaterialien. Über den Stand dieser modernen Form der Materialwirtschaft, aber auch über die Abläufe im Einkauf und der Lagerung sowie Distribution der Güter informierte der Geschäftsbereich Logistik und Einkauf.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697132

Anhang:  Pressemitteilung




Δ


space

space

TU Dresden is once again amongst the 200 best universities worldwide

Technische Universität Dresden 

In the latest QS Rankings (Quacquarelli Symonds), TU Dresden is placed 191st of the top universities in the world. In the TU9 group (an alliance of nine leading German universities), TUD has attained the 5th position.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news697113



Δ


space

space

TU Dresden erneut in den Top 200 der weltweit besten Hochschulen 

Technische Universität Dresden 

Im aktuellen Quacquarelli Symonds (QS)-Ranking reiht sich die TU Dresden mit Platz 191 erneut in die Top 200 der besten Universitäten weltweit ein. In der Gruppe der TU9 (Verbund der neun führenden Universitäten in Deutschland) liegt die TU Dresden damit auf Platz 5.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697110



Δ


space

space

„Keiner glaubt uns, was wir selbst nicht glauben“

Universität Vechta 

Gestern (Mittwoch, 6. Juni 2018) luden die Universität Vechta und das Museum im Zeughaus zum 14. gemeinsamen MuseumsTalk Vechta in die Räume des Museums. Rund 70 Zuhörer_innen folgten der Einladung trotz hochsommerlicher Temperaturen und hörten, was die Podiumsgäste aus Schule, Verbänden, Wissenschaft und Medien über „Glaube als Fundament? Zur Wirkkraft in Kirche, Gesellschaft und Politik“ zu sagen hatten. Den Abend moderierte Dr.in Eva-Maria Streier, Wissenschaftsjournalistin aus Bonn und Mitglied im Hochschulrat der Universität Vechta.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697064




Δ


space

space

Lange Nacht der Wissenschaften mit neuem Design - Programm jetzt online

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 

Die Lange Nacht der Wissenschaften in Halle präsentiert sich in ihrer 17. Auflage mit einer Website in neuer Optik und weiterhin mit ihrem Markenzeichen: der Eule. Ab heute sind das Programm sowie weitere nützliche Informationen unter der Adresse www.lndwhalle.de abzurufen. Sachsen-Anhalts größte Wissenschaftsveranstaltung findet in diesem Jahr am Freitag, 6. Juli, statt, rund 90 universitäre und außeruniversitäre Einrichtungen laden zu über 300 Veranstaltungen ein.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697058




Δ


space

space

Tag der offenen Tür und Campusfest der Studierenden an der BTU in Senftenberg

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg 

Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg lädt am Samstag, 9. Juni 2018, von 10 bis 15 Uhr zum Tag der offenen Tür auf ihren Campus Senftenberg. Ein vielseitiges Programm bietet gebündelt alle wichtigen Informationen zum gesamten Studienangebot der Universität. Von 13 Uhr bis Mitternacht wird im Rahmen des Campusfestes der Studierenden mit musikalischen und anderen Highlights gefeiert 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news697011


Weitere Art: Schule und Wissenschaft



Δ


space

space

Graduation an der Jacobs University: Hinweise zur Akkreditierung von Medienvertretern

Jacobs University Bremen gGmbH 

Mehr als 300 Graduierende werden am 8. Juni auf dem Campus der Jacobs University Bremen in einer bewegenden Zeremonie ihre Urkunden entgegennehmen. Hauptrednerin der Veranstaltung ist in diesem Jahr Annette Kroeber-Riel, Senior Director Public Policy & Government Relations bei Google. In ihrer Rede wird sie unter anderem über Auswirkungen der Digitalisierung auf Bildung und Arbeitswelt sprechen. Journalisten, die über die Absolventenfeier berichten möchten, werden gebeten, sich bis zum morgigen Donnerstag, 7. Juni, 12 Uhr, zu akkreditieren. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696994


Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Presseeinladung: Schüler erleben faszinierende Forschung beim Tag der Technik

Universität des Saarlandes 

Rund 500 Schülerinnen und Schüler kommen am 15. Juni von 8 bis 14 Uhr zum Tag der Technik auf das Gelände des Eurobahnhofs in Saarbrücken. Hier verraten Forscher, warum ein Flugroboter schräg in der Luft stehen kann, wie künstliche Muskeln funktionieren, was technische Sinnesorgane – die Sensoren – alles können, wie Service-Roboter mit dem Menschen zusammenarbeiten und vieles mehr. Schülerlabore und Hochschul-Arbeitsgruppen bieten Workshops zum Mitmachen und ein Aktions- und Erlebnisprogramm rund um Energie, Umwelt, Produktion und Verkehr. Die Bezirksvereine von VDE und VDI organisieren den Tag in Kooperation mit der Universität des Saarlandes, der htw saar und der ASW Berufsakademie.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696981
Weitere Art: Schule und Wissenschaft



Δ


space

space

Vortrag „Gewalt und Krisenerfahrung in der Fehdeführung des 13. Jahrhunderts“

Universität Vechta 

Im Rahmen der Vortragsreihe „Krisen und Katastrophen aus kulturhistorischer Perspektive“, die gemeinsam von der Universität Vechta und dem Museum im Zeughaus veranstaltet wird, referiert am 12. Juni 2018 Prof. Dr. Dániel Bagi von der Universität Pécs (Ungarn) zum Thema „Gewalt und Krisenerfahrung in der Fehdeführung des 13. Jahrhunderts“. Der Vortrag beginnt um 19.00 Uhr im Museum im Zeughaus. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696965



Δ


space

space

Maschinelles Lernen und Digitalisierung zum Anfassen

Leibniz Universität Hannover 

Die Leibniz Universität Hannover präsentiert auf der CEBIT vom 12. bis 15. Juni 2018 aktuelle Forschungsprojekte / Halle 16, Stand G17
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696956



Δ


space

space

Insects supply chitin as a raw material for the textile industry

Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB 

Harmful chemicals are often used in textile processing. That is why the Fraunhofer Institute for Interfacial Engineering and Biotechnology IGB is researching harmless biobased alternatives. The Institute is working on utilizing side streams from the animal feed manufacture for the production of chitosan. The biopolymer is supposed to be used as a sizing agent in the processing of yarns or for the functionalization of textiles. Fraunhofer IGB will present its work at the ACHEMA trade fair from June 11 – 15 in Frankfurt am Main.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news696931




Δ


space

space

Insekten liefern Chitin als Grundstoff für die Textilindustrie

Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB 

Bei der Textilverarbeitung kommen oftmals schädliche Chemikalien zum Einsatz. Deswegen forscht das Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB an unbedenklichen biobasierten Alternativen. Das Institut arbeitet daran, Reststoffe aus der Futtermittelindustrie zur Herstellung von Chitosan zu verwenden. Das Biopolymer soll als Schlichtemittel bei der Verarbeitung von Garnen oder zur Funktionalisierung von Textilien genutzt werden. Vom 11. bis 15. Juni präsentiert das IGB seine Arbeiten auf der ACHEMA in Frankfurt am Main.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696929




Δ


space

space

Agrar-Forschung zum Anfassen: Versuchsstationen der Uni Hohenheim laden zu Aktionstagen ein

Universität Hohenheim 

Aktionstage der Hohenheimer Versuchsstation Agrarwissenschaften am 10.6.18 auf dem Ihinger Hof bei Renningen, 24.6.18 auf der Versuchsstation Eckartsweier bei Kehl und am 21.7.18 auf dem Unteren Lindenhof in Eningen 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696901



Δ


space

space

TU Berlin: Lange Nacht der Wissenschaften 2018 - Herkules aus dem 3D-Labor

Technische Universität Berlin 

In der Langen Nacht der Wissenschaften am 9. Juni 2018 zeigt die TU Berlin Exponate aus dem 3D-Labor und wie man aus Bildern digitale 3D-Modelle berechnen kann. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696883



Δ


space

space

Studienplattform für Allergiepatienten geht online

Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt 

Der Allergieinformationsdienst am Helmholtz Zentrum München baut die bundesweit erste Plattform für klinische Studien zu Allergien auf. Ziel ist, für Patienten ein unabhängiges, transparentes Forum zu schaffen, auf dem sie sich über Möglichkeiten informieren können, an Studien zu ihrem allergischen Krankheitsbild teilzunehmen. Im Fokus stehen zu Beginn insbesondere Studien zu häufigen allergischen Erkrankungen wie Heuschnupfen, allergisches Asthma oder Neurodermitis.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696882




Δ


space

space

Presseeinladung–Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der TUM feiert 100. Geburtstag

Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie 

Freising - Das Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der Technischen Universität München (Leibniz-LSB@TUM) feiert einen ganz besonderen Geburtstag! Was 1918 klein begann, um mit praktischen Untersuchungen die Ernährung in Zeiten kriegsbedingter Lebensmittelnöte zu verbessern, spielt 100 Jahre später in der wissenschaftlichen Spitzenliga: Das Institut steht für Neubeginn, Mut und Kraft, immer vorauszudenken und vorauszugehen – unsere Absolventinnen und Absolventen sind in aller Welt gefragt! Wann: Am Freitag, dem 15. Juni 2018, ab 9:00 Uhr werden wir unser 100-jähriges Jubiläum im Rahmen eines wissenschaftlichen Festsymposiums feiern, zu dem wir Sie herzlich einladen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696853
Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Open Campus Day at Rhine-Waal University of Applied Sciences with Street Food Festival in Kleve

Hochschule Rhein-Waal 

What can I study at Rhine-Waal University of Applied Sciences? Which lectures can local residents attend? What are its scientists currently researching? Find answers to these questions and more at the Open Campus Day event in Kleve and Kamp-Lintfort. The event has been organised for the first time around a common theme, Sustainability, and promises an interesting day of learning, fun and discovery. Another first is the Street Food Festival in Kleve, which will run parallel to the event all weekend long.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news696846




Δ


space

space

Tag der offenen Tür an der Hochschule Rhein-Waal mit Street Food Festival in Kleve

Hochschule Rhein-Waal 

Welche Studiengänge gibt es an der Hochschule? Welche Veranstaltungen bietet die Hochschule Bürgerinnen und Bürgern? Mit welchen Forschungsbereichen beschäftigen sich die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler? Nicht nur all diese Fragen finden ihre Antwort am Tag der offenen Tür am Campus Kleve und am Campus Kamp-Lintfort. Rund um das Thema Nachhaltigkeit ist ein bunt gemischtes Programm im Angebot. Damit steht die Veranstaltung erstmalig unter einem Motto. Kulinarisch begleitet wird sie in Kleve zusätzlich vom Street Food Festival.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696845




Δ


space

space

ZALF goes Berlin ‒ Lange Sommernächte mit Mücken und Drohnen

Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. 

Rechtzeitig zur Mückenhochsaison beantwortet das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. auf der Langen Nacht der Wissenschaften am 9. Juni die Frage aller Fragen: Wie wird der Mückensommer 2018? Im Haus der Leibniz-Gemeinschaft erfahren Gäste am Stand des Citizen-Science-Projekts „Mückenatlas - Deutschland kartiert die Stechmücken“ alles Wissenswerte rund um die kleinen „Plagegeister“ – und können selbst mitgebrachte Mückenarten bestimmen. Eine Woche später, am 17. Juni, warten beim Langen Tag der Stadtnatur die ZALF-Drohnen auf der Turmterrasse über den Berliner Prinzessinnengärten auf Interessierte. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696831


Weitere Art: Schule und Wissenschaft



Δ


space

space

Google-Repräsentantin ist Hauptrednerin bei Graduation an der Jacobs University

Jacobs University Bremen gGmbH 

Mehr als 300 Graduierende werden am 8. Juni auf dem Campus der Jacobs University Bremen in einer bewegenden Zeremonie ihre Urkunden entgegennehmen. Hauptrednerin der Veranstaltung ist in diesem Jahr Annette Kroeber-Riel, Senior Director Public Policy & Government Relations bei Google. In ihrer Rede wird sie unter anderem über Auswirkungen der Digitalisierung auf Bildung und Arbeitswelt sprechen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696830


Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Google representative is key note speaker at Jacobs University's graduation ceremony

Jacobs University Bremen gGmbH 

On June 8, more than 300 graduates will receive their diplomas during a moving ceremony on the campus of Jacobs University Bremen. This year's key note speaker is Annette Kroeber-Riel, Senior Director Public Policy & Government Relations at Google. She will talk about the impacts of digitization on education and the working world. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news696829


Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Vortrag »Forensische Insektenkunde – mit Schmeißfliege & Co.

Hessisches Landesmuseum Darmstadt 

Insekten spielen bereits seit vielen Jahren eine wichtige Rolle in der Kriminalistik. Vor allem Schmeißfliegen, typische Aasbesiedler, sind in der forensischen Medizin wichtige Helfer bei der z.B. Todeszeitbestimmung. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696828




Δ


space

space

Pressevorschau Juni 2018

Wissenschaftsjahr 2018 - Arbeitswelten der Zukunft 

Aktuelle Veranstaltungen im Wissenschaftsjahr 2018 - Arbeitswelten der Zukunft im Juni 2018
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696825


Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Von Leipzig nach Las Vegas

Deutsche Telekom Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL), University of Applied Sciences 

Vier Leipziger Schülerinnen und Schüler, ehemalige Teilnehmer der Junior-Ingenieur-Akademie in der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL), nehmen gemeinsam mit Prof. Dr. Jens Wagner am World Congress in Computer Science, Computer Engineering, & Applied Computing (CSCE 18) in diesem Sommer in Las Vegas teil. In einem Vortrag vor Fachpublikum stellen sie ihr Projekt eines preiswerten Roboterbausatzes namens „Dezibot“ für den Informatikunterricht an Schulen vor.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696803


Weitere Art: Schule und Wissenschaft



Δ


space

space

Zum Weltumwelttag: „Nachhaltigkeit muss Lifestyle werden“

Hochschule Fresenius 

Am 5. Juni ist der Internationale Weltumwelttag, der bereits 1972 von den Vereinten Nationen ausgerufen wurde. Laut den Berechnungen des Forschungsinstituts Global Footprint Network hatte Deutschland seine natürlichen Ressourcen für das Jahr 2018 bereits Anfang Mai verbraucht. Was Konsumenten und Unternehmen tun können, um Ressourcen zu schonen, erklären Prof. Dr. Lutz Becker, Studiendekan Sustainable Marketing & Leadership (M.A.), und Prof. Dr. Mahammad Mahammadzadeh, Studiendekan Automotive & Mobility Management (B.Sc.), an der Hochschule Fresenius in Köln.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696796



Δ


space

space

Wenn Kunst aus allen Fugen wächst 

Friedrich-Schiller-Universität Jena 

Ausstellung „Planting Architecture“ von Marten Schech an der Friedrich-Schiller-Universität Jena wird am 5. Juni eröffnet
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696795




Δ


space

space

Translational Bioethics Expert Daniel Strech joins the QUEST Center

Berliner Institut für Gesundheitsforschung / Berlin Institute of Health (BIH) 

Joint press release by Berlin Institute of Health (BIH) and Charité – Universitätsmedizin Berlin Prof. Dr. Dr. Daniel Strech will take up the new professorship for Translational Bioethics at the Charité - Universitätsmedizin Berlin and will take over a research group at the BIH Quest Center for Transforming Biomedical Research. Daniel Strech is an internationally recognized expert on ethical and regulatory issues in pre-clinical and clinical research and in big data. He is a pioneer for a particularly practice-oriented bioethics, which is closely linked to meta-research and stakeholder research. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news696789


Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Experte für translationale Bioethik Daniel Strech kommt ans QUEST Center

Berliner Institut für Gesundheitsforschung / Berlin Institute of Health (BIH) 

Gemeinsame Pressemeldung von Berliner Institut für Gesundheitsforschung/ Berlin Institute of Health (BIH) und Charité – Universitätsmedizin Berlin Prof. Dr. Dr. Daniel Strech tritt die neue Professur für Translationale Bioethik an der Charité – Universitätsmedizin Berlin an und wird am BIH eine Arbeitsgruppe am Quest Center for Transforming Biomedical Research übernehmen. Daniel Strech ist international anerkannter Experte für ethische und regulatorische Fragen in vorklinischer und klinischer Forschung und beim Thema Big Data. Er ist Pionier für eine besonders praxisorientierte Bioethik, welche eng mit Meta-Research und Stakeholder Forschung verknüpft ist. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696788


Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

„Memory of the World“: Feierliche Übergabe der Urkunde zur Aufnahme der „Constitutio Antoniniana“ 

Justus-Liebig-Universität Gießen 

Festakt zur Aufnahme der „Constitutio Antoniniana“ in das UNESCO-Weltdokumentenerbe am 13. Juni 2018 und Begleitprogramm – Wertvoller Papyrus wird am 14. und 15. Juni öffentlich ausgestellt 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696781




Δ


space

space

„Nu helf dir Gott, der Tanz ist aus!“

Justus-Liebig-Universität Gießen 

Die Theatergruppe des Instituts für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen führt ein Spiel von Johannes Kolroß aus dem reformierten Basel auf – Internationales Forschungsprojekt – Vorstellungen am 25. Juni und am 4., 7. und 9. Juli 2018 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696762




Δ


space

space

Denkfabrik: Sommerferien-Workshops an der h_da für Schülerinnen und Schüler – Anmeldung läuft

Hochschule Darmstadt 

Darmstadt – Welche Fähigkeiten hat der humanoide „NAO“-Roboter im Gegensatz zum Menschen? Wie baue ich meine eigene Powerbank fürs Smartphone? Zu diesen und weiteren Themen aus der Welt der Technik bietet die Denkfabrik an der Hochschule Darmstadt (h_da) ein vielfältiges Workshop-Programm in der letzten Woche der Sommerferien (30. Juli bis 2. August). Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 können aus 18 Mitmach-Workshops auswählen. Die Anmeldung für die Denkfabrik läuft, Interessierte melden sich an unter denkfabrik.fbe(at)h-da.de Die Teilnahme kostet 25 Euro inklusive täglichem Mittagessen in der Mensa. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696759
Weitere Art: Schule und Wissenschaft



Δ


space

space

Technikbegeistert durch die Sommerferien – Hochschule Koblenz bietet Ferienkurse an

Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences 

In den Sommerferien bietet die Hochschule Koblenz Schülerinnen und Schülern zwischen 13 und 17 Jahren an allen drei Standorten zahlreiche kostenfreie Ferienangebote an. Diese jeweils ein-, zwei oder dreitägigen Kurse für verschiedene Altersgruppen drehen sich rund um technische Fragestellungen und wollen die Lust auf ein Studium in diesem Bereich wecken. Zusätzlich erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in die modernen Hochschulstandorte RheinMoselCampus Koblenz, RheinAhrCampus Remagen sowie WesterWaldCampus Höhr-Grenzhausen. Die Ferienangebote sind kostenfrei, eine vorherige Anmeldung unter www.hs-koblenz.de/ferienangebote ist jedoch unbedingt erforderlich.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news696738


Weitere Art: Schule und Wissenschaft



Δ