Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche


FORSCHUNGS- / WISSENSTRANSFER


space

Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit: Beratungsstelle Reprotox an Uniklinik übergeben

Universität Ulm 

Werdende Mütter und Frauen in der Stillzeit sind oft verunsichert: Könnte das benötigte Medikament dem Kind schaden? 10 bis 15 solcher Anfragen gehen täglich in der Beratungsstelle Reprotox ein - und oft kann der leitende Arzt, Dr. Wolfgang Paulus, die Frauen beruhigen. Jetzt ist die Einrichtung Reprotox, die zur St. Elisabeth-Stiftung gehörte, wieder Teil der Universitätsfrauenklinik Ulm. Deutschlandweit gibt es nur zwei Beratungsstellen zur Medikamentenberatung in der Schwangerschaft und Stillzeit: Die werdenden Mütter und ihre Ärzte informieren sich vor allem über mögliche Auswirkungen von Arzneien, aber auch von Infektionen, Chemikalien und Strahlung auf das ungeborene Leben.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679420


Weitere Art: Organisatorisches



Δ


space

space

Der Einfluss von Algorithmen auf die Meinungsbildung

Gesellschaft für Informatik e.V. 

Im Jahr der Bundestagswahl gibt die Gesellschaft für Informatik e.V. ein Sonderheft des Informatik Spektrums zum Einfluss von Algorithmen auf die öffentliche Meinungsbildung heraus. Die Publikation ist bis zur Bundestagswahl kostenlos im Internet verfügbar.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679380
Weitere Art: Wissenschaftliche Publikationen



Δ


space

space

Smart Glasses und Wearables im Unternehmen: Fraunhofer IPT und Oculavis starten erneut mit Roadshow

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT 

Mehr als 300 Unternehmen informierten sich bereits bei den »Smart Glasses Experience Days« über den Einsatz von Datenbrillen und anderen digitalen Helfern im industriellen Arbeitsumfeld. Um an den großen Erfolg der vorangegangenen beiden Roadshows anzuknüpfen, bieten das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen und die Oculavis GmbH mit der dritten Auflage der Roadshow interessierten Unternehmen im Herbst wieder die Gelegenheit, sich in der Nähe ihrer eigenen Standorte über Smart Glasses und andere »Wearables« zu informieren und diese selbst auszuprobieren.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679343


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Über demografischen Wandel bis hin zu Projektcontrolling: Schriftenreihe der NBS nimmt Fahrt auf!

Northern Business School 

Die "Schriftenreihe der Northern Business School zur angewandten Wissenschaft" wurde schon vor einigen Jahren ins Leben gerufen, um sowohl Studierenden als auch Lehrenden die Möglichkeit zu geben, ihre Abschlussarbeiten und Forschungsergebnisse einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. In den vergangenen Wochen sind gleich zwei neue Titel erschienen, die sich mit aktuellen Themen beschäftigen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679263


Weitere Art: Wissenschaftliche Publikationen



Δ


space

space

IST Austria and Lansdowne Partners Launch Advanced Technology Seed Fund

Institute of Science and Technology Austria 

IST CUBE will support startups with an initial investment amount of 5 Million Euro 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news679240



Δ


space

space

IST Austria und Lansdowne Partners starten Advanced Tech Seed Fonds

Institute of Science and Technology Austria 

IST CUBE wird Start-ups mit vorerst 5 Millionen Euro unterstützen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679238



Δ

Nach oben


STUDIUM UND LEHRE


space

ZKI-Prozesslandkarte für Campus-Management nun auch online verfügbar

Zentren für Kommunikation und Informationsverarbeitung in Lehre und Forschung e. V. 

Hochschulverwaltungen können ihre Abläufe jetzt auch mithilfe einer Online-Prozesslandkarte unter die Lupe nehmen. Im vergangenen Jahr hatte der ZKI (Zentren für Kommunikation und Informationsverarbeitung in Lehre und Forschung) e. V. diese Prozesslandkarte für den Bereich Studium und Lehre an Hochschulen bereits in Form einer Broschüre vorgelegt.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679426
Weitere Art: Wissenschaftliche Publikationen



Δ


space

space

TU Berlin: Einfach spenden, doppelt fördern

Technische Universität Berlin 

Alumni und Freunde der TU Berlin stiften 21 Deutschlandstipendien
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679415



Δ


space

space

Doppelt so viel Frauen wie Männer bewerben sich um Studienplatz an der Uni Köln 

Universität zu Köln 

Für das Bewerbungsverfahren zum kommenden Wintersemester 2017/18 verzeichnet die Universität zu Köln erneut Rekordzahlen. Mit Abschluss des Bewerbungszeitraumes am 15. Juli 2017 hatten knapp 40.000 Bewerberinnen und Bewerber mindestens eine Bewerbung für ein Studium an der Universität zu Köln abgegeben. Auffällig ist, dass die Uni Köln vor allem für Bewerberinnen attraktiv ist: zwei Drittel der Bewerbungen haben Frauen eingereicht.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679409
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Noch freie Plätze im Postdoktorandinnen-Programm der Hochschule Koblenz – Anmeldefrist verlängert

Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences 

Es sind noch einige Plätze frei im Postdoktorandinnen-Programm der Hochschule Koblenz, das am 6. Oktober 2017 in die dritte Runde geht. Das Programm richtet sich an Frauen am Ende und/oder nach der Phase der Promotion und ist für alle Fachrichtungen geöffnet. Die Bewerbungsfrist wurde verlängert: Noch bis zum 30. September besteht die Möglichkeit, sich für die Teilnahme am Programm zu bewerben. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679393
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung



Δ


space

space

Letzte Chance auf Studienstart im Wintersemester 2017/18

Northern Business School 

Während viele Abiturienten und Abiturientinnen bereits wissen, wo sie in wenigen Wochen ihren neuen Lebensabschnitt "Studium" beginnen werden, vielleicht sogar schon auf Wohnungssuche sind oder an Vorkursen teilnehmen, gibt es auch jetzt noch diejenigen, die noch keine genaue Vorstellung davon haben, wo es hingehen soll. Wer in den Bereichen "Betriebswirtschaft", "Sicherheitsmanagement" oder "Management Soziale Arbeit" noch nicht den passenden Studienplatz gefunden hat, für den könnte die Northern Business School die Rettung darstellen: In einigen Studiengängen und Zeitmodellen sind noch ein paar Plätze zu vergeben und "Nachzügler" herzlich willkommen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679377



Δ


space

space

Absolventen verabschiedet – Gestalter des Gesundheitswesens

Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften 

WLH kann zweiten Bachelorjahrgang auszeichnen – erste Masterabsolventen Im Rückblick wird das Studium eine besondere Zeit sein, die geprägt hat, so Präsident Dr. Ingo Friedrich anlässlich der feierlichen Verabschiedung des zweiten Bachelorjahrganges in den Studiengängen Gesundheitsmanagement, Gesundheitsökonomie und Innovationsmanagement. Er freue sich besonders, bereits die ersten beiden Masterabsolventen aus dem berufsbegleitenden Programm „Gesundheits- und Sozialmanagement“ auszuzeichnen, so der WLH-Präsident in seiner Festrede in den Räumlichkeiten der Lederer Kulturbrauerei. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679363




Δ


space

space

Das neue Bindeglied zwischen der IT-Welt und den Kunden

Technische Universität Chemnitz 

Studienrichtung „Big Data“ im Masterstudiengang Finance startet zum Wintersemester 2017/2018 an der Technischen Universität Chemnitz
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679359



Δ


space

space

International Summer University: Abschlussfeier mit Oberbürgermeister Jochen Partsch am Fr., 11.8.

Hochschule Darmstadt 

Sehr geehrte Damen und Herren, 20 Studierende aus Asien, Afrika, Europa und den USA nahmen an der fünften International Summer University der Hochschule Darmstadt (h_da) teil. Vier Wochen lang erhielten sie bei wissenschaftlichen Workshops und bundesweiten Exkursionen Einblicke in die Themenfelder „Smarte Gebäude“ sowie „Energiewende und Energieeffizienz“. Zudem nahmen sie an Deutschkursen teil und lernten die deutsche Studienkultur näher kennen. Zum Abschluss trifft sich die Gruppe im Gästehaus der h_da. Dort wird sie von Darmstadts Oberbürgermeister Jochen Partsch und h_da-Präsident Prof. Dr. Ralph Stengler begrüßt, die während der Abschlussfeier die Zeugnisse überreichen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679358
Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Angehende LehrerInnen erhalten Masterstudienplatz

Universität zu Köln 

Auch im Wintersemester 2017/18 erhält im Lehramt jeder Bewerber mit einem passenden Bachelorabschluss einen Studienplatz im Master of Education an der Universität zu Köln. Die Einschreibungen finden Ende August statt. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679354
Weitere Art: Schule und Wissenschaft



Δ


space

space

Bewerbung noch möglich 

Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) 

Fernstudieninteressierte können sich für einzelne Studienangebote jetzt noch bis 31. August anmelden
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679302
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung



Δ

Nach oben


SCHULE UND WISSENSCHAFT


space

40 Schülerinnen erleben im UniCamp die Faszination von Naturwissenschaft und Technik

Universität des Saarlandes 

Nach Goldspuren in Handys schürfen, Raketen mit Wasserantrieb basteln und Sicherheitslücken in Computersystemen aufdecken – diese und weitere spannende Themen erleben die Teilnehmerinnen beim diesjährigen UniCamp für Schülerinnen, das vom 31. Juli bis 4. August an der Universität des Saarlandes stattfindet. Eine Woche lang lernen 40 Mädchen saarländischer Schulen der 8. und 9. Klasse in praktischen Workshops an der Seite von renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Inhalte, Anwendungsbereiche und Berufschancen der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) sowie das Uni-Leben kennen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news678697



Δ


space

space

Internationale Sommer- und Winteruniversität FUBiS der Freien Universität mit neuem Teilnehmerrekord

Freie Universität Berlin 

Zum Auftakt des neuen Durchgangs der internationalen Sommer- und Winteruniversität FUBiS hat die Freie Universität Berlin am Sonntag Studierende aus 44 Ländern begrüßt und damit mehr denn je. Die 433 Teilnehmerinnen und Teilnehmer belegen in FUBiS Term III vier Wochen lang Deutschsprachkurse und Fachkurse. Die meisten Studierenden stammen aus den USA, Südkorea und China. Das Programm läuft bis zum 19. August.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news678688



Δ

Nach oben


PUBLIKATIONEN


Wie das Gehirn Gelerntes bewertet

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg 

Wissenschaftler der Uni Magdeburg fanden einen Schaltkreis, der im Gehirn die Wichtigkeit von erlernten Zusammenhängen bestimmt und speichert.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679418




Δ


space

space

Lektüren – Positionen zeitgenössischer Philologie

Bergische Universität Wuppertal 

Gemeinsam mit seiner Wissenschaftlichen Mitarbeiterin Dr. Luisa Banki hat Prof. Dr. Michael Scheffel, Germanist an der Bergischen Universität Wuppertal, das Buch „Lektüren – Positionen zeitgenössischer Philologie“ herausgegeben. Das in der ‚Schriftenreihe Literaturwissenschaft‘ des Wissenschaftlichen Verlags Trier (WVT) erschienene Buch richtet sich an Vertreter unterschiedlicher Nationalphilologien und alle, die sich für allgemeine literaturwissenschaftliche Fragen interessieren.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679356



Δ


space

space

Native plant seeds. An essential resource to ecological restoration in Europe

MUSE Museo delle Scienze 

A new study by Emma Ladouceur - a researcher at the MUSE Science Museum - indicating which native European grassland species can be used for industrial seed production, was recently published in "Conservation letters". 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news679346




Δ


space

space

Neuerscheinung: Populismus und Extremismus in Europa

Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI) 

Neuerscheinung zu Populismus, Nationalismus und Extremismus in Europa mit Beiträgen von KWI-Forschungsbereichsleiter Volker Heins und dem ehemaligen KWI-Direktor Claus Leggewie
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679337




Δ

space

Professorin Dr. Jasmin Mahadevan veröffentlicht Lehrbuch zum interkulturellen Management 

Hochschule Pforzheim 

Dr. Jasmin Mahadevan, Professorin im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Pforzheim, hat in diesem Sommer ein viel beachtetes Lehrbuch zum interkulturellen Management veröffentlicht. In dem vorgelegten Buch skizziert Jasmin Mahadevan die Konturen eines zeitgemäßen interkulturellen Managements und erweitert die bisherigen Theorien und Konzepte auf insgesamt fünf Perspektiven auf Kultur. Das Manuskript wurde mehrfach durch unabhängige Gutachter bewertet und von der internationalen Wissenschaftsgemeinschaft mit zahlreichen positiven Kritiken aufgenommen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679175


Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Leibniz Universität Hannover arbeitet NS-Belastung ihrer Mitglieder nach 1945 auf 

Leibniz Universität Hannover 

Gruppe der Funktionsträger im Fokus
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679126



Δ


space

space

From a memory too strong to a memory too weak

EMBO - excellence in life sciences 

Heidelberg, 2 August 2017 – Researchers discover a molecular link between post-traumatic stress disorder and Alzheimer’s disease: There is increasing evidence that post-traumatic stress disorder (PTSD) increases the risk of developing dementia later in life. Researchers at the University Medical Center Göttingen, Germany, now shed light on the molecular mechanism that links the two disorders. The research is published today in The EMBO Journal. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news679114



Δ


space

space

Gehirnentzündungen bei krankhaftem Übergewicht mit spezifischen Darmbakterien assoziiert

Exzellenzcluster Entzündungsforschung 

Seit einigen Jahren sind Normalgewichtige in Deutschland in der Unterzahl: 52 Prozent der Deutschen sind übergewichtig oder adipös. Wissenschaftler vom Exzellenzcluster „Entzündungsforschung“ konnten jetzt nachweisen, dass entzündliche Veränderungen in bestimmten Gehirnregionen mit der Zunahme des Körpergewichtes assoziiert sind. Die Daten legen den Schluss nahe, dass im Sinne einer „Darm-Gehirn-Achse“ die Fehlernährung über eine Veränderung des Darmmikrobioms zu entzündlichen Veränderungen in den Regionen der Appetit- und Sättigungsregulation im Gehirn führt, was die Gewichtsentwicklung langfristig nach oben treibt.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news678983



Δ

space

Perlenfunde aus Eiszeithöhlen drückten Gruppenidentität aus

Eberhard Karls Universität Tübingen 

Universität Tübingen und Urgeschichtliches Museum Blaubeuren präsentieren 42.000 Jahre alten Schmuck aus Mammutelfenbein: Herstellung und Tragen waren wohl nur auf der Schwäbischen Alb Tradition 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news678954


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Amphipods of the Baltic Sea in focus– IOW scientists add new volume to renowned animal encyclopaedia

Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde 

Anja and Michael Zettler from the Leibniz Institute for Baltic Sea Research Warnemünde (IOW) are the authors of the recently published 83th volume of book series “Die Tierwelt Deutschlands” (“Fauna of Germany”). The two macrozoobenthos experts complemented the extensive encyclopaedia, which was established in 1925 by zoologist Friedrich Dahl, with an English-language monograph on Baltic Sea amphipods. It covers a total of 243 species, which are morphologically characterised down to the last detail, and also contains notes on their ecology and behaviour. The book therefore is a valuable tool for the monitoring of indicator species, which allow inferences about certain habitat conditions.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news678923




Δ


space

space

Ostsee-Flohkrebse haarklein erklärt – IOW-Forscher schreiben traditionsreiche Enzyklopädie fort

Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde 

Anja und Michael Zettler vom Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) sind die Autoren des kürzlich erschienenen 83. Bandes der renommierten Buchreihe „Die Tierwelt Deutschlands“. Die beiden Experten für Meeresboden-bewohnende Tiere haben den jüngsten Band dieses bereits 1925 vom Zoologen Friedrich Dahl begründeten Grundlagenwerks den Flohkrebsen der Ostsee gewidmet. Die englischsprachige Monographie umfasst 243 bis ins kleinste Detail morphologisch charakterisierte Arten sowie Hinweise zu deren Ökologie und Lebensweise. Sie ist damit ein wertvolles Werkzeug für das Monitoring von Zeigerarten dieser Tiergruppe, die Rückschlüsse auf bestimmte Lebensraumbedingungen erlauben.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news678922




Δ


space

space

Kulturen der Einsamkeit

Julius-Maximilians-Universität Würzburg 

Eremitismus früher und heute: Darum geht es in einem neuen Buch, das die Würzburger Amerikanistin Ina Bergmann mit ihrem Kollegen Stefan Hippler veröffentlicht hat.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news678783



Δ

space

Drei Professoren der Cologne Business School beleuchten nachhaltiges Marketing in neuem Fachbuch

Cologne Business School 

Die laufende Management-Reihe Corporate Social Responsibility im Springer Gabler Verlag, die von Prof. Dr. René Schmidpeter, Leiter des Center for Advanced Sustainable Management (CASM) an der Cologne Business School (CBS), herausgebracht wird, wurde kürzlich um eine neue Ausgabe ergänzt. In "CSR und Marketing. Nachhaltigkeit und Verantwortung richtig kommunizieren" sind neben weiteren Autoren drei Professoren der Cologne Business School vertreten und setzen sich in ihren Beiträgen mit CSR-Marketingstrategien und der erfolgreichen Implementierung dieser auseinander.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news678661




Δ


space

space

FRAU & MANN: Was uns eint – was uns trennt

Universität Heidelberg 

Wieso gibt es zwei Geschlechter? Warum verwenden sie so viel Energie und Zeit darauf, sich auf sexuellem Wege fortzupflanzen? Mit grundlegenden Fragen dieser Art beschäftigt sich einer der Beiträge, die jetzt im aktuellen Forschungsmagazin „Ruperto Carola“ mit dem Schwerpunktthema FRAU & MANN erschienen sind. 25 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Heidelberg gehen in der nunmehr zehnten Ausgabe des Magazins den vielschichtigen Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen den Geschlechtern nach. Sie widmen sich den verschiedenen Facetten der Kategorien von Frau und Mann, die eine jede, einen jeden von uns in den Grundfesten ausmachen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news678458



Δ

Buch: Wann Zwang in der Psychiatrie ethisch zu rechtfertigen ist

Ruhr-Universität Bochum 

Sollen Menschen, die an psychischen Erkrankungen leiden, auch gegen ihren eigenen Willen behandelt werden? Mit dieser Frage setzt sich ein im Juli 2017 im Mentis-Verlag erschienenes Buch auseinander, das Forscherinnen und Forscher der Ruhr-Universität Bochum (RUB) herausgegeben haben. Es basiert auf den Ergebnissen einer internationalen Klausurwoche, die 2016 am RUB-Institut für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin stattfand. Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen hatten sich, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, untereinander und mit etablierten Forschern zu dem Thema ausgetauscht.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news678228



Δ


space

space

Buch: IT-Sicherheit in der Beschaffung. Ratgeber für Organisationen, Unternehmen und Haushalte

Fachhochschule St. Pölten 

Wer Produkte mit integrierter Software kauft, kauft das Problem mitunter schon mit: Unsichere Komponenten in Produkten können sich für viele Unternehmen später als Problem herausstellen. Während auf Rechnern meist Sicherheitsprogramme installiert werden und sich IT-Abteilungen mit Firewalls und anderen Maßnahmen um die Sicherheit kümmern, werden Gefahren durch Software und Geräte beim Einkauf meist nicht berücksichtigt. Das Buch „Beschaffung unter Berücksichtigung der IT-Sicherheit“ bietet Hilfe für Einkäuferinnen und Einkäufer.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news678110

Bild:  Buchcover

Bild:  Ernst Piller


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Neuerscheinung: Geschichte verstehen, Zukunft gestalten. Wandel in der Verbraucherpolitik

Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW 

Um unsere Gegenwart zu verstehen und die Zukunft zu gestalten, ist der Blick in die Vergangenheit von großer Bedeutung. Allerdings wirken die Debatten über Verbraucherbilder, Konsumwandel oder Nachhaltigkeit bisweilen seltsam geschichtslos, da die handelnden Akteure gegenwärtige Probleme lösen wollen und sich an zukünftigen Herausforderungen orientieren. Doch der Blick in die Geschichte der Verbraucherpolitik und Verbraucherarbeit kann das Bewusstsein für Konfliktfelder und Wandlungsprozesse schärfen. Um diese entdecken und einordnen zu können, bedarf es der Geschichtswissenschaft, die sich in den vergangenen Jahren den Themen Konsum und Verbraucher zugewandt hat.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news677954




Δ

Ästhetische Gefühle messbar machen: Neues Instrument schließt methodische Forschungslücke

Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik 

Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen des Max-Planck-Instituts für empirische Ästhetik präsentieren eine Skala, welche die komplexe Welt ästhetischer Gefühle erstmals universell erfasst.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676943
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Wissenschaftlicher Aufsatz über Abbildung von „Realität“ durch journalistische Arbeit

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft 

In der renommierten Fachzeitschrift „Medien und Kommunikationswissenschaft“ ist ein wissenschaftlicher Aufsatz von Prof. Dr. Hektor Haarkötter (HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft, Standort Köln) erschienen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676846




Δ

Splitting cells: how a dynamic protein machinery executes ‘the final cut’

IMBA - Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften GmbH 

Every day billions of cells die in our body and need to be replaced by newly dividing cells. Cell division is a beautifully orchestrated process that involves multiple critical steps. At the very end, “cellular abscission” splits the membrane and thereby gives birth to two daughter cells. Abscission is executed by a protein machinery named ESCRT-III. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news676081


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Wenn sich zwei Zellen trennen: Ein dynamischer Proteinkomplex sorgt für den letzten Schnitt 

IMBA - Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften GmbH 

Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung des Wiener IMBA konnte erstmals die erstaunlich dynamische Organisation der Proteinmaschinerie ESCRT-III visualisieren, die an eine molekulare Sprungfeder erinnert und Membranen effizient abschnürt, wie das Fachmagazin Nature Cell Biology aktuell berichtet.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news676078


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ

space

Publication of the new open access journal “Journal of Mechanism and Institution Design”

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt 

The batch of open access journals following the “gold road” is now beginning to emerge in the economic sciences, among them the recently initiated “Journal of Mechanism and Institution Design”. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news675005



Δ


space

space

Neue Open-Access-Zeitschrift „Journal of Mechanism and Institution Design“ erschienen

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt 

Für die Wirtschaftswissenschaften entstehen nun Open-Access-Journals nach der „gold road“, eines davon ist das kürzlich initiierte „Journal of Mechanism and Institution Design“. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news675004



Δ

space

 

Neue DNA-Datenbank der Wasserinsekten verbessert Umweltüberwachung

Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlungen Bayerns 

Im Wasser lebende Insekten spielen eine große Rolle als Zeigerarten bei der Beurteilung der Gewässerqualiät von Bächen, Flüssen und Seen. Die Forscher der Zoologischen Staatssammlung München (SNSB-ZSM) veröffentlichten nun eine genetische Arten-Datenbank der Eintags-, Köcher- und Steinfliegen in Deutschland, die das Umweltmonitoring und die Beurteilung von Ökosystemen erleichtern soll.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news674685


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

 

Δ

TU Bergakademie Freiberg optimiert die Mobilität von morgen

Technische Universität Bergakademie Freiberg 

Neues Messsystem soll Strömungsprozesse im Verbrennungsmotor während der Einlassphase optimieren. Die Ergebnisse der Grundlagenforschung sollen in neue Konzepte der Motorenentwicklung einfließen. Die detallierte Untersuchung geschieht mittels laserdiagnostischem Messsystem, auch Flying PIV (Particle Image Velocimetry) genannt.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news674153


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ

Europa-Idee“ statt „Europa ade“

Universität Augsburg 

Eine neue Anthologie beschäftigt sich mit der Europa-Idee im Zeitalter der Aufklärung
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news674026



Δ


space

space

„Ein durch und durch antiasketischer Denker“

Gerda Henkel Stiftung 

Lyndal Ropers Gerda Henkel Vorlesung „Luther und ich: Wie eine Frau dazu kam, die Biographie eines Patriarchen zu schreiben“ jetzt erschienen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news673902



Δ

space

space

Engagement für Flüchtlinge: Politik, Medien und Bürokratie in der Bundesrepublik um 1980

Zentrum für Zeithistorische Forschung 

Neue Ausgabe der „Zeithistorischen Forschungen“ online und gedruckt erschienen (Heft 1/2017) Die Frage nach der Bereitschaft zur Aufnahme von Flüchtlingen stellt sich in der Bundesrepublik nicht erst seit 2015, sondern war schon früher in verschiedenen Konstellationen akut. Ende der 1970er-Jahre suchten vor allem „Boat People“ aus Vietnam Schutz im Westen. Im aktuellen Heft der „Zeithistorischen Forschungen“ analysiert Frank Bösch, welche Rolle zivilgesellschaftliche Gruppen, politische Parteien, Medien und Bürokratie bei der Aufnahme spielten. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news673293




Δ


space

space

Veröffentlichung des Thesispreises 2015 - "Wege aus der Langzeitarbeitslosigkeit?"

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 

Kathrin Haas veröffentlicht Band 1 in der Reihe „Thesispreis des Fachbereichs Sozialwesen der KatHO NRW, Abteilung Köln“
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news673203




Δ

Festschrift über chinesische Kulturgeschichte zu Ehren von Prof. Dr. Roman Malek erschienen 

Philosophisch-Theologische Hochschule SVD St. Augustin 

Der emeritierte Professor für Religionswissenschaft an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Pater Prof. Dr. Roman Malek SVD wurde anlässlich seines 65. Geburtstages 2016 mit einer Festschrift geehrt, die jetzt bei dem englischen Verlag Routledge erschienen ist. Herausgeber ist das sinologische Institut Monumenta Serica in Sankt Augustin. Unter dem Titel „Rooted in Hope. China – Religion – Christianity / In der Hoffnung verwurzelt. China – Religion – Christentum“ versammelt das zweibändige Werk 40 Beiträge zur chinesischen Kultur- und Geistesgeschichte.  
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news672866


Weitere Art: Personalia



Δ

Studienbuch zu Human-Animal Studies erschienen

Universität Innsbruck 

Das Forschungsfeld der Human-Animal Studies beschäftigt sich mit dem Verhältnis zwischen Mensch und Tier in unterschiedlichen Gesellschaftsbereichen. Dieses erste deutschsprachige Studienbuch trägt didaktisch aufbereitet und studierendengerecht formuliert dem Bedürfnis nach einem kompakten Basiswerk Rechnung.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news671100



Δ


space

space

NEU: KWI-Working Paper Special Issue "Technologischer Fortschritt und gutes Leben

Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI) 

Wie sind Technologien mit Vorstellungen guten Lebens verwoben? Welche Vorstellungen von gutem Leben haben wir für uns und auch für zukünftige Generationen? Was sollen die Wissenschaft und die Politik für eine Rolle spielen in Fragen um das gute Leben? Dies waren bestimmende Fragen der Konferenz „Technologischer Fortschritt und gutes Leben“ am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen im November 2015.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news671079




Δ


space

space

Sammelband zu Prof. Dr. Heinz Dieter Kittsteiner erschienen

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) 

Die Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) erinnert mit einem Sammelband an die Antrittsvorlesung und das Werk des Kulturhistorikers Prof. Dr. Heinz Dieter Kittsteiner. Der Band umfasst fünf Vorträge, die Kollegen sowie Schülerinnen und Schüler Kittsteiners während eines Kolloquiums im Februar 2015 gehalten hatten. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news671071
Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Länger leben durch Rezepte aus der Mittelmeerküche: Traum oder Realität? 

Deutsche Herzstiftung e.V./Deutsche Stiftung für Herzforschung 

Herzstiftungs-Ratgeber (kostenfrei) informiert für jedermann verständlich über die gesundheitsfördernde Wirkung der Mittelmeerküche 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news670912


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ

space

Bund muss Kulturelle Bildung direkter fördern

Rat für Kulturelle Bildung e.V. 

Essen/Berlin. Der Rat für Kulturelle Bildung fordert neue Strukturen und eine wirksamere Unterstützung des Bundes, um die Kulturelle Bildung als Grundlage und Triebkraft unseres gesellschaftlichen Miteinanders weiterzuentwickeln. Das ist die zentrale Botschaft der neuen Denkschrift "Mehr als weniger als gleich viel. Zum Verhältnis von Ökonomie und Kultureller Bildung", die das unabhängige Gremium am 16. März in Berlin bei der Robert Bosch Stiftung vor rund achtzig Gästen aus Kultur, Politik, der Wirtschaft und zivilgesellschaftlichen Akteuren vorstellte.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news669758


Weitere Art: Schule und Wissenschaft



Δ

Das reiche Musikerbe Rumäniens

Friedrich-Schiller-Universität Jena 

Prof. Dr. Thede Kahl von der Universität Jena ediert Band zur rumänischen Musik und Musikwissenschaft mit bislang unveröffentlichten Hörbeispielen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news669279




Δ


space

space

Bloggen in den Geisteswissenschaften: Deutsches Blogportal feiert 5-jähriges Jubiläum

Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland 

Seit 2012 setzen sich das Deutsche Historische Institut (DHI) Paris und die Geschäftsstelle der Max Weber Stiftung für das wissenschaftliche Bloggen in den Geisteswissenschaften ein. Gemeinsam betreiben sie das Community Management des deutschen Blogportals de.hypotheses.org. Am 9. März 2017 feiert die de.hypotheses-Community ihr 5-jähriges Jubiläum. Anlässlich dieses Geburtstags haben fünf professionelle Sprecherinnen und Sprecher ausgewählte Blogbeiträge von de.hypotheses.org als Podcasts eingesprochen. Die fünf Gewinnerbeiträge können ab sofort auf dem Redaktionsblog () angehört werden.Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news669257

Bild:  DHI Paris

Bild:  Hypotheses


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Pressekonferenz: "Von Kirchtürmen und Netzwerken. Wie engagierte Bürger das Emsland voranbringen"

Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung 

Einladung zur Präsentation der Studie am 23. März in Berlin 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news669239
Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Alltag am „Ende der EU“ – Viadrina-Absolvent stellt sein Buch „Mein litauischer Führerschein" vor

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) 

Wie gehen Menschen in Litauen mit der vor 25 Jahren gewonnenen Freiheit um? Wie funktioniert die Europäische Union an ihren östlichen Außengrenzen? Und wie veränderte der Ukraine-Konflikt den Alltag im Baltikum? – Diesen Fragen geht Dr. Felix Ackermann in seinem am 21. März erscheinenden Buch „Mein litauischer Führerschein – Ausflüge zum Ende der Europäischen Union“ (Suhrkamp) nach. Am Mittwoch, dem 22. März, 19.30 Uhr, stellt der Absolvent der Europa-Universität Viadrina sein neues Werk in Frankfurt (Oder) vor. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news669108
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

"Mehr als weniger als gleich viel"

Rat für Kulturelle Bildung e.V. 

Wenn es um Kulturelle Bildung geht, hat Ökonomie einen schlechten Ruf: Entweder ist immer alles zu knapp: Es fehlt an Geld, an Räumen, an Personal und Anerkennung. Oder es ist alles zu viel: zu viele Museen mit zu vielen Werken, die nicht ausgestellt werden; zu viele und zu teure Orchester, die zu wenige Kinder und Jugendliche erreichen. Durchaus bewusst hat der Rat für Kulturelle Bildung im Bundestagswahljahr 2017 daher unter dem Titel „Mehr als weniger als gleich viel“ das „Verhältnis von Ökonomie und Kultureller Bildung“ ins Zentrum seiner jährlichen Denkschrift gestellt. Zur Veröffentlichung lädt das Gremium am 16. März in die Hauptstadtrepräsentanz der Robert Bosch Stiftung ein.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news669076


Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Studie: Wie Kundinnen und Kunden unfreiwillig mehr bezahlen

Fachhochschule St. Pölten 

Wer zuerst ein teures Produkt sieht und dann ein billigeres, hält das zweite Produkt für günstig, auch, wenn es überteuert ist. So funktionieren sogenannte Preisanker. Eine Studie im Studiengang Media- und Kommunikationsberatung der Fachhochschule St. Pölten erforschte in Kooperation mit dem Online-Research-Panel-Anbieter "Talk Online Panel GmbH“, wie sich das Platzieren von unterschwelligen Preisen in der Produktwerbung auf das Beurteilen der Preise auswirkt. Der Studie zufolge kann durch die unterschwellige Einbindung hoher Preise die Zahlungsbereitschaft für ein Produkt zumindest kurzfristig angehoben werden.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news669065

Anhang:  PA Preisanker




Δ


space

space

Der lange Weg zum Mecklenburgischen Klosterbuch

Universität Rostock 

Rostocker Professor Ernst Münch prägt zweibändiges Werk maßgeblich Was lange währt, wird endlich gut. Oder: der lange Weg zum Mecklenburgischen Klosterbuch. Über sieben Jahre haben mehr als 60 Autorinnen und Autoren und zahlreiche Kooperationspartner daran mitgewirkt, über 20 Magister-, Master- und Staatsexamensarbeiten sind in Verbindung mit diesem Werk entstanden. Am 15. März 2017 um 16 Uhr stellen Herausgeber und Verlag in der Rostocker Universitätskirche das „Mecklenburgische Klosterbuch“ vor.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news669055




Δ


space

space

RatSWD veröffentlicht Handreichung zum Datenschutz für die empirische Forschung

Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) 

Der RatSWD hat eine Handreichung zum Thema Datenschutz veröffentlicht. Ziel der Handreichung ist es, allen Interessierten und insbesondere den Forschenden aus den Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftswissenschaften die für die empirische Forschung relevanten Regelungen des Datenschutzes in Deutschland näher zu bringen. Datenschutzrechtliche Kompetenzen bei der Planung von Forschungsprojekten und beim Umgang mit sensiblen, personenbezogenen Daten sollen hierbei gestärkt werden. Die Publikation kann gedruckt über die Geschäftsstelle des RatSWD sowie elektronisch über die Webseite des RatSWD bezogen werden: https://www.ratswd.de/dl/RatSWD_Output5_HandreichungDatenschutz.pdf 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news669054


Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung



Δ


space

space

Vom Kult zur Kunst 

Kunsthochschule für Medien Köln 

Hans Ulrich Recks "Ritualkunst zwischen Kult und Museum – Dissonante Ästhetiken am Beispiel Afrikas“ als erster Band der Schriftenreihe edition KHM in Kooperation mit dem Herbert von Halem Verlag erschienen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news669007
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Neuerscheinung: Pack ein, schmeiß' weg? Wegwerfkultur und Wertschätzung von Konsumgütern

Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW 

Jährlich landen in Deutschland elf Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Die durchschnittliche Nutzungsdauer von Smartphones liegt bei zwei Jahren. Diese Beispiele scheinen ein Schlaglicht auf die "Wegwerfkultur" zu werfen. Doch wie werden wir dem komplexen Problem der Verschwendung gerecht? Tragen die Verbraucherinnen und Verbraucher die alleinige Verantwortung für diese Entwicklung oder haben die Hersteller ein Interesse an der Verschwendung? Werden die Konsumentinnen und Konsumenten nicht nur angehalten, neue Produkte zu erwerben, sondern auch durch geplanten Verschleiß (Obsoleszenz) und ein reparaturunfreundliches Design dazu genötigt?
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668999

Bild:  Cover Band 6




Δ


space

space

Religionen und Wissenschaft im Dialog – Universi-tät Potsdam schafft „Forum Religionen im Kontext“ 

Universität Potsdam 

An der Universität Potsdam entsteht ein „Forum Religionen im Kontext (FRK)“ als eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung. Noch in diesem Frühjahr nimmt es seine Arbeit auf. Neben der Förderung des Dialogs zwischen Theologien und säkularen Wissenschaften vor Ort sieht die Universität auf diesem Gebiet großes Potenzial in der Zusammenarbeit mit den Berliner Hochschulen, insbesondere im Kontext der in Gründung befindlichen Islamischen Theologie.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668935
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ

space

Weimarer Republik: so aktuell wie nie

Friedrich-Schiller-Universität Jena 

Politikwissenschaftler der Universität Jena geben Schriftenreihe zur Weimarer Republik heraus 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668223


Δ

Engage with the world’s brightest mathematicians and computer scientists in Heidelberg!

Heidelberg Laureate Forum Foundation 

Foundation awards 15 travel grants to journalists to cover the 5th Heidelberg Laureate Forum This September, recipients of the Abel Prize, the ACM A.M. Turing Award, the ACM Prize in Computing, the Fields Medal and the Nevanlinna Prize are invited to gather in Heidelberg to meet with 200 young researchers from all over the world at the 5th Heidelberg Laureate Forum (HLF). In addition to providing 15 travel grants, the Heidelberg Laureate Forum Foundation (HLFF) extends an open invitation to all journalists around the world who are interested in reporting on the 5th HLF to register online. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news668093


Weitere Art: Pressetermine



Δ

space

space

Geschichten und Filme kennen [keine] Grenzen

Hochschule für Fernsehen und Film München 

Studie von Tanja C. Krainhöfer, Dr. Thomas Wiedemann und Konrad Schreiber schließt an die Untersuchung „Frauen zeigen ihr Gesicht, Männer ihre Filme“ zur Repräsentanz von Filmwerken von Frauen im Programm deutscher Filmfestivals aus an / Weiterer Beitrag in der Genderforschung am HFF-Lehrstuhl Medienwissenschaft / Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Ludwig-Maximilians-Universität München ebenfalls Partner der Studie 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667436




Δ


space

space

Forum Bioethik: Eizellspende im Ausland – Konsequenzen im Inland

Deutscher Ethikrat 

Vorträge mit anschließender Diskussion Mittwoch · 22. März 2017 · 18:00 Uhr Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Leibniz-Saal Markgrafenstraße 38 10117 Berlin Anmeldung erforderlich bis 15. März 2017. Für Hörgeschädigte steht während der Veranstaltung eine Simultanmitschrift zur Verfügung.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667395
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung



Δ


space

space

EMBO Molecular Medicine appoints Philippe Sansonetti as new Chief Editor

EMBO - excellence in life sciences 

Heidelberg, 1 February 2017 – EMBO is pleased to announce the appointment of microbiologist Philippe Sansonetti as new Chief Editor of EMBO Molecular Medicine. Dr Sansonetti, who is the Director of the Molecular Microbial Pathogenesis Laboratory at the Institut Pasteur in Paris, takes up the post with immediate effect. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news667296




Δ


space

space

DFH-Publikation zur Internationalisierung im Hochschulbereich

Deutsch-Französische Hochschule DFH 

Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) hat einen Sammelband zum Thema „Begriff, Konzepte und die Übertragbarkeit deutsch-französischer Erfahrungen – Integrierte Studiengänge und Cotutelle“ veröffentlicht. Dieser enthält Beiträge der 22 internationalen Experten einer Tagung, die 2016 in Saarbrücken stattgefunden hat. Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Robert Bosch Stiftung.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667164



Δ

Himmelskonstellationen im Spannungsfeld von Literatur und Wissen

Universität Augsburg 

Deutungen des Himmels in den Geistes- und Naturwissenschaften sind das Thema des neu erschienenen zweiten Bandes der„Internationalen Schriften des Jakob-Fugger-Zentrums“
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667077




Δ


space

space

31 international experts call for action in order to face the extinction crisis of primates

MUSE Museo delle Scienze 

A study published in the journal "Science Advances" illustrates why primates matter and calls for urgent action to protect the world’s dwindling primate populations. Two researchers from the MUSE – Science Museum of Trento (Italy) are among the authors.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news667073

Bild:  Red colobus




Δ


space

space

Sammelband zum lutherischen Theologen Johann Gerhard erschienen

Universität Erfurt 

In der gemeinsam von der Forschungsbibliothek und dem Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt geführten Reihe „Gothaer Forschungen zur Frühen Neuzeit“ im Franz Steiner Verlag (Stuttgart) ist jetzt der Sammelband „Konfession, Politik und Gelehrsamkeit. Der Jenaer Theologe Johann Gerhard (1582–1637) im Kontext seiner Zeit“ erschienen. Die Publikation umfasst insgesamt zwölf Fachbeiträge von Wissenschaftlern aus den Bereichen Theologie, Kirchengeschichte, Geschichte und Philosophie und bietet auf diese Weise den ersten interdisziplinären Zugriff auf einen der bedeutendsten Theologen der lutherischen Orthodoxie.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news666874



Δ


space

space

Presseeinladung: Blockchain City Berlin

Technologiestiftung Berlin 

Technologiestiftung Berlin stellt neue Studie vor
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news666747


Weitere Art: Pressetermine



Δ


Luther nach Maß

Friedrich-Schiller-Universität Jena 

Historiker der Universität Jena geben Buch über „Luther als Vorkämpfer?“ heraus 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news666401




Δ

Neuerscheinung „Didaktik des Designs“

Universität Vechta 

Fach Designpädagogik der Universität Vechta ruft Schriftenreihe „Design & Bildung“ ins Leben
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news665317




Δ


space

space

Zartes Geschöpf in vergessener Welt entdeckt

Naturhistorisches Museum Bern 

Eine Forschungsexpedition wie im Abenteuerroman: Ein Team um den Wissenschaftler Dr. Stefan T. Hertwig vom Naturhistorischen Museum der Burgergemeinde Bern hat auf der Insel Borneo ein abgelegenes Hochplateau erforscht. In der schwer zugänglichen Bergregion ist man auf eine unbekannte, besonders filigrane Krötenart gestossen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news665291


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Delicate creature discovered in lost world

Naturhistorisches Museum Bern 

It was an expedition straight out of an adventure novel. A team of researchers led by the scientist Dr. Stefan T. Hertwig from the Naturhistorisches Museum Bern explored a remote plateau on the island of Borneo, only to discover, in this isolated mountain region, an unknown and unusually dainty species of toad.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news665290


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Ein Zeitzeuge par excellence 

Friedrich-Schiller-Universität Jena 

Historiker der Universität Jena gibt Buch über den Hochschulpolitiker Walter Rüegg mit heraus 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news665180




Δ


space

space

A vegetarian diet on prescription? 

Robert Koch-Institut 

The second issue of the RKI’s new publication, the Journal of Health Monitoring, focuses on nutrition
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news665156
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Vegetarische Ernährung auf Verschreibung?

Robert Koch-Institut 

Ernährung ist Thema der 2. Ausgabe des neuen Journals für Gesundheitsmonitoring
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news665148
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

 

space

Buch über die Pflanzenwelt der Bibel und des Koran

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn 

Ob Dattelpalmen, Gewürze, Blumen oder der Baum der Erkenntnis: Pflanzen spielen in den Heiligen Büchern der Christen und Muslime eine bedeutende Rolle. Bibel und Koran zeigen überraschende Gemeinsamkeiten – auch in ihrer Forderung zum Erhalt der Natur. Wissenschaftler der Universität Bonn veröffentlichen nun die erste umfangreiche Publikation im deutschsprachigen Raum zu diesem Thema. Herausgeber des eindrucksvoll illustrierten Bands ist das Bundesamt für Naturschutz. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news663484




Δ


space

space

New book on plants of the Bible and Quran

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn 

Whether date palms, spices, flowers, or the tree of the knowledge of good and evil, plants play an important role in the holy books of Christians and Muslims. Bible and Quran display surprising similarities – including in their call to preserve nature. Academics at the University of Bonn are now releasing the first extensive publication in German on this topic. The publisher of the impressively illustrated volume is the German Federal Agency for Nature Conservation.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news663480




Δ


space

space

Science-Fiction-Kultfilme: Was Kult ist, entscheidet das Publikum

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt 

Ein Kultfilm lässt sich nicht planen, so Angela Fabris und Jörg Helbig, die Herausgeber eines Sammelbands zum Thema „Science-Fiction-Kultfilme“, der kürzlich erschienen ist. Über Jahre und Jahrzehnte bildet sich eine Fangemeinde heraus, die meist begeistert für bestimmte Genres, wie Science-Fiction, einsteht. In dem Buch erläutern die AutorInnen am Beispiel von erwartbaren und weniger erwartbaren Filmen, worin der Kult-Charakter dieser Filme liegt. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news663469



Δ


space

space

Hessischer Tierschutz-Forschungspreis für Christina Spohr 

Paul-Ehrlich-Institut - Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel 

Am Mittwoch, 16.11.2016, erhielt Christina Spohr den hessischen Tierschutz-Forschungspreis 2016. Im Rahmen ihrer BMBF-geförderten Promotion am Paul-Ehrlich-Institut ist es ihr gelungen, ein Verfahren zu entwickeln, mit dem der gesetzlich vorgeschriebene Tierversuch zur Wirksamkeitsprüfung von Tuberkulinen mit weniger Tieren und geringerer Tierbelastung auskommen könnte. Tuberkuline werden für die Diagnose der Tuberkulose benötigt. Der Preis wurde im Hessischen Landtag von Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser , Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, überreicht.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news663439


Weitere Art: Personalia

space

Ungeahnte Formenvielfalt roter Blutkörperchen

Forschungszentrum Jülich 

Forscher stellen gängige physikalische Vorstellung des Fließverhaltens von Blut in Frage -- Eine Ursache von Durchblutungsstörungen kann eine veränderte Zähflüssigkeit oder "Viskosität" des Blutes sein. Untersuchungen deutscher und französischer Physiker legen nun einen Zusammenhang zwischen der Viskosität des Blutes und der plastischen Formbarkeit roter Blutkörperchen nahe. Die Ergebnisse widersprechen damit der gängigen physikalischen Vorstellung, die rote Blutkörperchen als Tropfen in einer Flüssigkeit betrachtet. Die Forscher raten dazu, Krankheiten, die die Formbarkeit der Blutzellen beeinflussen, auch unter diesem Aspekt zu untersuchen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news663079



Δ


space

space

Neuerscheinung: Jüdische Studien, Band 1-3

Universität Bern 

Die Reihe »Jüdische Studien« vereinigt Einzelbände zu zentralen Themenfeldern des Fachs. Dabei soll möglichst dessen ganze Breite abgebildet werden. Nun sind die ersten drei Bände der Reihe erschienen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news662737

space

space

Von Kontinuität und Brüchen: Die Geschichte der Wirtschaftswissenschaften in Frankfurt

Goethe-Universität Frankfurt am Main 

Auf seinem jährlichen „Dies Academicus“ präsentiert der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität heute die dritte, stark erweiterte Auflage seiner Historie unter dem neuen Titel „Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler in Frankfurt am Main – Von der Handelshochschule zum hundertjährigen Jubiläum der Universität“, herausgegeben von Bertram Schefold. Schefold, seit 1974 Professor für Volkswirtschaftslehre an der Goethe-Universität, versammelt auf 1142 Seiten persönliche Erinnerungen an das Charakteristische des wissenschaftlichen Lebens der beteiligten wirtschafts- und gesellschaftswissenschaftlichen Disziplinen und verbindet sie mit Analysen der fachlichen Entwicklung. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news662551



Δ


space

space

Klimawandel beeinflusst Deutschland von der Nordsee bis zu den Alpen

Helmholtz-Zentrum Geesthacht - Zentrum für Material- und Küstenforschung 

Heute ist das wissenschaftliche Kompendium „Klimawandel in Deutschland: Entwicklung, Folgen, Risiken und Perspektiven“ erschienen, welches erstmalig umfassend und fächerübergreifend alle vorliegenden Informationen zusammenfasst und aufbereitet. Neben Inhalten des fünften IPCC-Sachstandsberichts flossen weitere wissenschaftliche Arbeiten und Fallstudien ein. Entstanden ist ein "Assessment", das beansprucht, die Forschungslage darzustellen und die unterschiedlichen Positionen einzuordnen. Eines der Ergebnisse: Selbst eine globale Erwärmung von nur 1,5 - 2°C wird auch in Deutschland zu Veränderungen in allen Naturräumen, Wirtschaftssektoren und sämtlichen Lebensbereichen führen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news662515

 

 

 

Die Zukunft Großbritanniens 

Humboldt-Universität zu Berlin 

Zwischen internen und externen Spaltungen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news662149



Δ


space

space

Moraltheologen analysieren Bedeutung des päpstlichen Schreibens Amoris laetitia 

Johannes Gutenberg-Universität Mainz 

Wendepunkt für die kirchliche Morallehre? Neuer Sammelband untersucht die moraltheologische Bedeutung des Apostolischen Schreibens Amoris laetitia von Papst Franziskus
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news662148



Δ


space

space

Ectoine reduces chronic lung inflammation: A new therapeutic approach against COPD

Leibniz-Institut für umweltmedizinische Forschung - IUF 

Researchers at the IUF – Leibniz Research Institute for Environmental Medicine demonstrate for the first time the efficacy of the natural compound ectoine against chronic lung inflammation in an inhalation study with female volunteers from the industrial Ruhr region.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news662084



Δ


space

space

Ectoin reduziert chronische Lungenentzündung: Neuer Therapieansatz gegen COPD

Leibniz-Institut für umweltmedizinische Forschung - IUF 

Forscher des IUF – Leibniz-Instituts für umweltmedizinische Forschung konnten erstmalig die Wirksamkeit des Naturstoffs Ectoin gegen chronische Lungenentzündung im Rahmen einer Inhalationsstudie mit Probandinnen aus dem Ruhrgebiet nachweisen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news662083



Δ


space

space

Die Jesuiten in China

Julius-Maximilians-Universität Würzburg 

Der Würzburger Jesuit Kilian Stumpf wirkte im 18. Jahrhundert in China. Er steht im Mittelpunkt eines neuen Buches, das am Donnerstag, 27. Oktober, öffentlich präsentiert wird.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news661870



Δ


space

space

Aktuelle Publikation: Die Überwindung von Egozentrizität verstärkt Selbstkontrolle 

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 

24.10.2016 - Neurobiologische Modelle der menschlichen Selbstkontrolle konzentrieren sich auf Mechanismen der Impulskontrolle und der Gefühlsregulation. Jüngste Forschungsergebnisse an der Universität Zürich und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zeigen, dass Selbstkontrolle auch durch Mechanismen zur Überwindung von Selbstzentriertheit verstärkt werden kann. Diese Erkenntnis eröffnet neue therapeutische Ansätze.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news661841



Δ



Forschungsobjekt Shitstorm: Publikation über die (Grenzen der) Kommunikation in Social Media

 HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

Mit quantitativen Erhebungen, Eyetracking-Untersuchungen und Diskursanalysen gehen die Autorinnen und Autoren im Sammelband „Shitstorms und andere Nettigkeiten. Über die Grenzen der Kommunikation in Social Media“ dem Phänomen Shitstorm auf den Grund. Herausgeber ist der Leiter des Fachbereichs Journalismus und Kommunikation der HMKW Köln, Prof. Dr. Hektor Haarkötter.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news661167

---


Schulbücher auf dem Prüfstand

 Universität Augsburg

Eine Neuerscheinung zu der Frage, wer bestimmt oder beeinflusst, welche Inhalte in schulbezogenen Bildungsmedien wie vermittelt werden
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news660579

---


How cells take out the trash: the “phospho-kiss of death” deciphered

 IMP - Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie GmbH

Cells never forget to take out the trash. It has long been known that cells tag proteins for degradation by labelling them with ubiquitin, a signal described as “the molecular kiss of death”. In the current issue of Nature, Tim Clausen’s group at the Research Institute of Molecular Pathology (IMP) in Vienna identifies an analogous system in gram-positive bacteria, where the role of a degradation tag is fulfilled by a little known post-translational modification: arginine phosphorylation. The discovery opens new avenues for designing antibacterial therapies.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news660544
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Kongo: Ein Blick auf Probleme und Chancen

 Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Ein detailliertes Bild der aktuellen Lage in der Demokratischen Republik Kongo zeichnet ein neuer, interdisziplinärer Sammelband. Es handelt sich dabei um die erste Publikation des Forums Afrikazentrum der Universität Würzburg.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news660284

---


Novel mechanism to steer cell identities gives clue on how organisms develop

 IMP - Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie GmbH

Scientists discovered a new way in which microRNAs can determine the fate of cells in the course of their development. This could be a key to understanding how complex organisms are built, say researchers from the Institute of Molecular Pathology (IMP) in Vienna.

Link Englisch: http://idw-online.de/en/news660185
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Neuer Mechanismus zur Entwicklung von Zellen entschlüsselt

 IMP - Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie GmbH

Wissenschaftler am Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP) in Wien haben einen bisher unbekannten Mechanismus entdeckt, der Eigenschaften von Zellen bestimmt. Er beruht auf microRNAs und könnte ein Schlüssel sein, um die Entwicklung komplexer Tiere und Pflanzen zu verstehen.

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news660184
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Neue Publikation: „Pantheon: Geschichte der antiken Religionen“

 Universität Erfurt

In der einzigen Millionenstadt der Antike, Rom, boten Gräber im unmittelbaren Umkreis den größten Freiraum für religiöse Experimente. Das ist eines von vielen Ergebnissen, die Prof. Dr. Jörg Rüpke, Religionswissenschaftler Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt, in seinem neuen Buch „Pantheon: Geschichte der antiken Religionen“ vorstellt. Es ist soeben im C.H.Beck-Verlag erschienen und erzählt völlig neu, wie Menschen in der Antike mit Göttern und Toten, mit gottgleichen Kaisern oder Jesus in Kontakt traten.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news660131

---


The Maisky Diaries - Gabriel Gorodetsky und Gerd Koenen im Gespräch

 Hamburger Institut für Sozialforschung

Am 12. Oktober diskutieren die beiden Osteuropa-Experten Professor Gabriel Gorodetsky und Dr. Gerd Koenen im Hamburger Institut für Sozialforschung über die soeben bei C.H.Beck erschienene kommentierte Auswahl aus den Tagebüchern des Diplomaten Iwan Maiski. 


Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news660074
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Riskanter Alkoholkonsum im neuen Journal für Gesundheitsmonitoring

 Robert Koch-Institut

Mit einer neuen Online-Zeitschrift erweitert das Robert Koch-Institut seine Publikationstätigkeit zu Gesundheit in Deutschland. Das am 28.09.2016 erstmals herausgegebene „Journal of Health Monitoring“ erscheint vierteljährlich in deutscher und englischer Sprache. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news659910
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Wolfgang Funk erhält europäischen Buchpreis für Arbeit über die Literatur der Rekonstruktion 

 Johannes Gutenberg-Universität Mainz

European Society for the Study of English zeichnet „The Literature of Reconstruction: Authentic Fiction in the New Millennium” aus
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news659858
Weitere Art: Personalia

---


Das Risiko einer Influenza-Erkrankung ernst nehmen

 Robert Koch-Institut

Gemeinsame Pressemitteilung des Robert Koch-Instituts, Paul-Ehrlich-Instituts und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news659434
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Scientific Advisory Board empfiehlt UN-Generalsekretär mehr wissenschaftsbasierte Politikberatung

 Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina

Der Wissenschaftliche Beirat des UN-Generalsekretärs Ban Ki-moon (UN Scientific Advisory Board - UNSAB) hat einen Arbeitsbericht vorgelegt. Das Dokument wurde dem UN-Generalsekretär gestern am Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York übergeben. Darin empfiehlt das Gremium, die wissenschaftsbasierte Politikberatung noch stärker in den Vereinten Nationen zu verankern. An dem Treffen nahmen auch der Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, Prof. Dr. Jörg Hacker, und die Vorsitzende des UNSAB, UNESCO-Generaldirektorin Irina Bukova, teil. 

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news659293
Weitere Art: Personalia

---


„Es gibt keine sozialen Brennpunkte“

 Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig 

HTWK-Professor Andreas Thiesen fordert ein Umdenken in der Stadtentwicklung
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news659024
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Neuerscheinung und Buchvorstellung: Claus Leggewies „Anti-Europäer - Breivik, Dugin, al-Suri & Co.“

 Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)

Am 12.09.2016 erscheint "Anti-Europäer - Breivik, Dugin, al-Suri & Co.", das neue Buch von Claus Leggewie in der edition Suhrkamp.

Mit dem Historiker Marcel Siepmann diskutiert er das Buch am 27. September in der Buchhandlung Proust in Essen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news658901
Weitere Art: Pressetermine

---


„Was ist?“ – Wirtschaftsphilosophen fragen nach dem hoffentlich vernünftigen Zweck von Wirtschaft

 Universität Witten/Herdecke

Dreibändiges Werk ist nun komplett und diskutiert das, was die Wirtschaftswissenschaft traditionell verschweigt: Die Ränder des Themas.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news658872
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

 

Berichts “Innovation in Frankreich – Internationale Positionierungsindikatoren”

 Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

Die interministerielle Koordination für Innovation und Technologietransfer (C2IT) veröffentlicht ein neues Benchmarking-Tool, das die internationale Positionierung Frankreichs im Bereich Innovation analysiert.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news658825

---


Graz-based scientists publish compilation of the most frequent sexually transmitted diseases 

 Karl-Franzens-Universität Graz

Hepatitis B, HIV, and chlamydia: sexually transmitted diseases (STDs) are globally on the rise. According to the World Health Organization (WHO) the overall infection rates for gonorrhea have more than doubled between 2008 and 2014 in Europe. In 2014, the highest number of new HIV infections was announced since reports began in the 1980s. “The WHO estimates that, worldwide, about one million sexually transmitted infections are acquired every day”, says Didac Carmona-Gutierrez, Institute of Molecular Biosciences of the University of Graz. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news658579

---


Grazer Forscher veröffentlichen Zusammenstellung der häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten

 Karl-Franzens-Universität Graz

Hepatitis B, HIV, Chlamydien: Sexuell übertragbare Krankheiten (STDs) sind weltweit auf dem Vormarsch. Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO haben sich in Europa die Infektionsraten von Gonorrhoe – umgangssprachlich Tripper – zwischen 2008 und 2014 mehr als verdoppelt. Im Jahre 2014 wurde die höchste Zahl neuer HIV-Infektionen seit Beginn der Aufzeichnungen in den 1980er Jahren bekannt gegeben. „Die WHO schätzt, dass sich weltweit täglich etwa eine Million Menschen mit einer sexuell übertragbaren Krankheit anstecken“, weiß Ass.-Prof. Dr. Didac Carmona-Gutierrez vom Institut für Molekulare Biowissenschaften der Karl-Franzens-Universität Graz. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news658578

---


Innovative Lösungswege für globale Herausforderungen (Jahresbericht FBN Dummerstorf)

 Leibniz-Institut für Nutzierbiologie (FBN)

Neuer Jahresbericht ermöglicht Einblick in die Forschungsarbeit der Dummerstorfer Wissenschaftler - FBN mit Webrelaunch

Das 1993 gegründete Leibniz-Institut für Nutztierbiologie in Dummerstorf hat seinen neuen Zweijahresbericht für 2014 und 2015 veröffentlicht. Am großen „Tag der offenen Tür“ am 24. September wird zudem die komplett überarbeite Internetpräsentation online gehen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news657761
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Neuer Blick auf die biologische Vielfalt

 Justus-Liebig-Universität Gießen

Von der Vielfalt der Arten zur Vielfalt der Beziehungen: Tierökologe Prof. Dr. Volkmar  Wolters von der Universität Gießen an innovativer Biodiversitätsstudie beteiligt – Aktuelle Publikation in Nature
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news657733

---


New discovery increases understanding of how plants and bacteria see light

 University of Gothenburg

Plants, bacteria and fungi react to light with light-sensitive proteins. Scientists from the University of Gothenburg and their Finnish colleagues from University of Jyväskylä have now determined the inner workings of one of these proteins. The results have been published in the most recent issue of Science Advances.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news657629

---

Forschungsbibliothek Gotha der Uni Erfurt präsentiert neue Publikation zur Bibliothek


 Universität Erfurt

Die zur Universität Erfurt gehörende Forschungsbibliothek Gotha hat heute auf Schloss Friedenstein eine neue Publikation zur Geschichte der Bibliothek und ihren Sammlungen präsentiert, die gerade im Mitteldeutschen Verlag erschienen ist. Die Veröffentlichung wurde großzügig von der Kulturstiftung Gotha gefördert.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news655973
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Macht Shoppen selig? Über das Verhältnis von käuflichen Dingen und religiösen Praktiken 

 Goethe-Universität Frankfurt am Main

Apples iPhone wurde bei seiner Markteinführung in den USA „Jesus-Phone“ genannt, , die Flagship-Stores dieser und anderer Firmen laden als „Tempel des Konsums“ zur käuflichen Einkehr ein. Der Tanz um das goldene Kalb scheint ein grundlegendes Bewegungsmuster unserer Zeit zu sein. Ist der Konsum wirklich eine „Ersatzreligion“ und das Shoppen eine „quasi-religiöse“ Handlung? Diesen Fragen geht der Journalist Bernd Frye in seinem Beitrag für die aktuelle Ausgabe von „Forschung Frankfurt“ nach. Anregungen und Anschauungsmaterial lieferte ihm dabei auch das Forschungsprojekt „Konsumästhetik – Formen des Umgangs mit käuflichen Dingen“ unter maßgeblicher Beteiligung der Goethe-Universität.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news655851
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


„Moderate Erfolgschancen“ für die Klimavereinbarung von Paris

 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Die Klimavereinbarung von Paris hat nach einer Analyse von Politikwissenschaftlern der Universität Heidelberg „moderate Erfolgschancen“. Prof. Dr. Sebastian Harnisch und Prof. Dr. Jale Tosun vom Heidelberg Center for the Environment (HCE) sehen die Ergebnisse vor allem als Verhandlungserfolg, wobei das zwischenstaatliche Abkommen aus ihrer Sicht einen Richtungswechsel in der internationalen Klimapolitik darstellt. Neben den Stärken der Vereinbarung führen die beiden Wissenschaftler aber auch deutliche Schwächen auf, beispielsweise die offenen Fragen der Finanzierung. Ihre Analyse wurde in der „Zeitschrift für Umweltpolitik & Umweltrecht“ veröffentlicht.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news655794

---


Handbuch Medienökonomie: Publikation zur digitalen Transformation der Medienwirtschaft

 Fachhochschule St. Pölten

Das Handbuch Medienökonomie thematisiert Veränderungen der Medienwirtschaft vor dem Hintergrund der digitalen Medienproduktion. Es bietet einen umfangreichen und disziplinenübergreifenden Überblick zur medienökonomischen Forschung im deutschsprachigen Raum.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news655766
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Arbeitsstelle Romberg der Universität Vechta präsentiert „Beiträge zur Andreas-Romberg-Forschung“

 Universität Vechta

Die Hälfte ist geschafft: Die Arbeitsstelle Andreas Romberg an der Universität Vechta hat kürzlich das Heft drei der Beiträge zur Andreas-Romberg-Forschung publiziert. Ziel der Arbeitsstelle: Die Erstellung eines kompletten Werkverzeichnisses des in Vechta geborenen Komponisten Andreas Romberg. Geplant sind dazu insgesamt sechs Hefte. Herausgeber sind die Vechtaer Musikwissenschaftler Dr. Klaus G. Werner und Prof. Wolfgang Mechsner.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news655658
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Umweltverschmutzung und Resistenzen: Innovatives Überwachungssystem

 Freie Universität Bozen

Immer stärker ausgeprägte Resistenzen gegen Antibiotika könnten künftig eines der ernsten Probleme der Menschheit darstellen. Das Forschungsteam für Mikrobiologie der Freien Universität Bozen (Südtirol/Italien) hat nun im Zuge eines Projektes in China wichtige Grundlagenarbeit geleistet und ein System getestet, anhand dessen der Verschmutzungsgrad eines Ökosystems und die daraus folgenden Gesundheitsrisiken erfasst werden können.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news655470
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Deformed wing virus: Honeybees Threatened by a More Virulent Virus

 Freie Universität Berlin

According to an international research group, a genetic variant of the deformed wing virus (DWV) is more dangerous to honeybees than the original virus strain. The consortium of researchers is based at Freie Universität Berlin and Martin Luther University Halle-Wittenberg. The emerging variant could represent a threat to honeybees worldwide and is probably already widespread in many parts of Europe. The findings were published in the recent edition of the international journal “Proceedings of the Royal Society B”.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news655317

---


Flügeldeformationsvirus: Aggressiver Virenstamm gefährdet Honigbienen 

 Freie Universität Berlin

Eine genetische Variante des Flügeldeformationsvirus ist nach Erkenntnissen einer internationalen Forschergruppe gefährlicher für Honigbienen als der ursprüngliche Virusstamm. Die Studie entstand unter Federführung der Freien Universität Berlin und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Der aufgekommene Virenstamm könne für Bienen weltweit eine Bedrohung darstellen und sei womöglich schon in weiten Teilen Europas verbreitet. Die Ergebnisse der Studie wurden in der jüngsten Ausgabe der internationalen Fachzeitschrift „Proceedings of the Royal Society of London B“ veröffentlicht.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news655316

---


Prof. em. Dr. Hübinger präsentiert Band „Engagierte Beobachter der Moderne“ an der Viadrina

 Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Prof. Dr. Gangolf Hübinger, emeritierter Historiker der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), stellt am Dienstag, dem 5. Juli, 18.15 Uhr, den Band „Engagierte Beobachter der Moderne. Von Max Weber bis Ralf Dahrendorf“ vor. Der bisherige Inhaber des Lehrstuhls für Vergleichende Kulturgeschichte der Neuzeit setzt sich darin mit führenden Denkern des 20. Jahrhunderts auseinander, die das Verhältnis von Geschichte und Politik kritisch beleuchtet haben. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news655312

---


Begrifflichkeit der Metamorphose  -- neue Publikation von Georg Schumacher

 Freie Hochschule Stuttgart, Seminar für Waldorfpädagogik

Verständnis für formbildende Prozesse am menschlichen Leib gehört zu den zentralen Anliegen der anthroposophischen Menschenkunde. Georg Schumachers herausragende Leistung besteht darin, dass die Formverwandlungsprozesse in der menschlichen Wirbelsäule von einem Künstler systematisch untersucht und nachvollziehbar dargestellt werden. Sein Anliegen ist es, einen Zugang zu den vielfältigen Verwandlungsprozessen und Kräftewirkungen zu verschaffen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news655276

---


Auch Schulkind in Afrika sollte vor deutschen Waffen geschützt werden

 Technische Universität Dresden

Waffenkultur-Expertin Prof. Dagmar Ellerbrock plädiert für mehr Exportverbote für deutsche Kleinwaffen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news655192

---


Das Ei, das aus der Kälte kam – Wie sich Tigermücken für den Winter rüsten

 Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen

Frankfurt am Main, den 16.06.2016. Die Asiatische Tigermücke breitet sich von Südeuropa Richtung Norden aus und überträgt Viren, die für den Menschen gefährlich sind. Gebremst wird sie nur durch die kühleren Temperaturen in Nordeuropa. Um mehr über ihre Mechanismen der Kältetoleranz zu erfahren, haben WissenschaflerInnen des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums und der Goethe-Universität Eier dieser Plagegeister unter dem Elektronenmikroskop analysiert. Die Ergebnisse der jüngst im „Journal of Vector Ecology“ erschienenen Studie sollen helfen, die zukünftige Verbreitung der Mücken besser zu modellieren. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news654477
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Professor Dr. Klaus Hulek ist neuer Chefredakteur von zbMATH

 FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH

Karlsruhe, Juni 2016  –  Die Herausgeber und Partner von zbMATH (ehemals „Zentralblatt für Mathematik“), FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur, die Heidelberger Akademie der Wissenschaften und die European Mathematical Society, und der Springer Verlag haben Prof. Dr. Klaus Hulek zum neuen Chefredakteur ernannt.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news654348
Weitere Art: Personalia

---


Professor Klaus Hulek is new editor-in-chief of zbMATH

 FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH

Karlsruhe, June 2016  –  The editors and partners of zbMATH (formerly “Zentralblatt für Mathe-matik”), FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institute for Information Infrastructure,  the Heidelberg Academy of Sciences and Humanities, the European Mathematical Society, and the publisher Springer, have appointed Prof. Klaus Hulek new editor-in-chief. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news654346
Weitere Art: Personalia

---


Auf der Suche nach den Heiligen 

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Latinistin der Universität Jena veröffentlicht Reisetagebuch aus dem 17. Jahrhundert
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news654190
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Frieden lernen

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Wissenschaftler der Universität Jena veröffentlichen Materialien für den Religions- und Ethikunterricht
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news654043
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


„Innovation und Change – Management-Ansätze für Messeveranstalter“

 Duale Hochschule Baden-Württemberg

Professor Stefan Luppold stellt mit dem Fachbuch „Innovation und Change – Management-Ansätze für Messeveranstalter“ den aktuellen Band der Studienreihe „Messemanagement“ vor. Luppold leitet an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Ravensburg den Studiengang Messe-, Kongress- und Eventmanagement. In diesem zweiten Band der Studienreihe hat er Beiträge zusammengestellt, die Aspekte von Innovation und Change beleuchten.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news653528
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung

---


Sammelband zu Kasseler Hörspiel-Ringvorlesungen „Von Bibi Blocksberg bis TKKG“ veröffentlicht

 Universität Kassel

Der Sammelband „Von Bibi Blocksberg bis TKKG. Kinderhörspiele aus gesellschafts- und kulturwissenschaflticher Perspektive“ ist im Zuge der gleichnamigen interdisziplinären Hörspiel-Ringvorlesungen an der Universität Kassel in den Sommersemestern 2014/15 entstanden.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news653383
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Die Provokation des Guten

 Philosophisch-Theologische Hochschule SVD St. Augustin

Die „Banalität des Bösen“, mit der die Philosophin Hannah Arendt das Handeln Tausender während des Nationalsozialismus beschreibt, wird als typisch deutsches Thema angesehen. Dr. Fidelis Regi Waton aus Flores/Indonesien sieht das anders: „Die Menschheit ist eine Einheit. Deswegen ist jeder Mensch unter bestimmten Voraussetzungen zu solchen Verbrechen fähig.“ Die Dissertation des Steyler Missionars, der an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Augustin Philosophie lehrt, ist jetzt unter dem Titel „die Provokation des Guten“ veröffentlicht worden.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news653368
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Neuer Tagungsband zeigt Wege zur Wärmewende 

 ForschungsVerbund Erneuerbare Energien (FVEE)

Der Wärmesektor in Deutschland ist für mehr als die Hälfte  des Endenergieverbrauchs verantwortlich. Im  jetzt veröffentlichten Tagungsband „Forschung für die Wärmewende“ analysiert der ForschungsVerbund Erneuerbare Energien die speziellen Treiber und Hemmnisse im Wärmesektor und zeigt Wege auf, um die Wärmewende technisch, wirtschaftlich und politisch umzusetzen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news653315

---


In Sachen Demokratie

 Hamburger Institut für Sozialforschung

Mittelweg 36, Heft 3/2016 erscheint am 1. Juni

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news653180
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Neuerscheinung zu Big Data: Schöne neue Verbraucherwelt?

 Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW

Die schöne neue Verbraucherwelt beschert Konsumenten nicht nur ein optimiertes Leben, sondern auch ungeahnte Gefahren: Die unberechtigte Zahlungsforderung eines Unternehmens etwa kann das seriöse Ansehen von Verbrauchern ebenso in Misskredit bringen wie ein vorübergehend klammes Konto. Zusammenhänge und Auswirkungen der allgegenwärtigen Sammelwut von Konsumentendaten stehen im Zentrum des fünften Bandes „Schöne neue Verbraucherwelt? Big Data, Scoring und das Internet der Dinge“ der Schriftenreihe „Beiträge zur Verbraucherforschung‟, die kostenfrei vom Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW (KVF NRW) bei der Verbraucherzentrale NRW herausgegeben wird. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news652967
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Neue Studie: Krisenregion Mena

 Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

Wie demografische Veränderungen die Entwicklung im Nahen Osten und Nordafrika beeinflussen und was das für Europa bedeutet


Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung hat untersucht, warum die meisten Länder der Mena-Region im Unterschied zu vielen anderen Schwellenländern in tiefen politischen und wirtschaftlichen Krisen gefangen sind und welche Möglichkeiten es für einen Aufschwung und eine friedliche Entwicklung gäbe. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news652951

---


Neues Buch über den Exodus

 Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Die Erzählung vom Auszug aus Ägypten gehört zu den Überlieferungen, die für die kollektive Identität Israels zentral und grundlegend sind. Wie der Exodus in deuterokanonischer und frühjüdischer Literatur rezipiert worden ist, damit befasst sich ein neues Buch.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news652830

---


Wirtschaftswissenschaft: Bestes Lehrbuch kommt aus Würzburg

 Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Der Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre hat das Buch „Grundzüge der Wirtschaftsinformatik“ der beiden Würzburger Professoren Rainer Thome und Axel Winkelmann als bestes Lehrbuch 2016 ausgezeichnet.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news652825
Weitere Art: Personalia

---


Interkulturelle Mission

 Philosophisch-Theologische Hochschule SVD St. Augustin

Von Prof. Dr. Martin Üffing und Stanislaus Lazar herausgegebenes zweibändiges Werk vom „International Bulletin of Mission Research“ anerkannt
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news651727
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Leopoldina beleuchtet ihre Geschichte in Kaiserreich, Nationalsozialismus und Anfangsjahren der DDR

 Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina

Im Februar ist der Band „Die Leopoldina: Die Deutsche Akademie der Naturforscher zwischen Kaiserreich und früher DDR“ im Wissenschaftsverlag be.bra erschienen. Die Autoren um Projektleiter Prof. Dr. Rüdiger vom Bruch, Zeithistoriker an der Humboldt-Universität zu Berlin, legen damit eine Bewertung der Geschichte der Leopoldina in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor. Um das Buch und die Ergebnisse der Arbeitsgruppe vorzustellen, veranstaltet die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina in Halle (Saale) das Symposium „Akademiengeschichte im 20. Jahrhundert“. 

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news651690
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Neue integrierte Plattform: Handbücher aus den Lebenswissenschaften online publizieren 

 ZB MED - Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften

Am 10. Mai hat ZB MED – Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften die Publikationsplattform Lebenswissenschaften – PUBLISSO Books gestartet. Die Plattform ermöglicht es, Bücher aus allen Bereichen der Lebenswissenschaften Open Access zu veröffentlichen. Damit ist eine weitere Komponente des PUBLISSO-Portals, in dem ZB MED alle Aktivitäten rund ums Open-Access-Publizieren bündelt, frei geschaltet worden.

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news651242
Weitere Art: Organisatorisches

---


Allergologen fordern Kostenerstattung für leitlinienkonforme Neurodermitis-Basistherapie

 Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin e. V.

Neurodermitis ist die häufigste chronische Hauterkrankung im Kindes- und Jugendalter. Ursache der Erkrankung ist oft eine Störung der Hautdurchlässigkeit, durch die sich die Abwehrfunktion der Haut gegenüber Allergenen und Umwelteinflüssen verschlechtert. Dieses Problem lässt sich durch eine nebenwirkungsfreie Basistherapie mit wirkstoff- und konservierungsstofffreien Cremes/Salben deutlich verbessern. Auf Grund der hohen Kosten und der fehlenden Kostenerstattung durch die Krankenkassen wird diese aber in Deutschland nur mangelhaft umgesetzt. Dabei entspricht die Basistherapie in der aktuellen Leitlinie zur Neurodermitistherapie laut Experteneinschätzungen eindeutig einer kausalen Therapie.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news651034
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung

---


Ten years of vocal research at the Freiburg Institute for Musicans' Medicine

 Universitätsklinikum Freiburg

Vocal research has now been conducted for ten years at the Freiburg Institute for Musicans’ Medicine (FIM). The institute is a joint facility of the Medical Faculty of the University of Freiburg, the Medical Center - University of Freiburg and the Freiburg Conservatory, which today celebrates its 70th anniversary. The FIM is headed by Prof. Dr. Claudia Spahn and Prof. Dr. Bernhard Richter. It is the joint goal of Prof. Matthias Echternach, consultant at the Institute for Musicans’ Medicine, and Prof. Richter to clarify through scientific research the question of how the voice is produced in high-performance singers.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news651002
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


10 Jahre Stimmforschung im Freiburger Institut für Musikermedizin 

 Universitätsklinikum Freiburg

Aktuelle Studie untersucht die Stimme von Hochleistungssängern / Publikation in PLOS ONE


Seit 10 Jahren wird nunmehr Stimmforschung am Freiburger Institut für Musikermedizin (FIM) durchgeführt. Das Institut ist eine gemeinsame Einrichtung der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg und der Musikhochschule Freiburg, die am heutigen Tage ihr 70-jähriges Bestehen feiert. Geleitet wird das FIM von Prof. Dr. Claudia Spahn und Prof. Dr. Bernhard Richter. Prof. Dr. Matthias Echternach, Oberarzt am Institut für Musikermedizin, hat es sich gemeinsam mit Prof. Richter mit zum Ziel gesetzt, wissenschaftlich die Frage zu klären, wie die Stimme bei Hochleistungssängern entsteht. 

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news651000
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Bacterial Individualism: A Survival Strategy for Hard Times

 Max-Planck-Institut für marine Mikrobiologie

No two bacteria are identical – even when they are genetically the same. A new study reveals the conditions under which bacteria become individualists and how they help their group grow when times get tough. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news650842
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Individualismus bei Bakterien: Eine Strategie zum Überleben von schwierigen Zeiten

 Max-Planck-Institut für marine Mikrobiologie

Bakterium ist nicht gleich Bakterium – selbst wenn sie genetisch genau gleich sind. Eine neue Studie zeigt, unter welchen Bedingungen bei Bakterien Individualisten entstehen und wie diese dann das Wachstum der ganzen Gruppe in schwierigen Zeiten aufrechterhalten.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news650840
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Frauen zeigen ihr Gesicht, Männer ihre Filme [1]

 Hochschule für Fernsehen und Film München

HFF München initiiert Studie zur Untersuchung der Repräsentanz von Filmwerken von Frauen im Programm deutscher Filmfestivals / Tanja C. Krainhöfer legt Pilotstudie in Kooperation mit Verband der Bayerischen Filmfestivals vor / Initiiert von HFF-Frauenbeauftragter Maya Reichert / Aufbauend auf Gender-Forschung von HFF-Professorin Michaela Krützen / Studien-Fazit: Nur eins von 19 untersuchten Filmfestivals weist ausgeglichenes Geschlechterverhältnis im Filmprogramm auf / Ansonsten sind Frauen im Programm deutscher Filmfestivals deutlich unterrepräsentiert / Tanja C. Krainhöfer am 08. Mai 2016 bei Pro Quote Regie Veranstaltung im Rahmen des 31. DOK.fest in der HFF München

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news650923

---


Wandernde Kontinente schufen artenreiche Korallenriffs

 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Ein internationales Forscherteam untersuchte die geografischen Muster der Evolution von Korallen und Riff-Fischen. Dabei zeigte sich: Die heutige geografische Verteilung von tropischen Meerestierarten ist eine Folge von 100 Millionen Jahren Erdgeschichte und den Kontinentalverschiebungen, welche die tropischen Lebensräume veränderten. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news650835
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Frühe ästhetische Bildung – mit Kindern künstlerische Wege entdecken

 Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis in „Kunstwerkstätten“ für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter führen Thomas Heyl und Lutz Schäfer, Kunstprofessoren an den Pädagogischen Hochschulen Freiburg und Karlsruhe, in die frühe ästhetische Bildung ein. Das Buch richtet sich an alle, für die das mehr heißt als Schablonen schneiden und ausmalen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news650830
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Schule und Wissenschaft

---


Goethe als Glücksfall für die Universität 

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Historiker der Universität Jena geben neuen Quellenband über bewegte Zeit der Universität Jena heraus

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news650593
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

 


Naturbewusstseinsstudie: Deutsche wollen strengere Regeln für die Landwirtschaft

 Bundesamt für Naturschutz

Umfrage belegt auch Wert von Stadtnatur für die Bevölkerung
Eine große Mehrheit der Deutschen wünscht sich strengere Regeln und Gesetze für die Landwirtschaft. Landwirte sollen mehr Rücksicht auf Natur und Tierwohl nehmen. Den Einsatz von Genpflanzen lehnen die Deutschen klar ab. Das sind einige Ergebnisse der neuen Naturbewusstseinsstudie, die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und BfN-Präsidentin Beate Jessel heute in Berlin vorgestellt haben.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news650331

---


uni’wissen erstmals mit Themen aus der Lehre 

 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Die Universität Freiburg hat eine neue Ausgabe ihres Forschungsmagazins veröffentlicht 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news650205
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Röntgen-Plakette 2016: Hohe wissenschaftliche Auszeichnung für Prof. Michael Baumann

 Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Die Röntgen-Plakette - eine in Fachkreisen hoch angesehene und begehrte wissenschaftliche Auszeichnung wird am heutigen Samstag (23. April 2016) vom Oberbürgermeister der Stadt Remscheid an Prof. Michael Baumann verliehen. Der Direktor der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden wird damit für seine Leistungen auf dem Gebiet der translationalen Strahlentherapieforschung ausgezeichnet. Neben vielen anderen herausragenden Wissenschaftlern finden sich auch neun Nobelpreisträger unter den bisherigen Ausgezeichneten. Remscheid als Geburtsstadt Wilhelm Conrad Röntgens und das Deutsche Röntgen Museum vergeben die Plakette jedes Jahr.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news650129
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

 

Viel Wind um falsche Thesen

 Deutsche Wildtier Stiftung

Die Deutsche Wildtier Stiftung warnt vor Windkraft-Lobbyisten, die die Gefahren für die Vogelwelt leugnen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news648920

---


Die Beatles im Film: Enzyklopädie veröffentlicht

 Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Das Medium, in dem die Beatles neben der Musik am nachhaltigsten wirkten, war der Film. Als Schauspieler, Regisseure, Produzenten oder Komponisten waren sie an Dutzenden von Filmen beteiligt, und noch weitaus größer ist die Anzahl der Filme über die Beatles. Der Anglist Jörg Helbig hat nun eine Enzyklopädie zu den Beatlesfilmen veröffentlicht. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news648918
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Tagung befasst sich mit "Leichter Sprache"

 Universität Leipzig

Durch die aktuelle Debatte um Inklusion wächst die Bedeutung von "Leichter Sprache" in der Praxis. Immer mehr Online- und Printpublikationen von insbesondere Behörden, Bildungsinstitutionen, Sozial- und Betroffenenverbänden und politischen Parteien werden in leichter Sprache veröffentlicht. Vom 13. bis 15. April 2016 befasst sich die Tagung "'Leichte Sprache' im Spiegel theoretischer und angewandter Forschung" mit diesem Thema. Dazu eingealden hat das Institut für Germanistik der Universität Leipzig. Etwa 90 Wissenschaftler und Praktiker aus Deutschland, Schweden, Finnland, Österreich und der Schweiz kommen zusammen, um aus interdisziplinärer Perspektive über diese Fragen zu diskutieren.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news648874

---


Deutscher Ethikrat fordert, das Patientenwohl als Maßstab für das Krankenhaus zu verankern

 Deutscher Ethikrat

In seiner heute veröffentlichten Stellungnahme legt der Deutsche Ethikrat Empfehlungen für eine am Patientenwohl orientierte Ausgestaltung der Krankenhausversorgung vor.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news648871

---


„Medien – Wirtschaft – Medien“: Das neue „update“  ist erschienen  

 Hochschule Mainz

Wer sagt was in welchem Kanal zu wem mit welchem Effekt? (Harold Dwight Lasswell 1948)
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news648813
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

 


Wozu gesund? 

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Neuer Sammelband zum Thema Gesundheitsförderung und Prävention vom Ethikzentrum der Universität Jena erschienen

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news647080
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Die Antworten des Barock überzeugten die Menschen der Aufklärung nicht mehr

 Philosophisch-Theologische Hochschule SVD St. Augustin

An der PTH St. Augustin angenommene Dissertation über christliche Erbauungsliteratur jetzt veröffentlicht
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news646858
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Gentherapie: Auf Mutationen ausgerichtete T-Zellen gehen gegen Tumoren vor

 Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft

Eine vielversprechende Strategie für zukünftige Krebstherapien: Immunzellen so zu modifizieren, dass sie Tumoren erkennen und abtöten. Anders als unspezifische Formen der T-Zell-Therapie verspricht die Ausrichtung auf Mutationen von Krebszellen, weniger Nebenwirkungen zu verursachen. In vorklinischen Tests in Mäusen bewies dieser neue Ansatz nun sein Potenzial.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news646390
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


BMBF stellt neues Fachprogramm GEO:N vor

 Projektträger Jülich

Mit dem neuen Fachprogramm "Geoforschung für Nachhaltigkeit (GEO:N)" stellt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Schwerpunkte seiner geowissenschaftlichen Forschungsförderung für die nächsten Jahre vor. Mit GEO:N soll die erfolgreiche Förderung des BMBF auf dem Gebiet der Geowissenschaften fortgeführt werden. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news645247

---


Drei neue Publikationen der Akademie der Wissenschaften in Hamburg erschienen

 Akademie der Wissenschaften in Hamburg

Die Akademie der Wissenschaften in Hamburg veröffentlicht in ihren neuen Publikationen Beiträge zu aktuellen Themen wie nachhaltige Energieversorgung, internationaler Wissenstransfer und europäische Rüstungskontrolle. Die drei neuen Publikationen sind Anfang 2016 erschienen: „Energiewende: Quo vadis?“, „Identitäten im Prozess“ und „Raketenabwehr in Europa“. www.awhamburg.de
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news645246
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Umfassende Übersicht zu Nervensystemen wirbelloser Tiere erschienen

 Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Mit dem Fachbuch “Structure and Evolution of Invertebrate Nervous Systems” ist nach rund 60 Jahren wieder eine umfassende Darstellung zur Entwicklung der Nervensysteme von wirbellosen Tieren erschienen. Die drei Herausgeber von den Universitäten Hamburg, Osnabrück und Greifswald konnten insgesamt fast 80 Neurobiologen aus 15 Nationen als Autoren für das Werk gewinnen. Es ist im Januar 2016 bei Oxford University Press erschienen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news645236

---


Kunst.Unternehmen.Kooperationen.

 Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Wenn Künstler/-innen mit Unternehmen zusammenarbeiten, um gemeinsam betriebliche Probleme anzugehen, kann das für die Beteiligten spannend, fruchtbar und finanziell interessant sein ‒ und/oder steinig, frustrierend und wirkungslos.

In der Arts Club-Veranstaltung „Gelingende Kunst-Unternehmens-
Kooperationen“ am Montag, 18. Januar 2016, berichten Prof. Dr. Carsten Baumgarth, Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin, und Prof. Dr. Berit Sandberg, Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin, von Erfolgsgeschichten. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news644084
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Neues Buch: Mittelalter, wohin man blickt

 Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Was haben das Bürgerliche Gesetzbuch, die deutschen Autobahnen und das Logo einer italienischen Automarke mit dem Mittelalter zu tun? Darauf gab eine Ringvorlesung Antwort, deren Vorträge jetzt in einem Buch erschienen sind: „Überall ist Mittelalter“.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news641246
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Per Anhalter um die Erde - Pflanzen erobern neue Länder

 Karlsruher Institut für Technologie

Rund ein Viertel der wild wachsenden Pflanzen in Deutschland sind nicht heimisch, sondern durch den Menschen bewusst oder unbewusst eingeführt. In seinem öffentlichen Vortrag am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) erklärt Professor Ingolf Kühn, welche Probleme von diesen „zugewanderten“ Arten ausgehen können und wie die Wissenschaft die zugrunde liegenden Prozesse erforscht. Die Veranstaltung findet am 19. November 2015 um 15:00 Uhr in der Aula des Fortbildungszentrums für Technik und Umwelt am KIT-Campus Nord statt. Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news641193
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Neue Einblicke in die mittelalterliche Bischofsstadt: "Die Inschriften der Stadt Halberstadt"

 Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

In mehrjähriger Forschungsarbeit haben Wissenschaftler der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig Inschriften der Stadt Halberstadt vom Mittelalter bis zur Frühen Neuzeit aufgespürt, gesammelt, übersetzt, katalogisiert und kommentiert. Die Publikation "Die Inschriften der Stadt Halberstadt" wird am 30. Oktober 2015 um 18 Uhr im Halberstädter Ratssaal der Öffentlichkeit vorgestellt. In dem über 500 Seiten starken Band mit seinen akribisch aufgeschlüsselten Artikeln finden Laien und Fachgelehrte nun erstrangige Quellen für neue Einblicke in die Geschichte Halberstadts.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news640009
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Pressetermine

---


Plastic Litter taints the sea surface, even in the Arctic 

 Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

For the first time, AWI researchers survey litter on the sea surface at such high latitudes 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news639975
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Kunststoffabfall treibt sogar in der Arktis

 Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung


AWI-Forscher zählen erstmals Müll, der in der Arktis an der Meeresoberfläche treibt
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news639944
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Leipzig-Buch für die Bundeskanzlerin

 Leibniz-Institut für Länderkunde

Angela Merkel: „Ich freue mich auf die Lektüre“
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news639698
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Personalia

---

 

Neuer Magneteffekt erspürt Nanomagnetwirbel

 Forschungszentrum Jülich

Jülicher Forscher haben einen magnetischen Transporteffekt entdeckt, der sich zur Herstellung hochempfindlicher Sensoren eignen könnte. Mit ihm ließen sich Daten auslesen, die in winzigen Magnetwirbeln gespeichert sind. Solche sogenannten "Skyrmionen" werden als mögliche Bits der Zukunft gehandelt, weil sie eine weitere Miniaturisierung von Datenspeichern ermöglichen und sich extrem energiesparend verarbeiten lassen könnten. Die Energieeffizienz von Informations- und Kommunikationstechnologien zu verbessern, ist angesichts des ansteigenden Energieverbrauchs Ziel weltweiter Forschungsanstrengungen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news639644
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Neue Publikation: „Ritual und Reflexion“

 Universität Erfurt

„Ritual und Reflexion. Historische Beiträge zur Vermessung eines Spannungsfeldes.“ lautet der Titel einer neuen Publikation, in der Dominik Fugger, Benedikt Kranemann und Jenny Lagaude von der Universtät Erfurt verschiedene Beiträge zum Thema zusammengetragen haben.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news639641
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Süßwasserhaie schwimmen auch im Salzwasser

 Universität Potsdam

Biologe an Veröffentlichung in PNAS beteiligt
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news639450

---


Von Sensoren, Materialien, Armut und Hirnzellen

 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Die neue Ausgabe des Freiburger Forschungsmagazins uni’wissen ist erschienen 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news639419
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Hepatitis-B-Virus-Infektion: Neuer Ansatz für Therapie gefunden

 Heinrich-Pette-Institut – Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie 

Hamburg. Gemeinsam mit der I. Medizinischen Klinik des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf  (UKE) und dem Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Heinrich-Pette-Instituts (HPI), Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie zwei hochkonservierte Sequenzen im Genom des Hepatitis-B-Virus (HBV) als Angriffspunkte für ein verbessertes Genom-Editing-System identifiziert. In der Fachzeitschrift „Scientific Reports“ zeigen sie, dass das CRISPR/Cas9-Nickase-System sowohl die integrierte als auch die episomale Hepatitis-B-Virus-DNA in Zellen eliminieren kann.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news636916
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Neuerscheinung: Der verantwortungsvolle Verbraucher

 Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW

Eine kleine, aber wachsende Gruppe von Verbrauchern übernehme Verantwortung für sich selbst, für die Umwelt und für andere – so konstatierte 2010 der Wissenschaftliche Beirat Verbraucher- und Ernährungspolitik. Doch wie übernimmt man Verantwortung? Welche Möglichkeiten für Verhaltensänderungen gibt es? Welchen Einfluss hat diese Entwicklung auf die Verbraucherpolitik? – diesen Fragen geht der neue Sammelband „Der verantwortungsvolle Verbraucher: Aspekte des ethischen, nachhaltigen und politischen Konsums" nach.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news636843
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Geschichte(n) des Wissens

 Universität Augsburg

Eine 840-seitige Festschrift zum 65. Geburtstag des Augsburger Historikers Wolfgang E. J. Weber
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news636692
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Personalia

---

 


GEI veröffentlicht CFP zum Thema BIldungsmedienforschung

 Georg-Eckert-Institut - Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung 

Das Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung veröffentlicht einen Call for Papers für seine  peer-reviewed Open Access-Reihe "Eckert. Beiträge". Gern gesehen sind Artikel und Dissertationen mit Fokus auf die Schulfächer Geschichte, Geographe, Politik, Soziologie, Wirtschaft, Religion und Ethik sowie kultur-, erziehungs- und informationswissenschaftliche Herangehensweisen an die Forschungsgegenstände Bildungsmedien und Curricula.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news636018
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Organisatorisches

---


Stadt-Land-Fluss: Call for Papers für Band 7 der Schriftenreihe „Forum Geo-Bau“ 

 Beuth Hochschule für Technik Berlin

Im Kompetenzcluster „Stadt der Zukunft“ bündelt die Beuth Hochschule für Technik Berlin vielseitige Disziplinen. Der Fachbereich III „Bauingenieur- und Geoinformationswesen“ trägt wesentlich zu diesem Schwerpunkt bei, sowohl mit ingenieurtechnischen Inhalten als auch mit methodischen Kompetenzen der Geoinformation und Kartographie.

Die Schriftenreihe „Forum Geo-Bau“ des Fachbereichs III erscheint jährlich unter wechselnden Themenschwerpunkten und wird vom Shaker Verlag vertrieben. Der 7. Band ist den Lebensräumen – Stadt-Land-Fluss gewidmet. 

Themen:
- Moderne Gebäude und Bauweisen
- Zukunftweisende Verkehrssysteme für Individual- und Massenverkehr
- Nachhaltiges Wassermanagement
- ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news635961

---


Mainzer Moraltheologe veröffentlicht Sammelband zum katholischen Reizthema Homosexualität

 Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Sammelband beleuchtet Thema Homosexualität aus verschiedenen theologischen sowie human- und sozialwissenschaftlichen Perspektiven
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news635897

---



»Die Erfindung des Dichterhauses« – Buchpräsentation und Podiumsdiskussion im Goethe-Nationalmuseum

 Klassik Stiftung Weimar

Am Donnerstag, 13. August, um 19 Uhr laden die Klassik Stiftung Weimar und die Thüringer Allgemeine zur Präsentation des Buches »Die Erfindung des Dichterhauses. Das Goethe-Nationalmuseum in Weimar« von Dr. Paul Kahl in den Festsaal des Goethe-Nationalmuseums ein. Nach einem Grußwort des Präsidenten der Klassik Stiftung, Hellmut Seemann, und der Buchvorstellung durch Prof. Dr. Stefan Matuschek diskutieren mit dem Autor Prof. Dr. Wolfgang Holler, Prof. Dr. Stefan Matuschek und Prof. Dr. Hans Wißkirchen. Michael Helbing, Kulturredakteur der Thüringer Allgemeinen, moderiert das Podiumsgespräch.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news635785

---


Schmalkalder Wissenschaftler veröffentlichen Handbuch zum Multimedia Marketing

 Fachhochschule Schmalkalden

Wissenschaftler aus Schmalkalden haben ein neues praxisbezogenes Handbuch zum Multimedia Marketing veröffentlicht: Die Autoren Prof. Dr. Thomas Urban und Andreas Carjell beschreiben im „Praxishandbuch Multimedia Marketing“ die Besonderheiten der unterschiedlichen Medienmärkte, erläutern die Grundlagen der Medienproduktion, wie etwa Projektmanagement oder die medienspezifische Vermarktung, und widmen sich dem Social Media Marketing. „Wir sprechen mit dem Praxishandbuch Praktiker des Medienmanagements und Studenten verschiedener Studiengänge gleichermaßen an. Dabei war es uns wichtig, nicht nur die Theorie darzustellen sondern immer wieder auch die tatsächliche Umsetzung in der Praxis ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news635736
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Wenn "Bambi" zum Ernstfall wird

 Deutsche Wildtier Stiftung

Deutsche Wildtier Stiftung unterstreicht Muttertierschutz bei der Rotwildjagd
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news635666
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

 

The dispersal of alien species redefines biogeography 

 Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig

It has been hypothesized that globalization of human-mediated dispersal of species may break down biogeographic boundaries. However, empirical tests had been lacking until recently. An international research team has now discovered a comprehensive biogeographic reorganization for 175 species of alien gastropods across 56 countries. The data shows that homogenization is indeed happening. Geographic barriers to dispersal have fallen down but climate still limits how species colonize new areas. The study was published in the prestigious scientific journal Science.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news632666
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Verschleppung von Arten verändert globale Biodiversitätsmuster

 Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig

Immer mehr Pflanzen- und Tierarten werden durch den Menschen in neue Gebiete eingebracht. Ein internationales Forscherteam konnte nun erstmals belegen, dass die globale Verschleppung von Arten zum Zusammenbruch der ursprünglichen, über Millionen von Jahren entstandenen Verbreitungsmuster führt – und damit zu einer zunehmenden Homogenisierung der Ökosysteme. Die Studie ist in der renommierten Fachzeitschrift Science erschienen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news632665
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Forschungsmagazin „Ruperto Carola“ erscheint zum Schwerpunktthema GESUND & KRANK

 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Dem Schwerpunktthema GESUND & KRANK widmet sich das Forschungsmagazin „Ruperto Carola“ der Universität Heidelberg in seiner aktuellen Ausgabe. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news632653

---

 


Live aus dem Labor der Evolution

 Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Der Schlüssel für ein besseres Verständnis von Krankheitsepidemien liegt in der Veränderlichkeit und damit in der Evolution der verursachenden Krankheitserreger. Mithilfe neuartiger Experimente im Labor konnten Forschende der Arbeitsgruppe Evolutionsökologie und Genetik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) nun wichtige Erkenntnisse zur Evolution von Krankheitserregern gewinnen. Dazu untersuchten sie die äußerst schnellen, wechselseitigen Anpassungen von Wirt und Krankheitserreger. Ihre Erkenntnisse veröffentlichten die Kieler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nun in der aktuellen Ausgabe des renommierten Fachmagazins PLOS Biology. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news632291

---

 


Neuer Tagungsband untersucht die verschiedenen Phasen der Energiewende 

 ForschungsVerbund Erneuerbare Energien (FVEE)

Das Energiesystem durchläuft auf seinem Weg zu einer nachhaltigen Versorgung verschiedene Phasen und verändert sich dabei in seinen technischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Komponenten. Im  jetzt erschienenen Tagungsband analysiert der ForschungsVerbund Erneuerbare Energien die spezifischen Herausforderungen der jeweiligen Phasen und zeigt wie Forschung dazu beitragen kann, die Phasenübergänge proaktiv zu gestalten, um die notwendige Strom-, Wärme- und Mobilitätswende voranzutreiben.

Das Heft steht im Internet unter <www.fvee.de/publikationen/themenhefte/> zum Download zur Verfügung und kann dort auch als gedrucktes Heft kostenfrei bestellt werden.

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news631375
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

 


Science Publikation: Forscher finden genetische Basis für Sozialverhalten der Bienen

 Universität Hohenheim

Universität Hohenheim und internationales Forscherteam entschlüsseln Wildbienen- und Hummel-Genome

PRESSEFOTOS unter www.uni-hohenheim.de

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news631077

---


Katharina Bahlmann mit Hanns-Lilje-Preis ausgezeichnet

 Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Philosophin erhält den Wissenschaftspreis der Stiftung für ihre Dissertation über die Rede vom „Ende der Kunst“
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news631017
Weitere Art: Personalia

---


Die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien bloggt

 Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien

Auf erinnerung.hypotheses.org bloggen Mitglieder der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien zu aktuellen geschichtspolitischen Debatten und Entwicklungen und präsentieren Forschungsergebnisse zu Erinnerungskulturen im östlichen und südöstlichen Europa. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news630936
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

 

Neues Buch über Spiritualität in der Pädagogik wird veröffentlicht

 Freie Hochschule Stuttgart, Seminar für Waldorfpädagogik

Stuttgart, 23. April 2015. Spiritualität – ein relevanter Themenbereich für die Pädagogik? Spirituelle Erfahrungen können eine wesentliche Bedeutung in Bildungs- und Erziehungsprozessen haben. Zu diesem Thema erscheint ein neues Buch mit dem Titel „Spiritualität in Lebensbereichen der Pädagogik: Diskussionsbeiträge zur Bedeutung spiritueller Erfahrungen in den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen". Herausgeber sind Dr. disc. pol. Peter Loebell, Professor an der Freien Hochschule und Dr. rer. nat. Peter Buck, der eine Professur am Institut für Sachunterricht der PH Heidelberg inne hatte. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news629779
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Adebar - neuer Brutvogelatlas zu allen 280 in Deutschland brütenden Vogelarten wird vorgestellt

 Stiftung Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig, Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere

Neuer Brutvogelatlas wird am 24.04.2015 ab 14 Uhr im Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig - Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere, Bonn, vorgestellt
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news629754
Weitere Art: Pressetermine

---

 

Neuerscheinung: „Vom Alten Reich zum Deutschen Bund“

 Universität Paderborn

Auswirkungen der Französischen Revolution in Deutschland



Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news629293
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement mit Strategie

 Duale Hochschule Baden-Württemberg

In seiner Fachbuchreihe „Messe-, Kongress- und Eventmanagement“ stellt Professor Stefan Luppold, Studiengangsleiter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg, nun Band 13 vor. Über „Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement mit Strategie“ machen sich die Autoren Martina Riediger und Christian Oblasser dabei Gedanken.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news629235
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Der Clou der Grashüpfer  - Oldenburger Hörforscher ergründet Hörsystem von Heuschrecken

 Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Nachts, wenn es ruhig ist, wirkt das Martinshorn eines Krankenwagens wie eine akustische Erschütterung. Am Tag, an einer verkehrsumtosten Straße, ist dasselbe Martinshorn lediglich eine Geräuschquelle unter vielen. „Adaptation“ nennen Forscher den Mechanismus, mit dem sich das Sinnessystem sowohl von Menschen als auch von Tieren an die Umgebung anpasst. Der Oldenburger Hörforscher Prof. Dr. Jannis Hildebrandt hat sich dem Phänomen gewidmet – und Neues über das Hörsystem von Grashüpfern herausgefunden. Seine in "PLOS Biology" publizierte Studie zeigt: Das Gehör von Grashüpfern justiert sich immer wieder neu, um die Gesänge der Artgenossen in verschiedenen Lärmwelten gut hören zu können.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news628593
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Wie lässt sich Nachhaltigkeit messen und bewerten?

 Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

21. Internationale Sommerakademie der DBU in Ostritz zum Thema „Was ist nachhaltig?“ – 
Anmeldung bis 20. Mai

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news628539
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Zwei neue Arten einer urzeitlichen Raubfischgattung entdeckt

 Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart

Neue Studien eines internationalen Paläontologen-Teams der Universität Zürich, des Staatlichen Museums für Naturkunde Stuttgart und eines chinesischen Forschers erbrachten den Nachweis zwei neuer Arten der Knochenfisch-Gattung Saurichthys: Saurichthys breviabdominalis und Saurichthys rieppeli.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news628509
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Buchpräsentation: „Zukunftsarchäologie: Eine Anthologie hebräischer Gedichte“

 Goethe-Universität Frankfurt am Main

FRANKFURT. „Wir wollen die Tradition, hebräische Texte im Original in Deutschland zu drucken, wieder beleben“, so Dr. Rachel Heuberger, Leiterin der Hebraica- und Judaica Sammlung der Universitätsbibliothek Frankfurt. Gemeinsam mit dem israelischen Generalkonsul Dr. Dan Shaham ergriff sie vor knapp einem Jahr die Initiative zu einem Gedichtband, der am Dienstag (31.3.) um 19 Uhr in der Deutschen Nationalbibliothek vorgestellt wird.

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news628250
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Akademien veröffentlichen Stellungnahme „Die Energiewende europäisch integrieren“ 

 acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

Für einen wirksamen Klimaschutz müssen ausreichend viele Staaten ihren Treibhausgasausstoß reduzieren. Die Europäische Union sollte deshalb mit einer abgestimmten Energie- und Klimapolitik ein international anschlussfähiges Modell etablieren, an das andere Wirtschaftsräume anknüpfen können. Daher sprechen sich acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina und die Union der deutschen Akademien der Wissenschaften in ihrer heute veröffentlichten Stellungnahme „Die Energiewende europäisch integrieren“ dafür aus, die deutsche Energiewendepolitik stärker mit der europäischen Energie- und Klimapolitik zu verzahnen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news628183
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Tanz und Identität. Der sorbische Volkstanz zwischen »gelebter« und »gezeigter« Kultur

 Sorbisches Institut / Serbski Institut 

In der Schriftenreihe des Sorbischen Instituts erschien kürzlich die Untersuchung „Der Sorbische Volkstanz in Geschichten und Diskursen“ von Dr. Theresa Jacobs. Die 2012 in Leipzig verteidigte Dissertation geht erstmals kritisch den Diskursen um Authentizität, Originalität und Tradition im Volkstanzgeschehen der Lausitzer Sorben nach. Die Veröffentlichung schließt eine zentrale Forschungslücke der sorabistischen Musikwissenschaft und Kulturgeschichte. Zugleich verspricht der von Jacobs entwickelte wissenssoziologische Ansatz der Gegenüberstellung von »gelebter« und »gezeigter« Kultur auch für die breitere kulturwissenschaftliche Forschung neue methodische Impulse.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news627799
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Lesung: Zwischen Ostforschung und Osteuropahistorie. Zur Biographie des Historikers Gotthold Rhode

 Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung

Eike Eckert liest aus seiner 2012 in Osnabrück erschienenen Dissertation

am 24. März 2015, 17.45 Uhr im Lesesaal der Bibliothek des Herder-Instituts


zu Gotthold Rhodes Karriereverlauf nach 1945 und seinen Marburger Jahren: 
Referent am Herder-Institut und Dozent an der Philipps-Universität

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news627783
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Archäologie in Ägypten | Neu in der Reihe „Gerda Henkel Vorlesung“

 Gerda Henkel Stiftung

„Ägypten ist das Land der Archäologie schlechthin“, so der Erste Direktor der Abteilung Kairo des Deutschen Archäologischen Instituts Prof. Dr. Stephan Seidlmayer. Dass diese Archäologie jedoch auch strittig werden kann in einem Land, in dem Wohnraum knapp ist und ausbleibender Tourismus zu großer Not führt, schildert Stephan Seidlmayer unter dem Titel „Forschung und Begegnung: Archäologie in Ägypten“. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news627674
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Darmflora könnte Artbildung beeinflussen

 Exzellenzcluster Entzündungsforschung

Bakterien besiedelten die Erde lange vor vielzelligen Organismen und beeinflussten deren Evolution von Anbeginn. In einer neuen Studie, die kürzlich in Nature Communications veröffentlicht wurde, untersuchten Mitglieder des Exzellenzclusters „Entzündungsforschung“ die Bakteriengemeinschaften im Darm zweier Mäuse-Unterarten und ihrer Mischlinge. Nicht nur die beiden Unterarten unterscheiden sich in der Zusammensetzung ihrer Darmflora, die Hybriden beider Unterarten besitzen eine eigene Bakteriengemeinschaft. Diese Unterschiede gingen mit einem veränderten Immunsystem einher. Dies könnte erklären, warum Mischlinge der beiden Unterarten weniger überlebensfähig sind als ihre reinerbigen Eltern.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news627640
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

 


Deutscher Ethikrat veröffentlicht Stellungnahme zum Thema Hirntod und Entscheidung zur Organspende

 Deutscher Ethikrat

In seiner heute veröffentlichten Stellungnahme geht der Deutsche Ethikrat auf die Kontroverse über den Hirntod ein. Er fordert Verbesserungen bei der Information und Kommunikation rund um die Organspende. Außerdem fordert er eine gesetzliche Regelung zu organprotektiven Maßnahmen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news626201

---


Neue Forschungsplattform der Universität Stuttgart - FORSCHUNG LEBEN jetzt auch online

 Universität Stuttgart

FORSCHUNG LEBEN – das Magazin der Universität Stuttgart, ist jetzt auch online verfügbar. Im Sinne der Internationalisierung der Universität liegt der Titel jetzt zudem auch in englischer Sprache vor (als pdf). 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news626154

---

 


Genetischer Fingerabdruck von Darmbakterien

 Exzellenzcluster Entzündungsforschung

Ein Forschungsteam des Exzellenzclusters Entzündungsforschung hat die Bakterienvergesellschaftung im Darm von Menschen aus Deutschland, Litauen und Indien untersucht. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nahmen dabei das so genannte Mikrobiom, die Gesamtheit der Bakterien im Darm, in den Blick. Sie fanden Unterschiede in der Bakterienzusammensetzung des Mikrobioms zwischen den drei Ländern, womöglich in Abhängigkeit von Lebens- und Ernährungsgewohnheiten oder auf Grund genetischer Unterschiede. Das Team beobachtete außerdem eine Veränderung des Mikrobioms mit zunehmendem Alter. Die Studie wurde jetzt in der internationalen Fachzeitschrift Gut veröffentlicht. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news625863

---


Zur Geschichte der Kulturlandschaft - Regensburger Biologe präsentiert umfassende Studie

 Universität Regensburg

Prof. Dr. Peter Poschlod vom Institut für Pflanzenwissenschaften der Universität Regensburg stellt jetzt mit dem Buch „Geschichte der Kulturlandschaft“ eine umfassende Analyse der Mechanismen der Entstehung und Entwicklung der Kulturlandschaft vor. Der Band ist gestern im Stuttgarter Verlag Eugen Ulmer erschienen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news625842

---


Nest etiquette - where ants go when nature calls

 Universität Regensburg

Where do ants go when they have to go? Scientists at the Universität Regensburg have discovered that ants use toilets. They fed ants coloured food, and found that certain spots in the nest turned colourful. And the ants didn’t just put their toilets anywhere – almost all the ants placed their toilets in the corners.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news624993
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Reinliche Insekten: Ameisen benutzen Toiletten – Forscher weisen „sanitäre Anlagen“ im Nest nach

 Universität Regensburg

Was machen Ameisen, wenn die Natur ruft? Wo verrichten sie ihr Geschäft? Wissenschaftler vom Institut für Zoologie der Universität Regensburg sind diesen Fragen nachgegangen. Mit einem erstaunlichen Ergebnis: Die Forscher konnten zeigen, dass Ameisen in ihrem Nest Toiletten benutzen. Dazu fütterten sie Ameisen mit gefärbtem Zuckerwasser. Entsprechend verfärbten sich danach einzelne Stellen im Nest. Die Positionen dieser „sanitären Anlagen“ folgen zudem einem Muster. Fast alle Ameisen verlegten ihre Toiletten in Eckpunkte des jeweiligen Nests. Die Ergebnisse der Studie werden in der nächsten Woche in der renommierten Fachzeitschrift „PLoS ONE“ erscheinen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news624991
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


TU Berlin: „Vom Faustkeil zur Handgranate“ – Berliner Museumsfilme

 Technische Universität Berlin

Einladung zur Buchvorstellung und Filmvorführung am 26. Februar 2015 mit Prof. Dr. Bénédicte Savoy im Zeughauskino in Berlin 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news625063
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

 


Weiterer Teil der komplexen immungenetischen Steuerung entzündlicher Darmerkrankungen entschlüsselt

 Exzellenzcluster Entzündungsforschung

Wesentliche Bestandteile des menschlichen Immunsystems werden auf Chromosom 6 im so genannten Haupthistokompatibilitätskomplex (MHC) kodiert. In diesem Komplex befinden sich unter anderem die Gene für das humane Leukozyten-Antigen-System (HLA), das wichtig ist für die Fähigkeit des Immunsystems, „selbst“ von „fremd“ zu unterscheiden. Bisher war wenig darüber bekannt, inwieweit dieser Teil des menschlichen Immunsystems mit der Entstehung von CED)zusammenhängt. Dem Forschungsteam vom Exzellenzcluster Entzündungsforschung gelang es jetzt zusammen mit internationalen Kolleginnen und Kollegen, einige wichtige genetische Grundlagen von CED in eben diesem hochkomplexen Areal zu entschlüsseln. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news622949

---


Kostenfreies Webinar zum TIB|AV-Portal

 Technische Informationsbibliothek (TIB)

4. Februar 2015 um 14 Uhr
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news622739
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung

---


Die vielen Seiten des Balkans

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Neues Balkan-Handbuch von Slawisten der Unis in Jena und Leipzig gibt kompakten Überblick 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news622398
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


„Muße. Ein Magazin“ ist online

 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Geisteswissenschaftlicher Sonderforschungsbereich der Universität Freiburg veröffentlicht neues Journal im Internet
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news622237
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Spannende Mathematik / 29 mathematische Kurzkrimis als Buch erschienen

 DFG Forschungszentrum MATHEON Mathematik für Schlüsseltechnologien

Das Forschungszentrum MATHEON hat die besten Geschichten des Wettbewerbs "Unberechenbar - Wer schreibt den besten mathematischen Kurzkrimi" als Buch veröffentlicht.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news617924
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Forschungsmagazin „Ruperto Carola“ erscheint zum Schwerpunktthema DRAUSSEN & DRINNEN

 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Die aktuelle Ausgabe des Forschungsmagazins „Ruperto Carola“ trägt den Titel DRAUSSEN & DRINNEN. Sie greift damit ein Schwerpunktthema mit vielen Dimensionen auf: räumlich, gesellschaftlich und systemisch. Wissenschaftler der Universität Heidelberg gehen zum Beispiel Fragen der Identitätsbildung nach und untersuchen, wie sich unser Ich im Verhältnis zur Welt konstituiert. Darüber hinaus beschäftigen sie sich mit sozialen und politischen Dynamiken von Integration und Ausgrenzung, die es zu allen Zeiten und in allen Regionen der Welt gegeben hat, oder mit dem Zusammenhang von Sprache und Migration.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news617496

---


Forscherteam entdeckt neues Bestäubungssystem in Blütenpflanzen

 Technische Universität Dresden

Ein internationales Wissenschaftlerteam um Privatdozent Dr. Stefan Wanke und Dipl. Biologin Birgit Oelschlägel vom Institut für Botanik der TU Dresden hat ein neues Bestäubungssystem entdeckt. Die untersuchte Pflanzenart (Aristolochia rotunda) lockt bestäubende Fliegen mit Duftstoffen an und täuscht damit Nahrungsquellen der Fliegen vor. Sind die Bestäuber angelockt, werden sie in einer Fallenblüte gefangen genommen. Das Faszinierende dabei ist, dass der abgegebene Blütenduft normalerweise von Wanzen abgegeben wird, wenn sich diese im Todeskampf befinden und gerade von einer Spinne oder Gottesanbeterin gefressen werden. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news617241
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Brochure “Deep Geothermal Energy – Application Possibilities in Germany”

 Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik

Comprehensible factual information on „Deep Geothermal Energy“ continues to be of great interest to the general public. Due to the great success of the German edition of the free brochure, a new revised edition is now published in English in order to make the subject accessible to an international audience. All essential aspects of this field of knowledge have been summarized on 80 pages by the Leibniz Institute for Applied Geophysics and its partners. International target and user groups ...
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news616660
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung

---


Broschüre „Tiefe Geothermie“  -  „Deep Geothermal Energy“

 Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik

Verständliche Sachinformationen zur „Tiefen Geothermie“ erfreuen sich weiterhin eines starken Interesses in der breiten Öffentlichkeit. Aufgrund des großen Erfolgs der deutschen Ausgabe der kostenfreien Broschüre erscheint nun eine überarbeitete Neuauflage in englischer Sprache, um dieses Thema auch einem internationalen Publikum zugänglich zu machen. Alle wesentlichen Eckpunkte dieses Wissensgebietes sind auf 80 Seiten vom Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik und seinen Partnern ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news616635
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung

---


Leben nach dem Überleben

 Ruhr-Universität Bochum

Sie hatten nur mit Glück die Vernichtungslager überlebt – und kehrten nach dem Krieg ausgerechnet in jene Orte zurück, wo ihnen Unrecht und unbeschreibliches Leid zugefügt worden war. In seinem gerade erschienenen Buch „Leben nach dem Überleben. Juden in Bochum nach 1945“ skizziert der RUB-Historiker Dr. Hubert Schneider die Schicksale von 60 Juden. Einige von ihnen waren direkt nach Kriegsende in ihre Heimatstadt Bochum zurückgekehrt und haben dort noch 1945 eine neue jüdische Gemeinde ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news616519

---


DFG-Unterstützung für Open Access an der JGU läuft weiter 

 Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2015 stehen 120.000 Euro für das Open-Access-Publizieren bereit - Insbesondere Nachwuchswissenschaftler werden gefördert
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news616322
Weitere Art: Organisatorisches

---


Buchtipp: Kulturpflanzen – wie wir sie und wie sie uns verändern

 Universität Hohenheim

Populärwissenschaftliche Publikation der Universität Hohenheim bietet spannende Einblicke zu Herkunft, Geschichte und Bedeutung von Kulturpflanzen und ihre Bezüge zu unserer Kulturgeschichte
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news616193
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Evangelischer Religionsunterricht als Beitrag zu einer pluralitätsfähigen Schule

 Universität Augsburg

Die Augsburger Theologin und Ko-Autorin der neuen EKD-Denkschrift "Religiöse Orientierung gewinnen" sieht in einem an interreligiösem Lernen und an dialogischen Projekten ausgerichteten Religionsunterricht ein erfolgversprechendes Instrument gegen Radikalisierung und Fundamentalismus.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news616158
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Schule und Wissenschaft

---


besser lackieren. Jahrbuch 2015

 Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Im November ist das neue Jahrbuch »besser lackieren« erschienen. Die Ausgabe von 2015 beschäftigt sich unter anderem mit den Themen »Simulationsmethoden für die Lackiertechnik« und »Industrie 4.0«. Das Redaktionsteam bilden auch in diesem Jahr Dr. Oliver Tiedje, Gruppenleiter der Abteilung »Beschichtungssystem- und Lackiertechnik« am Fraunhofer IPA, sowie Dieter Ondratschek, ehemals langjähriger Leiter der Abteilung Lackiertechnik.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news616103
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

 

Ethikrat plant Empfehlung zur Suizidbeihilfe

 Deutscher Ethikrat

Der Deutsche Ethikrat hat sich im Rahmen seiner öffentlichen Plenarsitzung am 27. November mit Fragen der Beihilfe zur Selbsttötung beschäftigt und plant, auf Grundlage der gestrigen Sitzung eine Empfehlung vorzulegen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news615831
Weitere Art: Pressetermine

---


Präsentation der Neuausgabe der Bekenntnisschriften der Evangelisch-Lutherischen Kirchen

 Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Mainz

Einladung zur Präsentation der Neuausgabe der Bekenntnisschriften der Evangelisch-Lutherischen Kirche Montag, 8. Dezember 2014, 18.00 Uhr St. Anna-Kirche, Im Annahof 2, 86150 Augsburg

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news615787
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Pressetermine

---

 

Lehrbeauftragte der HfG Karlsruhe beteiligt an innovativem E-Magazin für Kunstgeschichte


 Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe - Karlsruhe University of Arts and Design

Erstmals erscheinen die „NEUEN kunstwissenschaftlichen forschungen“ als Zeitschrift und Plattform für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der Kunstgeschichte und angrenzender Disziplinen. Maria Männig, Lehrbeauftragte und Doktorandin an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, erarbeitete gemeinsam mit Dr. Alexandra Pfeffer von der Universität Wien das innovative E-Magazin, das als Open-Access-Publikation den Dialog zwischen jüngeren und arrivierten Forscherinnen ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news614613

---


Einladung zur Buchpräsentation: Melanchthon-Bibliographie 1510 – 1560

 Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Mainz

bearb. von Dr. Helmut Claus
Quellen und Forschungen zur Reformationsgeschichte, Band 87
Freitag, 5. Dezember 2014, 16.00 Uhr
Leibniz-Institut für Europäische Geschichte, Konferenzraum
Alte Universitätsstraße 19, 55116 Mainz

Mit der vierbändigen Ausgabe seiner Melanchthon-Bibliographie legt Dr. Helmut Claus ein Werk von immenser Bedeutung vor. Die Bibliographie erschließt das vielfältige Schaffen des Humanisten, Theologen, Philosophen, Philologen und Pädagogen Philipp Melanchthon und ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news614417

---


Neuerscheinung: Soziale Insekten

 Bayerische Akademie der Wissenschaften

In Staaten lebende Insekten (Ameisen und Termiten, sozial lebende Bienen und Wespen) gehören zu den heimlichen Herrschern unserer Erde. Ein neuer Berichtband der Kommission für Ökologie der Bayerischen Akademie der Wissenschaften gibt faszinierende Einblicke in ihr Leben.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news614050

---


Experten analysieren die kommunikative Inszenierung in Polit-Talkshows

 Universität Koblenz-Landau

Das Interesse an Polit-Talkshows ist nach wie vor ungebrochen. Das zeigen die Debatten um Gäste und Themen am Tag nach der Ausstrahlung in der die Medienlandschaft. Dabei nehmen die Show- und Inszenierungseffekte in Polit-Talkshows drastisch zu. Die klassische Talkrunde wird zunehmend ergänzt durch multimediale Elemente wie Einspieler oder den Einbezug neuer Medien sowie durch Zuschauerbeteiligungen. Scheinbar nebensächliche Aspekte wie Kameraführung, Bildschnitt, Einstellungsgrößen oder ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news613968

---


Netzwerke im mainfränkischen Adel

 Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Für seine Doktorarbeit hat der Historiker Andreas Flurschütz da Cruz (32) einen Preis bekommen. Der Wissenschaftler von der Uni Würzburg befasst sich darin mit dem Konfliktverhalten und den Netzwerken im mainfränkischen Adel nach dem Dreißigjährigen Krieg.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news613862
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Personalia

---


Protestantische Bildungsakzente

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Einladung zur Buchpräsentation am 10. November, 10 Uhr im evangelischen Augustinerkloster zu Erfurt 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news612237
Weitere Art: Pressetermine

---


Eine deutsch-deutsche Beziehungsgeschichte im Kalten Krieg

 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Mehr als 32.000 politische Häftlinge wurden zwischen 1963 und 1989 von der Bundesrepublik Deutschland aus der DDR freigekauft. Eine am Historischen Seminar der Universität Heidelberg entstandene Doktorarbeit beschäftigt sich mit diesem zentralen Kapitel der deutsch-deutschen Beziehungen in Zeiten des Kalten Krieges. In seiner gerade veröffentlichten Studie untersucht Dr. Alexander Koch die Geschichte des Häftlingsfreikaufs und analysiert die unterschiedlichen Interessen sowohl der ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news612007

---


Aufbruch in die Nano-Ära

 Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Zwischen Grundlagenforschung und Modeerscheinung: Nanomaterialien auf dem Weg in unser Alltagsleben
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news611835
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


EU-Förderlotse - Europäische Programme für die baden-württembergische Wirtschaft

 Steinbeis-Europa-Zentrum

Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft hat eine neue Broschüre veröffentlicht: den „EU-Förderlotsen – Europäische Programme für die baden-württembergische Wirtschaft“. Die rund 100-seitige Broschüre wurde vom Ministerium in Zusammenarbeit mit dem Steinbeis-Europa-Zentrum erstellt und im Rahmen des Enterprise Europe Network gefördert. Sie soll insbesondere den kleinen und mittleren Unternehmen im Land einen Überblick über relevante EU-Programme geben. Verweise zu Ansprechpartnern und ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news611627

---

 


                            Einladung zur Pressekonferenz

 Deutsche Wildtier Stiftung

Wissenschaftliche Studie belegt: Windkraftanlagen schaden der Wald-Ökologie!

Die Deutsche Wildtier Stiftung hat den renommierten Wissenschaftler Dr. Klaus Richarz beauftragt, die Beeinträchtigung des Lebensraums Wald durch Windkraftanlagen zu untersuchen. Die Ergebnisse der Studie sind alarmierend: Die wissenschaftliche Arbeit belegt, dass Windkraftanlagen im Wald zu einer Gefahr für bedrohte Tierarten werden! 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news610837
Weitere Art: Pressetermine

---


Rebellion der Selbstachtung

 Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Alle kennen das Gefühl: Irgendetwas stimmt gerade nicht. Irgendwie werde ich soeben unkorrekt behandelt und spüre einen Widerstand in mir, den Drang aufzubegehren. Aber wie lässt sich dieses Bauchgefühl genauer fassen? Ausgehend vom fragwürdigen Begriff Menschenwürde beleuchtet Philosophieprofessor Franz Josef Wetz in seinem gerade bei Alibri erschienenen Buch „Rebellion der Selbstachtung. Gegen Demütigung“ unser Selbstwertgefühl anhand zahlreicher Alltagsbeispiele. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news610790

---


Datenschutz und Datensicherheit: Wichtige Voraussetzung für Vertrauen in medizinische Forschung

 TMF - Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF)

Generische Datenschutzkonzepte 2.0 in der TMF-Schriftenreihe erschienen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news610654
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Kunst trifft auf Wissenschaft   

 Friedrich-Schiller-Universität Jena


Der Literaturwissenschaftler Dirk von Petersdorff von der Uni Jena hat neuen Gedichtband „Sirenenpop“ veröffentlicht 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news610642
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Buchvorstellung: Die Botanikerin Elisabeth Schiemann, Botanisches Museum Berlin, 5.11.14, 19 h

 Freie Universität Berlin

Die Berliner Pflanzengenetikerin Elisabeth Schiemann (1881–1972) zählte zu den bedeutendsten Wissenschaftlerinnen ihrer Zeit. Sie war eine der ersten Studentinnen und Professorinnen in Deutschland, gehörte der ersten Genetikergeneration an und gilt als Wegbereiterin der Archäobotanik. Sie engagierte sich in der Bekennenden Kirche und widerstand aktiv dem Nationalsozialismus. Nach 1945 trug sie maßgeblich zur Erneuerung der Wissenschaften in Deutschland bei. Das neue Buch „Elisabeth ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news610567
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Nutzen Frauen und Männer Softwareprodukte und Weboberflächen unterschiedlich?

 Hochschule Heilbronn

- Sammelband zur Kategorie Geschlecht in der Mensch-Technik-Interaktion 
- Befund: Digitale Technologien sind nicht per se geschlechtsneutral

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news610411

---


Neuer Band „Landesgeschichte in Forschung und Unterricht“ erschienen

 Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Der Württembergische Geschichts- und Alterstumsverein hat den 10. Band der „Landesgeschichte in Forschung und Unterricht“ veröffentlicht. Der Band enthält die Beiträge des „Tags der Landesgeschichte in der Schule“ 2013 mit dem Tagungsthema „Migration und der deutsche Südwesten“. In einem Grundsatzbeitrag erläutert der emeritierte Stuttgarter Landesgeschichtler Prof. Dr. Franz Quarthal die epochenumspannende Dimension der Migration im Gebiet des heutigen Baden-Württemberg. Acht Aufsätze von ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news610370

---

 


Kinderschutz: Neues Buch von Wuppertaler Soziologen

 Bergische Universität Wuppertal

Prof. Dr. Doris Bühler-Niederberger, Dr. Lars Alberth und Steffen Eisentraut, Soziologen an der Bergischen Universität Wuppertal, haben ein neues Buch zum Thema „Kinderschutz“ veröffentlicht. Sie untersuchen darin, wie kindzentriert Programme, Praktiken und Perspektiven des Kinderschutzes in Deutschland sind.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news608535

---


Ethnologe Mirco Göpfert erhält Forschungsförderpreis der Frobenius-Gesellschaft

 Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Auszeichnung für Dissertation zu Polizeiarbeit in Westafrika
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news608150
Weitere Art: Personalia

---


Krise an Europas Südgrenze 

 Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

Es häufen sich die Flüchtlingszahlen über das Mittelmeer. Gründe dafür sind das hohe Bevölkerungswachstum in Afrika und dem Nahen Osten, politische Krisen und das anhaltende Wirtschafts-, Sicherheits- und Entwicklungsgefälle zu den Staaten der EU.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news608104

---

 

 

Stammzellforschung der Spitzenklasse: Leipziger Biochemiker gibt Protokoll-Handbuch heraus

 Translational Centre for Regenerative Medicine (TRM) Leipzig

Stammzellen versprechen in vielen Anwendungsbereichen die Medizin der Zukunft zu prägen. Doch bevor diese Zellen für therapeutische Zwecke bei Patienten eingesetzt werden können, müssen ausführliche präklinische Untersuchungen durchgeführt werden. Ein neu erschienenes Handbuch stellt Forschenden nun zahlreiche beispielhafte Protokolle und Methoden von international führenden Wissenschaftlern  zur Verfügung. Damit können Experimente mit Stammzellen vereinheitlicht und verbessert werden.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news607247

---


UN-Biodiversitätskonferenz: Studie fordert Neubewertung der Ziele zum Schutz der Artenvielfalt

 Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig

Auf der UN-Biodiversitätskonferenz im südkoreanischen Pyeongchang diskutieren Experten über Maßnahmen zum Schutz der Artenvielfalt. Der Zwischenbericht der Biodiversitätskonvention, der Global Biodiversity Outlook 4, fällt ernüchternd aus. Viele Ziele, die die Staatengemeinschaft im Übereinkommen über die biologische Vielfalt bis 2020 definiert hat, wurden bislang ungenügend umgesetzt. Auch Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) und der ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news607252
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---
Drei Bände: Verzeichnis Deutscher Stiftungen 2014 erschienen

 Bundesverband Deutscher Stiftungen

Umfangreichstes und aktuelles Stiftungsregister mit 22.700 Porträts / „Who‘s who“ der deutschen Stiftungen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news605693
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Organisatorisches

---


Zum morgigen Tag der Stiftungen: Aktuelle Analysen zu Stiftungen in Deutschland und Europa

 Bundesverband Deutscher Stiftungen

Stiftungs-Aktionstag am 1. Oktober / Im Schnitt ist jede Stiftung in Deutschland mit 330.000 Euro ausgestattet / Rund 130.000 gemeinnützige Stiftungen in Europa – jede siebte davon aus Deutschland
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news605688
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Organisatorisches

---

 


Aggressivität und Altruismus in der menschlichen Evolution

 Justus-Liebig-Universität Gießen

Publikation von Gießener Volkswirtschaftler in „Proceedings of the Royal Society B”
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news605024

---


"Virtuelle Techniken im Marketingprozess" 

 Virtual Dimension Center Fellbach w. V.

VDC veröffentlicht Whitepaper und veranstaltet Technologieforum zum Thema "Virtuelle Techniken im Marketingprozess"
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news604834
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung

---


Ethikrat empfiehlt mehrheitlich eine Revision des § 173 StGB zum einvernehmlichen Geschwisterinzest

 Deutscher Ethikrat

In seiner heute veröffentlichen Stellungnahme zum Thema Inzestverbot plädiert die Mehrheit der Mitglieder des Deutschen Ethikrates dafür, den einvernehmlichen Beischlaf unter erwachsenen Geschwistern zukünftig nicht mehr unter Strafe zu stellen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news604316
Weitere Art: Pressetermine

---


Methodologie und Methoden der Schulbuchforschung

 Universität Augsburg

Neuerscheinung im Verlag Julius Klinkhardt mit ca. 25 Beiträgen internationaler Expertinnen und Experten
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news604772

---


Wuppertaler Historiker bringt neues Buch heraus

 Bergische Universität Wuppertal

Dr. Volker R. Remmert, Professor für Wissenschafts- und Technikgeschichte an der Bergischen Universität Wuppertal, hat anlässlich des 450. Geburtstags von Galileo Galilei (1564-1642) gemeinsam mit Prof. Dr. Andrea Albrecht (Uni Stuttgart) und Dr. Giovanna Cordibella (Uni Bern/Schweiz) das Buch „Tintenfass und Teleskop. Galileo Galilei im Schnittpunkt wissenschaftlicher, literarischer und visueller Kulturen im 17. Jahrhundert.“ herausgebracht.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news604663

---


Yale Journal Explores Advances in Sustainable Manufacturing

 Technische Universität Braunschweig

A new special issue of the F&ES-based Journal of Industrial Ecology explores the latest research in sustainable manufacturing and how lifecycle engineering is being used to reduce environmental impact.



Link Englisch: http://idw-online.de/en/news604359

---

 


Computer als Waschmaschine für verunreinigte Texte - Entwickelte Software "kann" sogar klingonisch

 Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Eine Methode zur automatischen Reinigung verschmutzter und bekritzelter Texte etwa von Kaffeeflecken oder Durchstreichungen haben Forscher der Universitäten Oldenburg, Frankfurt am Main, Sheffield (Großbritannien) und der Technischen Universität Berlin entwickelt. Wie sich ein Computer nebst Scanner und Drucker mithin als „Waschmaschine“ für Texte einsetzen lässt, veröffentlicht der interdisziplinäre Oldenburger Forscher Prof. Dr. Jörg Lücke gemeinsam mit seinem Sheffielder Kollegen Dr. ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news604290

---


Neue Ausgabe der Mitteilungen aus dem SOFI

 Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI)

Historiker im Soziologen-Archiv: Auf Schatzsuche in Fallstudien
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news604183
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


TU Berlin: Hohe Auszeichnung für ein großes, noch zu schreibendes Werk

 Technische Universität Berlin

Prof. Dr. Bénédicte Savoy erhielt Opus-Magnum-Förderung der Volkswagen-Stiftung und ist für zwei Jahre von der Lehre befreit
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news604021
Weitere Art: Personalia

---

 

„Kommt man in ein fremdes Land, fragt man nach seinen Sitten“


 Cologne Business School

Beitrag „Interkulturelle Innovation“ im Jahrbuch Innovation des FAZ-Instituts
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news592538
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Neuentdeckung am Meeresgrund

 Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

AWI-Wissenschaftler benennen bislang unbekannte Unterwasserberge nach Nelson Mandela und einer  Romanfigur aus „Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär“ 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news592475
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Philosophische „Klima-Konferenz“ mit Buchpräsentation 

 Goethe-Universität Frankfurt am Main

Beim „Climate Change Book Launch“ des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ an der Goethe-Universität geht es am 26. Juni um Fragen globaler Gerechtigkeit angesichts der Erderwärmung
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news592337
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Artensterben als Kettenreaktion

 Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation

Im Laufe der Evolution sind in den letzten 500 Millionen Jahren immer wieder Tier- und Pflanzenarten in großer Zahl ausgestorben. Kann bereits das Aussterben weniger oder einzelner Arten zu Kettenreaktionen mit solchen verheerenden Folgen führen? Göttinger Forscher am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation und der ETH Zürich haben eine mathematische Theorie entwickelt, das unter Verwendung von Fossiliendaten eine Antwort geben kann. Die Theorie zeigt, dass Kettenreaktionen ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news592116
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Ministerin Schulze: Vielfalt an Hochschulen birgt großes Potenzial für Innovation

 Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW

Positive Bilanz zum Abschluss der Workshopreihe 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news591735

---


Praxissemester ist optimale Vorbereitung auf Lehrerberuf 

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Neues Buch untermauert die Vorreiterrolle des Jenaer Modells der Lehrerbildung 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news591284
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

 

Professor der OTH Regensburg erforscht die Elektrogitarre

 Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Ein Vierteljahrhundert lang galt sein Ohr den Elektrotechnik-Studierenden in Regensburg, fast sein ganzes Leben lang aber galt es Gitarrenklängen. Genauer gesagt: E-Gitarren-Klängen. Manfred Zollner ist Musiker von Kindesbeinen an, mit zehn bekommt er seine erste akustische, vier Jahre später die erste E-Gitarre. Mit seiner Giesing-Truderinger Schülerband spielt er in den 60ern die Hits der Shadows, Rolling Stones und Beatles rauf und runter. Das nötige Equipment ist für die Jungs schier ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news589651
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Einblick in die geheimnisvolle Welt der alten Frauenklöster

 Universität Bayreuth

Bayreuther Wissenschaftler untersuchte Geschichtskultur von 1200 Klöstern zwischen Belgien und Mähren.

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news589592
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Neues Standardwerk für Eventmanager

 SRH Hochschule Heidelberg

"The Business of Events Management" bei Pearson Education erschienen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news589504
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Die Geburt einer modernen Wissenschaft 

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Historiker der Universität Jena legt Buch über Geschichtsforschung im 19. Jahrhundert in Deutschland und Österreich vor
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news588886
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Die griechischen Handschriften der Universitätsbibliothek Augsburg

 Universität Augsburg

Als bemerkenswertestes Stück verzeichnet der soeben erschienene Katalog von Rudolf S. Stefec den sogenannten "Codex Reuchlin".
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news587568
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Inventar zu den Treibhausgasemissionen in Frankreich: Ergebnisse 1990-2012

 Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

Als Vertragsstaat der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC) veröffentlichte Frankreich am 15. April den Nationalen Inventarbericht zu den Treibhausgasemissionen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news587175
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Neuerscheinung: Literarische Beziehungen zwischen Deutschland und seinen Nachbarn

 Universität des Saarlandes

Beispiel einer Germanistik, die deutsche Literatur im europäischen Kontext betrachtet, ist der soeben erschienene Sammelband „Neun plus eins. Literarische Beziehungen zwischen Deutschland und seinen Nachbarn“. Eigens berücksichtigt wird, dass Deutschland außer seinen neun ‚regulären’ Nachbarn über Jahrzehnte auch den Sonderfall einer deutsch-deutschen Nachbarschaft hatte, was zum Titel „Neun plus eins“ führte.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news587017
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Wein und Judentum

 Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Andreas Lehnardt gibt Buch zu kulturgeschichtlichen Betrachtungen des Gebrauchs von Wein im Judentum heraus
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news586728
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Vorstellung der Studie "Open Education in Berlin"

 Technologiestiftung Berlin

Gemeinsamer Pressetermin der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft und der Technologiestiftung Berlin am 14. Mai um 9.30 Uhr in der Landesmedienanstalt Berlin-Brandenburg 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news586418
Weitere Art: Pressetermine

---

 


„Bildung statt Bologna“: Neues Buch von Universitätspräsident Lenzen erschienen

 Universität Hamburg

Schneller studieren, strukturierter studieren, internationaler studieren – das waren die hoch gesteckten Ziele der Bologna-Reform. Tatsächlich sieht der Alltag an Deutschlands Universitäten 14 Jahre nach Beginn der größten europäischen Hochschulreform anders aus. Es herrschen beunruhigende Zustände: Die Studierenden fühlen sich durch Verschulung und straffe Studienorganisation unter Druck gesetzt und bringen trotz guter Abschlüsse oft die für den Arbeitsmarkt erforderliche Allgemeinbildung ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news582379
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Neue Publikation der Akademien der Wissenschaften Schweiz zu Kreislaufwirtschaft

 Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften

Die Kreislaufwirtschaft will die Material- und Produktströme so in Zyklen organisieren, dass Ressourcen nicht zerstört werden und die Menge des entsorgten Abfalls erheblich sinkt. Die Akademien der Wissenschaften Schweiz haben eine Publikation herausgegeben, die einen Einblick in die derzeitige Umsetzung einer Kreislaufwirtschaft auf der nationalen Ebene gibt. Zu diesem Zweck werden die Fallstudien von China, Deutschland und der Schweiz präsentiert. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news582074
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Energiewirtschaftliche Forschung auf hohem Niveau

 Universität Leipzig

Am 13. April veröffentlicht der Weltklimarat IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) in Berlin den dritten Teil des 5. Weltklimaberichtes. Eines der wichtigsten Kapitel des dritten Bandes entstand unter der Federführung des Direktors des Instituts für Infrastruktur und Ressourcenmanagement (IIRM) der Universität Leipzig, Prof. Dr. Thomas Bruckner. Er ist seit 2008 Mitglied des Weltklimarates. Der dritte Band zeigt, welche technischen Möglichkeiten und klimapolitischen Instrumente ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news581915
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Personalia

---


Buchpräsentation: Sächsisch-magdeburgisches Recht in Ungarn und Rumänien

 Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

Am 14. April präsentieren in Magdeburg Univ.-Prof. Dr. iur. Heiner Lück, Katalin Gönczi und Wieland Carls den bei de Gruyter erschienen Band "Sächsisch-magdeburgisches Recht in Ungarn und Rumänien. Autonomie und Rechtstransfer im Donau- und Karpatenraum". Beginn ist um 18.00 Uhr im Franckesaal des Alten Rathauses Magdeburg.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news581934
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Wie Weiterbildungen für Kita-Fachkräfte effektiver werden/WiFF veröffentlicht neuen Wegweiser 

 Deutsches Jugendinstitut e.V.

Für die rund 440.000 Kita-Fachkräfte in Deutschland spielen Weiterbildungen eine große Rolle, insbesondere seit die Kita als Bildungsort anerkannt wird. Wie gut und effektiv sie sind, hängt im Wesentlichen von zwei Faktoren ab: Vom Konzept der Veranstaltung und der Person, die diese plant und umsetzt. Um beides geht es im Wegweiser Weiterbildung Band 7 der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF).
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news581670
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung

---


Zwischen Freiheit und Einsamkeit

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Erziehungsforscher der Universität Jena begreift Bildung als protestantisches Modell
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news581652
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Neue Zeitschrift für junge Romanisten

 Julius-Maximilians-Universität Würzburg

„Promptus“: So heißt eine neue Zeitschrift, die von jungen Romanisten der Uni Würzburg gegründet wurde. Das Heft soll dem Nachwuchs in der Romanistik bundesweit ein Forum für Veröffentlichungen bieten.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news581515
Weitere Art: Organisatorisches

---


Vom Gestank zum Wertstoff

 Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Gewinnung von Schwefel und Wasserstoff: Spaltung von Schwefelwasserstoff durch Solarenergie
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news581054
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Deutsches Archäologisches Institut setzt seine open access-Strategie fort

 Deutsches Archäologisches Institut

Neuer digitaler e-Jahresbericht 2012/2013 jetzt online
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news580805
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Sennacherib vor den Toren Jerusalems

 Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Neue Veröffentlichung untersucht Geschichte, Geschichtsschreibung und Erzählungen zum dritten Feldzug des assyrischen Königs Sennacherib (705-682 v.Chr.)
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news580789

---


Der verletzliche Verbraucher:  Zweiter Band der "Beiträge zur Verbraucherforschung"

 Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW

Im Abseits der Verbraucherpolitik? - Verletzliche Verbraucher, das können Bezieher von Sozialleistungen, Angehörige bildungsferner Schichten, ältere Menschen, Kinder und Jugendliche oder Migrantinnen und Migranten sein. Sie alle stehen auf verschiedene Art und Weise "im Abseits der Verbraucherpolitik".
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news580724
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Brand new old journal

 Museum für Naturkunde - Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung

One of the oldest European zoological journals, Zoosystematics and Evolution (formerly Mitteilungen aus dem Museum für Naturkunde in Berlin, Zoologische Reihe) established in 1898, combines tradition, Open Access and innovation. Having joined the family of Pensoft’s open access journals in 2014, it now adds a new, attractive, “article-of -the-future” online format, while keeping at the same time the traditional PDF and print versions. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news580428

---


Dem Eschen-Killer auf der Spur

 Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Ein flüchtiges Lacton aus dem Falschen Weißen Stengelbecherchen inhibiert die Keimung von Eschensamen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news578728
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Armenfürsorge als protestantische Tradition

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Neue Publikation am Institut für Bildung und Kultur der Friedrich-Schiller-Universität Jena über eine gesellschaftliche Herausforderung
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news578696
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Getriebe für Diabetes gefunden

 Universität Bremen

Ein Forscherteam der Universität Bremen hat jetzt einen Fachartikel im „Journal Nature Medicine“ veröffentlicht. Die Wissenschaftler haben ein Schlüsselprotein identifiziert, das für das Absterben der Insulin-produzierenden Zellen, so genannte Betazellen, in der Bauchspeicheldrüse verantwortlich ist. Ist dieses Protein einmal aktiv, greifen bio-chemische Reaktionen wie Zahnräder eines Getriebes ineinander und führen zur Zellzerstörung, zum Verlust des blutzuckersenkenden Hormons Insulin und ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news577812
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Aktuelle Forschungsergebnisse zeitnah und als open access

 Deutsches Archäologisches Institut

Das Deutsche Archäologische Institut veröffentlicht ab sofort seine Grabungs- und Forschungsergebnisse in einem neuen digitalen Format, den DAI e-Forschungsberichten!
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news577662
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Der Pfarrer lebte im Glashaus 

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Kirchenhistoriker der Universität Jena gibt Buch über „Das evangelische Pfarrhaus“ heraus

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news577268
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Bedeutsames Rätsel der Atmosphärenchemie gelöst

 Forschungszentrum Jülich

Jülich, 26. Februar 2014 - Schwebeteilchen in der Atmosphäre beeinflussen die Wolkenbildung, die Strahlungsbilanz der Erde und somit das Klima. Bislang war unklar, wie genau sich solche Aerosolteilchen aus den flüchtigen organischen Stoffen bilden, die von Bäumen und anderen Pflanzen in die Luft abgegeben werden. In internationaler Kooperation haben Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich mittels innovativer Analysetechnik das Rätsel gelöst. Wie sie in der aktuellen Ausgabe von ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news575120

---


Flying bears – Molecular genetics provides evidence for an unusual dispersal mode

 Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen

Gelnhausen/Frankfurt am Main, den 25.02.2014. A genetic study of brown bears in Bulgarian mountain regions provided evidence for the existence of individuals of Carpathian origin. How did they get there? Natural dispersal is unlikely. Rather, the bears were brought in by air transport. Along with cooperation partners of Bulgarian and Romanian NGOs and the Frankfurt Zoological Society Scientists of the Senckenberg Conservation Genetics Section in Frankfurt, Germany have confirmed the legend ...
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news574777
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Prof. Dr. Klemperer ist Eckart von Hirschhausen der OTH Regensburg

 Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Er ist der Eckart von Hirschhausen der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg): David Klemperer, Professor an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften, Internist und Sozialmediziner, kann allgemeinverständlich und anschaulich medizinische Sachverhalte erklären – und das tut er in seinem neuen Lehrbuch „Sozialmedizin – Public Health – Gesundheitswissenschaften“. 

Ein Standardwerk – freilich nicht aus dem Bereich Comedy, sondern vielmehr aus dem der ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news574552
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Open Data: Digitale Schätze heben

 TSB Technologiestiftung Berlin

Technologiestiftung Berlin und Open Knowledge Foundation informieren über den volkswirtschaftlichen Nutzen von Open Data und den International Open Data Day in Berlin
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news573639
Weitere Art: Pressetermine

---

Nationalsozialisten ließen biologische Waffen für den Angriff erforschen


 Eberhard Karls Universität Tübingen

Tübinger Wissenschaftler untersuchte Quellen zur Einrichtung und dem Betrieb des Entomologischen Instituts der SS
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news573401

---


Unsere Medien, unsere Täter - Mittelweg 36 Heft 1/2014 erscheint am 15. Februar 

 Hamburger Institut für Sozialforschung

Wie reagiert ein junger Nazi-Werwolf im Nachkriegsdeutschland auf Filmaufnahmen aus den befreiten Konzentrations- und Vernichtungslagern? Franz Schiller, eine Figur aus Samuel Fullers Spielfilm »Verboten!«, zeigt sich fassungslos und beschämt. Was ihn die schrecklichen Bilder erkennen lassen, bewirkt seinen augenblicklichen Gesinnungswandel. Doch außerhalb des Kinos liegen die Dinge offenbar komplizierter. Die neue Ausgabe des Mittelweg 36 geht der Frage nach, wie normative Überzeugungen, ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news573102
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Augsburg und Amerika

 Universität Augsburg

Ein kulturhistorischer Sammelband über eine seit 500 Jahren währende Wechselbeziehung zweier ungleicher Partner / Buchpräsentation am 20. Februar 2014 in der neuen Stadtbücherei Augsburg
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news572915
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Fachforum: 20 Jahre Bundesamt für Naturschutz

 Bundesamt für Naturschutz

„Naturschutz muss die Herzen erobern“

Akteure aus Wissenschaft, Kunst, Politik und Wirtschaft diskutieren Rolle des Naturschutzes in der Gesellschaft

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news572870
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Smarte Technologien bringen Impulse für die Hauptstadt: 

 TSB Technologiestiftung Berlin

Vorstellung des neuen TSB-Reports zur „Smart City Berlin“ 

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news572764
Weitere Art: Pressetermine

---


Are you competent in competences?

 Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

A study provides an overview on competence management in German companies

What do companies associate with competence management? How do they think it can benefit them, and how can they make it efficient and effective? Fraunhofer IAO put these questions to 518 practitioners in organizations and produced a study entitled “Competence management in German companies 2012/2013” With its overview of the status quo and future trends, this publication makes an excellent practitioners’ guide.

Link Englisch: http://idw-online.de/en/news572181
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Kompetent in Sachen Kompetenz?

 Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Studie gibt Überblick über Kompetenzmanagement in deutschen Unternehmen

Was verbinden Unternehmen mit Kompetenzmanagement? Welchen Nutzen sehen sie darin und wie lässt es sich effektiv und effizient gestalten? In der Studie »Kompetenzmanagement in deutschen Unternehmen 2012/2013« hat das Fraunhofer IAO dazu 518 Experten befragt. Die Publikation gibt einen Überblick über den Status quo und künftige Trends und eignet sich besonders als Leitfaden für Praktiker.

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news572174
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Colour matters - Colourful guppy males have the highest number of offspring

 Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie 

Guppies have been popular among aquarium hobbyists for a long time due to their beautiful colours. These diversely coloured fish have also attracted the attention of biologists from the Max Planck Institute for Developmental Biology in Tübingen, Germany, and the Bioscience and Biotechnology Centre of Nagoya University in Japan. In their recent scientific work, the team around the Ph.D. student Verena Kottler, Professor Christine Dreyer and Professor Detlef Weigel focussed on the structure ...
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news570551
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Farbe ist Trumpf - Bunte Guppy-Männchen haben die besten Chancen bei der Fortpflanzung

 Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie 

Bei Aquarianern sind Guppys aufgrund ihrer schönen Farben schon lange beliebt. Doch auch Biologen des Max-Planck-Instituts für Entwicklungsbiologie und des Bioscience and Biotechnology Centers der Universität Nagoya in Japan haben ein Auge auf die quirligen und farbenprächtigen Fische geworfen. Das Team um die Doktorandin Verena Kottler, Professor Christine Dreyer und Professor Detlef Weigel konzentrierte sich in ihrer jüngsten Arbeit auf die Struktur der bunten Flecken. Die Arbeit wurde am ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news570540
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


"Der gläserne Verbraucher". Neue Schriftenreihe des Kompetenzzentrums Verbraucherforschung NRW

 Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW

Wie lässt sich die Privatsphäre in sozialen Netzwerken schützen? Unterliegt das Tracking der Online-Werbewirtschaft Regeln? – diese Aspekte der „sichtbaren“ Seite des Verbraucherdatenschutzes bestimmten bislang die Diskussion. Der erste Band der "Beiträge zur Verbraucherforschung" – herausgegeben vom Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW (KVF NRW) der Verbraucherzentrale NRW – rückt jetzt einen zukunftsweisenden Trend ins Blickfeld: die Informatisierung des Alltags.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news570160
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Curcumin stimuliert Mikro-RNA und hemmt somit die Bildung von Metastasen

 Klinikum der Universität München

Wissenschaftliche Studie einer Arbeitsgruppe des Institutes für Laboratoriumsmedizin am LMU-Klinikum München weist auf miR181b als potenziellen Biomarker hin.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news569999
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Neue Blutstammzellen entdeckt

 DFG-Forschungszentrum für Regenerative Therapien Dresden

Blutstammzellen sind das Reservoir für die kontinuierliche Neubildung aller reifen Blutzellen und werden für Knochenmarktransplantationen genutzt. Dr. Claudia Waskow vom DFG-Forschungszentrum für Regenerative Therapien Dresden – Exzellenzcluster der TU Dresden (CRTD) wies nach, dass es zwei Populationen von Stammzellen mit unterschiedlicher Teilungsrate gibt. Zusätzlich zeigte sie, dass diese Funktion in jeder Stammzelle codiert enthalten ist. Eine Stammzelle, die eine reduzierte ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news569954

---


Buchveröffentlichung von Prof. Raphaela Henze zum Thema Kulturexport

 Hochschule Heilbronn

- Titel „Exporting Culture – which role for Europe in a Global World“
- Internationale Autoren reflektieren Strategien europäischen Kutlurexports

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news569669

---

 


Neue Bücher aus der RUB: Transparenztraum ++ Funny Games ++ Forschungsmethoden der Psychologie

 Ruhr-Universität Bochum

++ Transparenztraum ++

Der RUB-Germanist Prof. Manfred Schneider geht in seinem neuen Buch „Transparenztraum“ der Unmöglichkeit von Transparenz nach: Seit der Antike hadern Priester, Richter, Philosophen, Künstler und Politiker mit der Unzugänglichkeit von Herzen, Seelen oder Gehirnen. Nur zu gerne hätten sie das Geheimnis aus der Welt geschafft. Schneider erzählt die Geschichte des Traums und Albtraums von der Transparenz in zehn Kapiteln: von Descartes’ Philosophentraum über die ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news569563

---


„Mythos Energien. Was treibt uns an?“

 Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)

Von der Elektrizitätswirtschaft bis zur Esoterik ist die Rede von „Energien“. Eine Reflexion dieses Begriffes hat in den Kulturwissenschaften bisher jedoch kaum stattgefunden. Ausgehend vom Mythos des Prometheus, göttlicher Vordenker unserer technischen Zivilisation, ergründen Philosophen, Ökologen, Politologen, Kultur-, Literatur- und Medienwissenschaftler sowie Künstler im neu erschienenen Sammelband „Prometheische Kultur. Wo kommen unsere Energien her?“ (Wilhelm Fink, Paderborn 2013) die ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news569373
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Wissensschatz für Lutherforscher

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Kirchenhistoriker der Universität Jena gibt das Lutherjahrbuch heraus
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news569162
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Historischer Atlas von Bayern: Buchpräsentation zu Stadt und Altlandkreis Kulmbach

 Bayerische Akademie der Wissenschaften

Am 21. Januar stellt Rüdiger Barth im Festsaal der Plassenburg zu Kulmbach den Band „Kulmbach. Stadt- und Altlandkreis“ des Historischen Atlas von Bayern vor. 

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news568857

---


Von Käfern, Märkten und Menschen. Kolonialismus und Wissen in der Moderne

 Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)

Wenn über die Kolonialisierung der Welt geschrieben wird, steht zumeist im Vordergrund, was die Europäer den Weltregionen an Fortschritt und Zivilisation brachten. Tatsächlich aber wäre auch die europäische Wissensgeschichte ohne die Kolonien anders verlaufen. Die Historikerinnen Rebekka Habermas und Alexandra Przyrembel haben dies zum Thema ihres Sammelbandes „Von Käfern, Märkten und Menschen. Kolonialismus und Wissen in der Moderne" (Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2013) gemacht. Am ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news568763
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

 

Die Zukunft der Postdocs im deutschen Wissenschaftssystem

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Tagungsband zum Symposium „Das deutsche Wissenschaftssystem und seine Postdocs“ an der Universität Jena erschienen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news568573
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


FLORA: Älteste wissenschaftliche botanische Zeitschrift nun in Freiberg

 Technische Universität Bergakademie Freiberg

Am 1. Januar hat Prof. Hermann Heilmeier vom Institut für Biowissenschaften der TU Bergakademie Freiberg für die nächsten neun Jahre die Herausgeberschaft für die älteste wissenschaftlich-botanische Zeitschrift der Welt übernommen. Die Zeitschrift, die seit 1818 ununterbrochen erscheint, und in voller Länge den englischen Titel „Flora - Morphology, Distribution, Functional Ecology of Plants“ trägt, erscheint beim niederländischen Wissenschaftsverlag Elsevier, Urban&Fischer.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news568517
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Neuerscheinung: Work-Learn-Life-Balance in der Wissensarbeit

 Universität Trier

Welche spezifischen Belastungen erleben verschiedene Typen von Wissensarbeitern? Auf welche Ressourcen können sie zurückgreifen? Wie ziehen sie die Grenzen zwischen Berufs- und Privatleben? Welche Strategien setzen sie ein, um die Anforderungen der Bereiche Arbeit, Lernen und Privatleben zu vereinbaren? In dem neu erschienenen Buch „Work-Learn-Life-Balance in der Wissensarbeit. Herausforderungen, Erfolgsfaktoren und Gestaltungshilfen für die betriebliche Praxis“ werden die Ursachen und ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news568377

---


„Wissenschaftsatlas“ der Ruperto Carola liegt in einer spanischen Ausgabe vor

 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Der „Wissenschaftsatlas“ der Universität Heidelberg – der Jubiläumsbeitrag zum 625-jährigen Bestehen der Ruperto Carola – liegt nun auch in einer spanischsprachigen Ausgabe vor. Studierende des Masterstudiengangs Übersetzungswissenschaft haben die aufwendig gestaltete Publikation mit Texten, Abbildungen und Karten ins Spanische übertragen. Damit werden Forschungsfragen, Strukturprobleme und historische Entwicklungen der ältesten Universität Deutschlands auch der spanischsprachigen ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news568098

---


Die Ära der Cyborgs hat begonnen

 Karlsruher Institut für Technologie

Ob medizinische Implantate, komplexe Schnittstellen zwischen Gehirn und Maschine oder ferngesteuerte Insekten: Die jüngsten Entwicklungen zur Verbindung von Maschinen und Organismen besitzen erhebliches Potenzial, werfen aber auch wichtige ethische Fragen auf. In ihrem Übersichtsartikel „Chemie der Cyborgs – zur Verknüpfung technischer Systeme mit Lebewesen“ erörtern KIT-Wissenschaftler den aktuellen Stand der Forschung, Chancen und Risiken. Der Artikel ist in der renommierten Zeitschrift ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news568038
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Die gezähnten Zettel von Hatay bis Occussi Ambeno

 Technische Universität Chemnitz

Dr. Burkhard Müller, Dozent für Latein an der TU Chemnitz, beleuchtet die Geschichte 60 verschollener Länder mit Briefmarken – MDR Figaro berichtet darüber am 7. Januar 2014
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news567886
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

 

Tagungsband erschienen: "Models, Simulations, and the Reduction of Complexity"

 Akademie der Wissenschaften in Hamburg

In den empirischen Wissenschaften werden zunehmend Systeme erforscht, die aufgrund ihrer Komplexität nur mithilfe stark vereinfachender Modelle und Simulationen theoretisch erfasst werden können. Wie schaffen es die einzelnen Fachdisziplinen, die Komplexität eines bestimmten Phänomens in ein verhältnismäßig einfaches Modell umzusetzen? Sind die Strategien dabei – zumindest grundsätzlich – in allen Fächern die gleichen? Und falls nicht, kann eine Disziplin die Methoden einer anderen ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news566424
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


TU Berlin: Jugendfeindschaft in Geschichte und Gegenwart - Handbuchpräsentation am 17.12.

 Technische Universität Berlin

Präsentation des 6. Bandes „Handbuch des Antisemitismus“
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news566291
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Neuerscheinung: Schutz und Nutzung von Tropenwäldern

 Bayerische Akademie der Wissenschaften

Wie kann der Tropenwald schonend und nachhaltig genutzt und zugleich wirkungsvoll geschützt werden? Ein neuer Berichtband der Kommission für Ökologie der Bayerischen Akademie der Wissenschaften informiert über Hintergründe zum Thema.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news566070
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Geoengineering kann den Klimawandel nicht aufhalten

 Max-Planck-Institut für Biogeochemie

Versuche, die Erde künstlich zu kühlen, würden den globalen Wasserhaushalt stark beeinträchtigen

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news565099
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


No Undo for Climate Change: Potential Pitfalls of Geoengineering

 Max-Planck-Institut für Biogeochemie

Global warming alters the intensity of the water cycle, and the magnitude of these changes has now been explained by scientists of the Max-Planck-Institute for Biogeochemistry in Jena, Germany.  Using a simple physical approach, the study explains how the water cycle reacts to surface warming and that it responds differently to heating by sunlight or by a stronger atmospheric greenhouse effect.  This has important consequences for potential interventions that aim to undo global warming by ...
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news564976
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Sprechende Steine: Schüler erforschen römische Inschriften mit Begleitung der KU 

 Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Unter wissenschaftlicher Betreuung der Professur für Klassische Philologie und Wirkungsgeschichte der Antike an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) erforschten in den vergangenen eineinhalb Jahren zwölf Schülerinnen und Schüler der Augsburger Gymnasiums bei St. Stephan die erste gedruckte Sammlung römischer Inschriften überhaupt. Das Ergebnis ihrer Arbeit ist ein Band, der sich mit dem 1505 vom Augsburger Humanisten Konrad Peutinger in Auftrag gegebenen Werk „Romanae ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news564834
Weitere Art: Schule und Wissenschaft

---


Spaces of the Poor: Perspectives of Cultural Sciences on Urban Slum Areas and Their Inhabitants

 Johannes Gutenberg-Universität Mainz

New book publication on poverty and the inhabitants of urban impoverished areas
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news564728

---


Spaces of the Poor:  Armut aus Sicht der Kulturwissenschaften

 Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Neue Buchveröffentlichung befasst sich mit Armut und von Armut betroffenen Menschen in städtischen Slumgebieten
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news564483

---


VolkswagenStiftung ermöglicht Freiräume: Prof. Schorn-Schütte schreibt an ihrem „Opus magnum“ 

 Goethe-Universität Frankfurt am Main

FRANKFURT. Die Frankfurter Historikerin Prof. Dr. Luise Schorn-Schütte hat das bekommen, was Geisteswissenschaftler am dringendsten benötigen: ein freies Jahr zum Schreiben an ihrem „Opus magnum“. Eine besondere Auszeichnung der VolkswagenStiftung ermöglicht Schorn-Schütte diesen Freiraum: Die Stiftung finanziert im Rahmen ihres Förderprogramms „Opus magnum“ über ein Jahr ihre Vertretung in der Lehre an der Goethe-Universität. So profitiert nicht nur die Professorin, sondern auch der ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news564374
Weitere Art: Personalia

---

Mitochondrien trennen Müll


 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Freiburger Forscher zeigt, dass Zellkraftwerke geschädigte Moleküle sammeln und abbauen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news563966
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Umstrittene Denkmale – Der Umgang mit dem Erbe der Diktaturen 

 HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Monumenti controversi – Come gestire l’eredità delle dittature / Neuerscheinung: Dokumentation der Bozener Jahrestagung 2012 
des Arbeitskreises Theorie und Lehre der Denkmalpflege


Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news563941
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Pushing the limits of Light Microscopy

 IMP - Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie GmbH

Vienna, November 28, 2013 – A team of researchers from the IMP Vienna together with collaborators from the Vienna University of Technology established a new microscopy technique which greatly enhances resolution in the third dimension. In a simple set-up, the scientists used the translation of position information of fluorescent markers into color information. Overcoming the need for scanning the depth of a sample, they were able to generate the precise 3D information at the same speed as ...
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news563924
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Studie zur Zivilgesellschaft: Die Deutschen lieben ihren Verein

 Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

17,5 Millionen Bürger engagieren sich in mehr als 600 000 Organisationen. Das sind 50 000 Organisationen mehr als noch vor 20 Jahren. Das Rückgrat des zivilgesellschaftlichen Lebens ist nach wie vor der Verein. Er sollte von der Politik stärker gefördert werden. Das ist ein Ergebnis der Studie Zivilgesellschaft in Zahlen (ZiviZ), erstmals erstellt von Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Bertelsmann Stiftung und Fritz Thyssen Stiftung. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news563761
Weitere Art: Pressetermine

---


IMP: Neue Mikroskopie-Methode für bewegte Momente

 IMP - Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie GmbH

Wien, 28. November 2013 – Forschern des IMP gelang es in Kollaboration mit der TU Wien, ein neues Mikroskopie-Verfahren zu entwickeln. Dieses erlaubt es, mit nur einer einzigen Messung und somit ohne Scan-Vorgang ein dreidimensionales Bild der untersuchten Probe zu erzeugen. Die neue Lichtmikroskopie-Technik beruht darauf, dass Positionsinformation in Farbinformation des Lichtspektrums umgewandelt und gemessen wird. Das innovative Verfahren mit großem Anwendungs-Potenzial wird diese Woche ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news563684
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Bundesamt für Naturschutz veröffentlicht E-Books gemeinsam mit dem Landwirtschaftsverlag

 Bundesamt für Naturschutz

Bonn, 20. November 2013: Die Schriftenreihe „Naturschutz und Biologische Vielfalt“ (NaBiV) erscheint jetzt auch als E-Book. Dies teilten das Bundesamt für Naturschutz (BfN) und der Landwirtschaftsverlag (LV) heute in Bonn mit. Ab sofort ist die E-Book-Version parallel zur Print-Ausgabe online über die Internetplattform des Landwirtschaftsverlages abrufbar. Leserinnen und Leser können damit nicht nur schneller, sondern auch bequem vom „heimischen Schreibtisch“ aus Zugang zu den ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news562345
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Studie des IHF: Frühe Bindung von Fachkräften zahlt sich aus

 Bayerisches Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung

Längere Verweildauer in Betrieben, höhere Gehälter, bessere Aufstiegschancen 

Hochschulabsolventen, die über persönliche Kontakte ihre erste Stelle finden, bleiben diesem Arbeitgeber länger treu. Die Gründe hierfür sind besser bezahlte Stellen und bessere Aufstiegschancen. Für Betriebe ist es daher wichtig, hochqualifizierten Fachkräften bereits vor deren Abschluss Einblicke in ihr Unternehmen zu bieten. Für Absolventen ist es wichtig, früh über Praktika oder fachnahe Erwerbstätigkeiten ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news562149

---


Strategic University Communication

 Universität Stuttgart

RESEARCH LIFE - The new University of Stuttgart magazine
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news562133

---


“We Study the Future!”

 Universität Stuttgart

New image media at the University of Stuttgart
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news562126

---


“We Study the Future!”

 Universität Stuttgart

Neue Imagemedien der Universität Stuttgart 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news561843
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Forschungsmagazin „Ruperto Carola“ erscheint zum Schwerpunktthema „Ordnung & Chaos“

 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Eines der innersten Bedürfnisse des Menschen ist es, die Welt zu strukturieren und einen Pfad in den Dschungel von Informationen, Wissen und Unkenntnis zu schlagen. Für Forscherinnen und Forscher aller Disziplinen stellt die Identifikation von Mustern und Strukturen in einer unübersichtlichen Welt eine der grundlegenden Aufgaben ihrer Arbeit dar. Mit den beiden mächtigen Antagonisten „Ordnung & Chaos“ beschäftigt sich die aktuelle Ausgabe des Forschungsmagazins „Ruperto Carola“, das zu ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news561714

---


Handbuch der Oberflächenreinigung

 Fachhochschule Erfurt

3. Auflage erschienen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news561207

---


Kultur unter Kontrolle 

 Philipps-Universität Marburg

Reformen im Iran? Die Wahl von Hassan Rohani zum Präsidenten der „Islamischen Republik“ haben Hoffnungen auf politische Veränderungen geweckt. Eine aktuelle Veröffentlichung aus dem Marburger „Centrum für Nah- und Mittelost-Studium“ liefert die historischen Hintergründe, die man kennen muss, um die aktuellen Entwicklungen im Vorderen Orient zu verstehen: Der englischsprachige Sammelband "Culture and Cultural Politics Under Reza Shah" verbindet erstmals die Kulturgeschichte der iranischen ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news561154
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Was den Organismus zum Leben erweckt

 Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Oldenburger Wissenschaftler veröffentlicht Sonderausgabe zur Proteomik
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news559164
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Krisen und Katastrophen im Spiegel der Wissenschaft

 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Mit Krisen und Katastrophen im Spiegel der Wissenschaft befasst sich eine Publikation, die Forscher der Universität Heidelberg herausgegeben haben. Im Mittelpunkt steht dabei die Definition des Begriffes „Krise“. Zugleich geht es um Möglichkeiten seiner Anwendung in der Erforschung und Deutung von Geschichte. Vertreter verschiedener Fachrichtungen analysieren in diesem Zusammenhang die sprachliche Kommunikation über Krisenszenarien in verschiedenen Epochen und Medien. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news559137

---


EMBO announces the launch of EMBO Press

 EMBO - excellence in life sciences

HEIDELBERG, 29 October 2013 – EMBO today announced that it will launch EMBO Press on December 15. EMBO Press is a new publishing platform for The EMBO Journal, EMBO reports, Molecular Systems Biology and EMBO Molecular Medicine that provides opportunities for the future development of the journals.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news558789

---

 

Lehrbuch „Umweltökonomie und Umweltpolitik“ umfassend überarbeitet


 Duale Hochschule Baden-Württemberg

In Zeiten der vielbeschworenen Energiewende – weg von klassischen Energiequellen wie Kohle und Atomkraft hin zu erneuerbaren Ressourcen wie Solar- oder Windenergie – spielen umweltökonomische Überlegungen in Unternehmen eine immer größere Rolle. An diesem Punkt setzt das Fachbuch „Umweltökonomie und Umweltpolitik“ an, das kürzlich in seiner vierten überarbeiteten Auflage im Vahlen-Verlag erschienen ist. Einer der Autoren ist Prof. Dr. Andreas Seeliger von der DHBW Mosbach.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news558230
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Apokalypse in Großbritannien 

 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Der Freiburger Anglist Martin Hermann erforscht in seiner Doktorarbeit Erzählungen über das Ende der Welt
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news557744

---


Wie Klimaveränderungen das mikrobielle Leben unter dem Meeresboden beeinflussen

 Max-Planck-Institut für marine Mikrobiologie

Tiefseesedimente geben Aufschluss über die Dynamik der Tiefen Biosphäre

Klimaveränderungen in den letzten hunderttausend Jahren haben das mikrobielle Ökosystem unter dem Meeresboden beeinflusst. Das belegen neu entdeckte Spuren in Meeressedimenten vor der Küste von Peru. Jetzt berichten Forscher vom Bremer Max-Planck-Institut und ihre Kollegen über ihre Ergebnisse in der amerikanischen Fachzeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS).

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news557294
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Toxin tötet mit doppeltem Mechanismus

 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Freiburger Forscher entdecken einen neuen bakteriellen Giftstoff und klären dessen Struktur und Wirkungsweise auf 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news557604
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Dintenuniversum. Die erste umfassende Ausstellung zu Leben und Werk des Dichters Jean Paul

 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Als „Phantasiegiganten“ und als „Fixstern am Literaturhimmel“ bezeichnete Monika Grütters, Vorstand der Stiftung Brandenburger Tor, heute bei der Eröffnung der Ausstellung Dintenuniversum den oberfränkischen Dichter Jean Paul. Zum 250. Geburtstag von Jean Paul findet bis Ende Dezember im Berliner Max Liebermann Haus die erste große Einzelausstellung statt, die das Werk dieses Dichters umfänglich präsentiert.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news556019
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Plädoyer für eine neue Geschichtsphilosophie

 Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)

Vor 30 Jahren erschien der erste Band von Jörn Rüsens „Historik“ – zwei weitere Bände folgten 1986 und 1989 – in der er die Grundlagen, den Status und die Funktion des historischen Denkens untersuchte. Das Buch wurde zu einem Standardwerk, das maßgeblich dazu beitrug, der deutschen Geschichtswissenschaft ein wissenschaftstheoretisches Fundament zu geben. Jetzt ist eine grundlegend überarbeitete und ergänzte Version der „Historik“ im Böhlau Verlag erschienen. Am 4. November stellt der Autor ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news555838
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Buchvorstellung: „Der Skandal der Vielfalt. Geschichte und Konzepte des Multikulturalismus“

 Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)

Der Streit um den Multikulturalismus – um religiöse Symbole, Import internationaler Konflikte, Chancen auf dem Arbeitsmarkt – berührt grundlegende Fragen von Identität, Differenz und Solidarität, die weder im Nationalstaat noch im vereinten Europa gelöst worden sind. Diese These vertritt der Sozialwissenschaftler Volker Heins, Leiter des Forschungsschwerpunkts InterKultur am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI), in seinem jüngst erschienenen Buch „Der Skandal der Vielfalt"  (Campus ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news555398
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Neu veröffentlicht: „Lebenswirklichkeit und Sachunterricht“

 Universität Vechta

Prof. Dr. Steffen Wittkowske und Katharina von Maltzahn mit gemeinsamer Publikation
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news555266
Weitere Art: Schule und Wissenschaft

---


Umstrittene Technologie der Drei-Eltern-Babys könnte vor allem Jungen gefährden

 Eberhard Karls Universität Tübingen

Biologe der Universität Tübingen untersucht Risiken der Mitochondrien-Ersatztherapie in der Fortpflanzungsmedizin
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news552026

---


Ernst Jüngers „Stahlgewitter“ erstmals in einer historisch-kritischen Ausgabe

 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Ernst Jüngers Kriegstagebuch „In Stahlgewittern“ liegt jetzt erstmals in einer historisch-kritischen Ausgabe vor. Sie dokumentiert, welche Veränderungen der Autor zwischen 1920 und 1978 an diesem Text vorgenommen hat. Umstellungen, Einfügungen und Streichungen können so differenziert betrachtet und interpretiert werden. „Ernst Jünger hat seinen Frontbericht aus dem Ersten Weltkrieg immer neuen Textänderungen unterzogen“, erklärt der Herausgeber, Prof. Dr. Helmuth Kiesel vom Germanistischen ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news552325
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


The Berlin Reader: the book that explains Berlin

 Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS)

Berlin’s development after the fall of the Wall has received increasing inter-est all over the world. With rapid pace the city has been transformed and still is transforming in a socially, economically, culturally and structurally unique way. „The Berlin Reader“ is key to understanding these transformations in two ways: first, by offering non-German speakers original  insight into the very controversial debate on the city’s future after the reunification of Germany, and, second, by ...
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news551999
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


MLU/HoF: Vier Anläufe: Soziologie an der Universität Halle

 Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Seit 1963, also seit 50 Jahren, wird an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ununterbrochen soziologisch gelehrt und geforscht. Aus diesem Anlass erschien jetzt die erste Darstellung soziologischer Aktivitäten an der Universität, umfassend den Zeitraum vom Ende des 19. Jahrhunderts bis heute.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news551716
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Zoology and botany hand in hand

 Universität Innsbruck

Research on plants and animals is still done isolated from each other. A new reference book presents results of recent research dealing with polyploidy, which is a special subject of evolution and genetics. For the first time animal and vegetable examples are compared with each other. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news551691
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


GRK5 steuert Rechts-Links-Asymmetrie bei der Herzentwicklung

 Leibniz-Institut für Altersforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI) 

Fische, Mäuse oder Menschen sind von außen betrachtet symmetrisch aufgebaut; bei Wirbeltieren gleicht die linke der rechten Körperhälfte. Doch im Körperinneren ist die Symmetrie aufgehoben; Herz, Lunge und andere Organe ordnen sich nicht spiegelsymmetrisch an. Ist diese innere (An)Ordnung gestört, treten teils schwere Krankheiten auf. Forscher vom Jenaer Leibniz-Institut für Altersforschung, der Universität Ulm und der Duke University, USA untersuchten an Zebrafischen die Entwicklung des ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news551597
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

 

Botanik: Was wo in Deutschland wächst

 Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Premiere für die Botanik: Im September erscheint der erste gesamtdeutsche Verbreitungsatlas für Farn- und Blütenpflanzen. Die Koordinatoren stellen das Projekt am Donnerstag, den 12. September, an der Uni Würzburg vor.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news550674

---


Der Traum vom globalen Nachrichtenformat

 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Eine politikwissenschaftliche Studie zeigt, wie Al-Jazeera, BBC, CNN und andere Sender geographische Schwerpunkte setzen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news550012

---

Wie Pestizide auf die belebte Umwelt wirken


 Eberhard Karls Universität Tübingen

Verändert der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln weltweit Ökosysteme? Ökotoxikologen der Universität Tübingen identifizieren in einer Studie Forschungsdefizite.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news547188

---


DHBW-Professoren geben Handbuch Messe-, Kongress- und Eventmanagement heraus

 Duale Hochschule Baden-Württemberg

Das „Handbuch Messe-, Kongress- und Eventmanagement“ stellt als Basiswerk veranstal-tungsspezifische Grundthemen dar und erläutert diese praxisorientiert. Damit schließt dieses Handbuch eine seit vielen Jahren vorhandene Lücke in der Grundlagenliteratur des Veran-staltungsmanagements. Die Beiträge verstehen sich als komprimierte Form, um sich mit Schlüsselbegriffen und -themen der Branche zu befassen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news547316

---


Papst-Buch auf dem Prüfstand: RUB-Forscher veröffentlichen Sammelband

 Ruhr-Universität Bochum

Es weihnachtet im Spätsommer: Der RUB-Theologe Prof. Dr. Thomas Söding ist Herausgeber der soeben erschienenen Publikation „Zu Bethlehem geboren? Das Buch Benedikts XVI. und die Wissenschaft“. Darin prüfen Forscher aus unterschiedlichen Disziplinen die Thesen von Benedikt XVI. auf ihre Tragfähigkeit. In seinem dritten Buch deutet Papst Benedikt XVI. die biblischen Erzählungen rund um die Weihnachtsgeschichte auf seine persönliche Weise. Von der Ruhr-Uni gehören neben Thomas Söding die ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news547153

---


Unsere Motorik profitiert von Vorhersagbarkeiten - Regensburger Psychologen legen Studie vor

 Universität Regensburg

Wenn Ereignisse zeitlich vorhersagbar sind, passt sich unser kognitives System daran an, ohne dass uns diese Vorhersagbarkeiten bewusst sind. Dies haben Psychologen der Uni Regensburg herausgefunden. So stellen wir beim Sport unsere Spielweise intuitiv um, wenn der Gegner bei längerem Zögern überzufällig oft nach links aufschlägt. Die Forscher um Dr. Roland Thomaschke und Prof. Dr. Gesine Dreisbach untersuchten darüber hinaus, welche Hirnsysteme dabei am stärksten eingebunden sind. In einem ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news547132
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Ökologen schlagen Alarm: Für den Boden ist es fünf vor zwölf 

 Justus-Liebig-Universität Gießen

Nachhaltige Landbewirtschaftung nur durch Erhalt einer gesunden Lebensgemeinschaft im Boden erreichbar – Publikation in PNAS (Proceedings of the National Academy of Sciences) - Prof. Dr. Volkmar Wolters mit seiner Arbeitsgruppe vom Institut für Tierökologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) beteiligt 

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news547093

---


Doppelauszeichnung für Dr. Reinhild Kreis' "Orte für Amerika"

 Universität Augsburg

Dissertation der Augsburger Historikerin über Deutsch-Amerikanische Institute und Amerikahäuser erhielt Preise des Instituts für Auslandsbeziehungen und des Lasky Center for Transatlantic Studies.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news547074
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Personalia

---


Eine Lanze für Darwins Theorie

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Biologen der Universität Jena sind Mitherausgeber eines Buches über die Evolutionstheorie
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news544362
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Religiosität im internationalen Vergleich: Leipziger Theologe an "Religionsmonitor " beteiligt

 Universität Leipzig

Den internationalen Teil des "Religionsmonitors 2013" der Bertelsmann Stiftung hat der Religions- und Kirchensoziologe Prof. Dr. Gert Pickel vom Institut für Praktische Theologie der Universität Leipzig ausgewertet. In der Broschüre "Religiosität im internationalen Vergleich" beleuchtet er das Verhältnis von Religion und Gesellschaft – in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Schweden, Spanien, Schweiz, Türkei, Israel, USA, Kanada, Brasilien, Indien und Südkorea.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news544280

---


Making research visible

 Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Illustrated book shows off the pioneering architecture of a unique research facility

When the “Zentrum für Virtuelles Engineering” ZVE opened in Stuttgart just over a year ago, we saw how Fraunhofer IAO had combined laboratory and office areas to create an architectural eye-catcher. A new publication provides insight into the innovative story of how this research building came about and features striking pictures that acknowledge its remarkable architecture and sustainability.


Link Englisch: http://idw-online.de/en/news543466
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Forschung sichtbar gemacht

 Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Bildband zeigt einzigartige Forschungsstätte in zukunftsweisender Architektur

Das vor rund einem Jahr eröffnete »Zentrum für Virtuelles Engineering ZVE« des Fraunhofer IAO in Stuttgart vereint Labor- und Bürowelten und ist ein architektonischer Blickfang. Eine neue Publikation gibt Einblicke in die innovative Entstehungsgeschichte des Forschungsgebäudes und würdigt in eindrucksvollen Bildern dessen außergewöhnliche Architektur und Nachhaltigkeit.


Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news543460
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

 


Sprechender Sprachatlas von Bayerisch-Schwaben jetzt im Netz

 Universität Augsburg

Purzelbaum ist nicht gleich Purzelbaum, und mehr als zehn verschiedene Ausdrucksformen gibt es für den Schnuller im bayerischen Schwaben, dessen Dialektvielfalt in einem neuen sprechenden Online-Sprachatlas jetzt per Mausklick hör- und verstehbar ist.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news543428
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Ein Nachschlagewerk mit vorläufigem Charakter

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Wissenschaftler der Universität Jena geben „Wörterbuch der Würde“ heraus
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news540752
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Bereitet euch auf die Ozeanversauerung vor

 Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Kommentar von AWI-Forscher und schwedischem Kollegen in Fachzeitschrift Nature
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news540397

---


UDE: Magnetoelektrische Kopplung in „Nature Communications“ - Duett auf Nano-Art

 Universität Duisburg-Essen

Ferroelektrische und -magnetische Eigenschaften voneinander abhängig in einem System zu nutzen, daran arbeiten Wissenschaftler schon seit langem. Einem Team vom Center for Nanointegration (CENIDE) der Universität Duisburg-Essen (UDE) ist dies jüngst in einem Komposit-System gelungen. Ihre Ergebnisse veröffentlichten sie in der aktuellen Ausgabe der „Nature Communications“.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news540664

---


Datenbank dblp ist in 20 Jahren rasant gewachsen und für Informatiker unverzichtbar 

 Universität Trier

Vor 20 Jahren hat Dr. Michael Ley von der Universität Trier die Informatik-Literaturdatenbank dblp gegründet - ein für Informatikwissenschaftler mittlerweile kaum mehr verzichtbares Recherche- und Informationswerkzeug. Das Jubiläum wird am Donnerstag, 4. Juli, an der Universität Trier mit einem Festakt und zwei Vorträgen begangen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news540661
Weitere Art: Organisatorisches

---


Faksimile der Prachthandschrift „Pilgerfahrt zum Himmlischen Jerusalem“

 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Ein neu erschienenes Faksimile der Prachthandschrift „Pilgerfahrt zum Himmlischen Jerusalem“, die in mehr als 13.000 Versen ein einmaliges Panorama der spätmittelalterlichen Morallehre und Religiösität entwirft, präsentiert die Universitätsbibliothek Heidelberg zusammen mit der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft (WBG). Der aufwendige Nachdruck des altfranzösischen Textes mit ein Vielzahl von Miniaturen und Schmuckinitialen wird ergänzt durch ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news540228

---


Buchvernissage: TALENT – LEIDENSCHAFT - ANERKENNUNG

 Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Buchpräsentation mit Ausschnitten aus biografischen Miniaturen Karlsruher Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Kultur am 26. Juni 2013 im Gartensaal im Karlsruher Schloss. Dei Persönlichkeiten sind: Silvia Bächli, Künstlerin, Corinna Hoose, Theoretische Meteorologin, Britta Nestler, Physikerin in der Maschinenbaufakultät, Markus Orths, Schriftsteller,- Ludger Pfanz, Filmproduzent und Regisseur, Wolfgang Rihm, Komponist, Peter Sanders, Informatiker, Fanny Solter, Musikerin und Rektorin ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news540169
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

 

Recht anschaulich – Comics für den Jura-Unterricht. Regensburger Team präsentiert Entwürfe


 Universität Regensburg

Nicht nur trockene Materie: Der Rechtslehre-Unterricht an Schulen und Universitäten lässt sich aufpeppen. Eine Möglichkeit ist der Einsatz von juristischen Lehrcomics. Dieser Ansicht ist ein Regensburger Forscherteam, das jetzt Vorschläge für juristische Lehrcomics präsentiert hat.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news538414
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Nachwuchswissenschaftler wünschen mehr Unterstützung

 Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

In den letzten Jahren wurde die Unterstützung von Nachwuchswissenschaftler(inne)n an deutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen deutlich ausgeweitet. Trotzdem fühlen sich nur 14 Prozent der Nachwuchswissenschaftler bei der beruflichen Orientierung durch ihre Hochschule gut oder sehr gut unterstützt. Gerade einmal jede(r) Vierte bewertet die Förderung überfachlicher Kompetenzen als gut oder sehr gut. Einen besonders hohen Bedarf an Personalentwicklung haben ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news538013
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung

---


»each one teach one« - Inklusion durch kulturelle Bildung in Jugendszenen  

 Universität Augsburg

Das interdisziplinäre Augsburger Forschungsnetzwerk Forum Populärkultur hat den ersten Band einer eigenen Schriftenreihe herausgegeben, die das Thema Populärkultur als Forschungsfeld konsolidieren möchte.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news537915

---


Jakutisch zwischen Archaismen und Neuerungen

 Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Die in Ostsibirien gesprochene Sprache ist aufgrund von gleichzeitig archaischen und innovativen Elementen von allgemein linguistischem Interesse
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news537824

---


Fracking: Not essential for the "Energiewende"

 Sachverständigenrat für Umweltfragen 

The German Advisory Council on the Environment (SRU), in its statement published today “Fracking for shale gas production – A contribution to its appraisal in the context of energy and environment policy”, advocates a more rational approach to the opportunities and risks associated with fracking. Shale gas is not essential for transforming the energy system. For the moment the fracking technology should not be used for commercial production of shale gas, in view of serious gaps in our ...
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news536065

---


Fracking: Für die Energiewende entbehrlich

 Sachverständigenrat für Umweltfragen 

In seiner heute veröffentlichten Stellungnahme „Fracking zur Schiefergasgewinnung – Ein Beitrag zur energie- und umweltpolitischen Bewertung“ plädiert der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) für einen nüchternen Umgang mit den Chancen und Risiken von Fracking. Die Gewinnung von Erdgas durch Fracking ist für die Energiewende entbehrlich. Die Technologie sollte wegen gravierender Wissenslücken über die Umweltauswirkungen vorläufig noch nicht kommerziell eingesetzt werden. Fracking wird ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news536054

---


Forschungsmagazin „Ruperto Carola“ erscheint zum  Schwerpunktthema „Himmel & Hölle“ 

 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Was bleibt von uns nach dem Tod? Wie prägt unsere Vorstellung vom Jenseits unser Verhalten im Diesseits? Welche Konzepte postmortaler Gegenwelten entwickeln unterschiedliche Kulturen? Was befindet sich im Himmel der unendlichen Weiten des Kosmos? Mit den großen Fragen nach dem Woher und dem Wohin von Mensch, Welt und Umwelt befasst sich die jetzt erschienene Themenausgabe „Himmel & Hölle“ des Forschungsmagazins „Ruperto Carola“ der Universität Heidelberg. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news535763

---


Neuerscheinung: Arzneipflanzen im Botanischen Garten der Universität

 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Die beiden Mitarbeiterinnen des Botanischen Gartens der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) Dr. Heike Heklau und Dr. Regine Stordeur legen eine umfangreiche Broschüre zu Arzneipflanzen vor. Die Publikation schlägt eine Brücke zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Ursprünglich als Begleitheft für das Arzneipflanzenbeet des Botanischen Gartens konzipiert, vermittelt diese Broschüre Gartenbesuchern und weiteren Interessenten fundiertes und kompaktes Wissen über Arzneipflanzen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news535674
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


"Geburt der Moderne" statt "rückwärtsgewandter Obrigkeitsstaat"

 Technische Universität Chemnitz

Chemnitzer Historiker Prof. Dr. Frank-Lother Kroll unternimmt eine Neubewertung der Geschichte des deutschen Kaiserreiches
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news535633

---


Wie „schlau“ sich Pflanzen vermehren

 Universität Bremen

Bremer Biologieprofessorin Rita Groß-Hardt veröffentlicht mit ihrer Arbeitsgruppe neue Erkenntnisse in international renommierter Fachzeitschrift „Developmental Cell“
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news533507
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Hornemann Institut und ICOMOS veröffentlichen Buch zur Erhaltung freibewitterter Wandmalerei

 HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Der Band zur HAWK- und ICOMOS-Tagung im April 2011 in Trier ist nun mit dem Titel "Weltkulturerbe Konstantinbasilika Trier. Wandmalereien in freier Bewitterung als konservatorische Herausforderung" als Band 15 der Schriftenreihe des Hornemann Instituts der HAWK erschienen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news533375

---


„1848“ – Magazin für Angewandte Wissenschaften geht in Serie

 Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius veröffentlicht am 16. Mai das Magazin für Angewandte Wissenschaften „1848“ zum zweiten Mal, es liegt wieder der Abo-Auflage der ZEIT in den Bundesländern Bayern, Hessen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Berlin bei. Die Gesamtauflage der Publikation beträgt knapp 225.000 Exemplare. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news533175
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

Heinrich V. – ein ungeliebter Herrscher


 Ruhr-Universität Bochum

Einen Herrscher, der bislang von der Forschung vernachlässigt wurde, behandelt der Sammelband von Prof. Dr. Gerhard Lubich: „Heinrich V. in seiner Zeit. Herrschen in einem europäischen Reich des Hochmittelalters“. Die Beiträge des Bandes zeigen laut Lubich die „Facetten eines tätigen Lebens, in denen sich verschiedene Welten des Mittelalters spiegeln.“
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news532710

---


Was messen Rankings? - Ausgabe 2/2013 der „Beiträge zur Hochschulforschung“ erschienen 

 Bayerisches Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung

Rankings und Leistungsvergleiche erheben den Anspruch, einen Beitrag zu mehr Information und Transparenz im Hochschul- und Wissenschaftssystem zu leisten. Ihre Aussagen sind jedoch nicht unumstritten. Die aktuelle Ausgabe der „Beiträge zur Hochschulforschung“ stellt verschiedene Arten von Rankings und Leistungsvergleichen vor. Sie geht ihrem Informationswert, ihren Grenzen sowie ihren hochschulpolitischen Einflüssen nach und will damit die Debatte um diese Aspekte bereichern. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news532542

---


"Berichte über Landwirtschaft" – Jetzt als E-Journal

 Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Seit über 90 Jahren gibt das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) die Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft „Berichte über Landwirtschaft“ heraus. Jetzt erscheint das erste Heft 2013 erstmals als sogenanntes E-Journal im Online-Format. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news532451
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Zwei kompakte Arbeitsinstrumente für die Philosophie

 FernUniversität in Hagen

FernUni-Prof. Dr. Thomas Bedorf hat mit „Die französische Philosophie im 20. Jahrhundert" und „Die deutsche Philosophie im 20. Jahrhundert“ zwei Grundlagenwerke für Studierende, Wissenschaftler/Innen und an der Philosophie Interessierte herausgegeben. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news532209
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Nachhaltigkeit über Fachgrenzen hinaus

 Hochschule Konstanz 

Nachhaltigkeit ist ein Wort, das aus öffentlichen Diskussionen nicht mehr wegzudenken ist. In den Wirtschaftswissenschaften jedoch fristet es ein Nischendasein. Prof. Dr. Thomas Göllinger zeigt in seinem Fachbuch „Systemisches Innovations- und Nachhaltigkeitsmanagement“ Möglichkeiten und Notwendigkeit zur Integration von „Nachhaltigkeit“ in ökonomische Betrachtungen auf.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news531721

---


Neue Fachzeitschrift zum Nahen Osten erscheint in Marburg

 Philipps-Universität Marburg

Middle East – Topics & Arguments behandelt in der ersten Ausgabe den Intellektuellen

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news531641

---


HIS:Magazin 2|2013 erschienen

 HIS Hochschul-Informations-System GmbH

Was ist das Verhältnis von Studienerfahrung und beruflichem Werdegang? Wie effektiv und effizient ist das Hochschulsystem? Wo im Beschäftigungssystem platzieren sich die Absolventinnen und Absolventen? Findet eine angemessene Beschäftigung der Absolvent(inn)en statt? Welche Karriereperspektiven eröffnen sich für sie? Was ist Berufserfolg? Wie kommt er zustande?
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news531620
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Deutscher Ethikrat legt Stellungnahme zur Zukunft der genetischen Diagnostik vor

 Deutscher Ethikrat

Der Deutsche Ethikrat hat im Auftrag der Bundesregierung eine Stellungnahme zur Zukunft der genetischen Diagnostik erarbeitet. Ausgehend vom Recht auf Wissen, auf Nichtwissen und auf informationelle Selbstbestimmung der von einem Gentest betroffenen Personen empfiehlt er insbesondere Maßnahmen zur verbesserten Information, Aufklärung und Beratung. Darüber hinaus fordert er unter anderem besondere Regelungen für die Durchführung pränataler Gendiagnostik, für den Schutz von ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news531318

---


IT und soziale Medien im Hochschulbetrieb

 HIS Hochschul-Informations-System GmbH

Umfassendes Wissensmanagement, moderne Prozessgestaltung durch IT-Government und der Einsatz sogenannter sozialer Medien sind aus dem Hochschulalltag kaum mehr wegzudenken. Die HIS Hochschul-Informations-System GmbH moderierte in den Jahren 2011 und 2012 in einer Veranstaltungsreihe den Dialog von Organisationsentwicklung und Hochschul-IT – und hat dazu nun die Publikation HIS:Forum Hochschule 4|2013 „IT und Organisation in Hochschulen“ herausgebracht.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news531074
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Organisatorisches

---

 

Durch die Pore gefädelt


 Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Einzelmolekül-Detektion von Hydroxymethylcytosin in DNA
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news530338
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Fällt die Zellreinigung aus, entsteht Muskelschwäche

 Universität Basel

Der Proteinkomplex mTORC1 fördert das Muskelwachstum. Ist dieser Komplex jedoch dauerhaft aktiv, verschlechtert er die Selbstreinigung von Zellen und führt zur Erkrankung des Muskels. Den genauen Mechanismus beschreiben die Wissenschaftler um Prof. Markus Rüegg vom Biozentrum der Universität Basel in der jüngsten Ausgabe des Fachblatts «Cell Metabolism».
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news529924
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Uncleaned Cells Mean Weak Muscles

 Universität Basel

The protein complex mTORC1 promotes muscle growth. However, should this complex remain constantly active, it impairs the ability of the cells to self-clean, causing myopathy. Scientists working with Markus Rüegg, Professor at the Biozentrum, University of Basel, describe the exact mechanism involved in the current issue of the scientific journal “Cell Metabolism."
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news529917
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Rundweg durch die Innenstadt

 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Der Geograph Michael Bauder hat die Bewegungsprofile von Touristen in Freiburg aufgezeichnet und ausgewertet
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news529744
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


Überblick über Ergebnisse der „Changing Academic Profession"-Studie erschienen

 Universität Kassel

Ulrich Teichler, Akira Arimoto und William K. Cummings: The Changing Academic Profession. Major Findings of a Comparative Survey. Dordrecht: Springer 2013
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news528035

---

Weltgeschichte und Gegenwartsdiagnose

 Gerda Henkel Stiftung

Neuerscheinung in der Reihe „Gerda Henkel Vorlesung“
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news527954
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Chronik des Gettos von Lodz/Litzmannstadt jetzt als Hörbuch

 Justus-Liebig-Universität Gießen

Hörbuch-Produktion des Zentrums für Medien und Interaktivität (ZMI) der Justus-Liebig-Universität Gießen in Kooperation mit dem Hessischen Rundfunk bietet einzigartige Einblicke in den Alltag eines jüdischen Gettos zur NS-Zeit
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news527887
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

Überlebender der Eiszeit

 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Der Grönlandwal profitierte vor etwa 20.000 Jahren von der Erderwärmung – und ist vom neuen Klimawandel bedroht
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news527599
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


„Smarte“ Produktentwicklung: 1000-seitiger Tagungsband zeigt Zukunftstrends

 Ruhr-Universität Bochum

Unsere Mobiltelefone sind längst „smart“, Autos werden es zusehends und in Zukunft sollen ganze Systeme smart kommunizieren – traditionelle Industrieprodukte und Engineering-Prozesse werden durchdrungen von neuen fachübergreifenden Entwicklungen der Informationstechnologie. Zum Zukunftsthema der smarten Produktentwicklung liegt jetzt auf über 1.000 Seiten ein Tagungsband auf Englisch vor, der den internationalen Stand der Dinge spiegelt. „Smart Product Engineering“ ist soeben im Springer ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news526540
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Rassismus erkennen, um ihn zu überwinden: Einladung zur Buchpräsentation 

 Universität Bayreuth

In ihrem jüngsten Buch entwickelt die Bayreuther Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Susan Arndt Antworten auf "die 101 wichtigsten Fragen" zum Rassismus. In der "Werkstatt der Kulturen" in Berlin stellt sie ihr Buch am 5. April 2013 um 19:00 Uhr vor, gemeinsam mit dem Berliner Publizisten Philipp Khabo Köpsell.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news526469
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

Vom Bergbau zu den Geowissenschaften: Ein Blick zurück in die Vorvergangenheit der RUB

 Ruhr-Universität Bochum

Seine Autobiografie veröffentlicht hat kürzlich Hans Völkel. Er war langjährige Leiter der 1971 der von ihm gegründeten, deutschlandweit einzigen Zentralstelle für Präparationstechnik an der Ruhr-Universität Bochum. Unter dem Titel  „Nach Untertage – Wie ein schlesischer Flüchtlingsjunge aus Niederbayern in den Ruhrbergbau kam“ beschreibt er seine Erfahrungen aus der Zeit vom Nachkrieg bis zur Gründung der Ruhr-Universität. Völkel war von 1965 bis zu seiner Pensionierung 2001 in ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news526417

---

Räuberische Schleimspucker auf Stummelfüßen - Neue Stummelfüßer-Art aus Vietnam identifiziert

 Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen

Wissenschaftler des Senckenberg Forschungsinstitutes in Dresden und der Universität Leipzig haben die erste vietnamesische Art der bisher kaum erforschten Stummelfüßer beschrieben. Bei ihren Untersuchungen erkannten die Forscher charakteristische Erscheinungsmerkmale und konnten die Spezies als neue Art entlarven. Die zugehörige Studie ist kürzlich im Fachjournal Zoologischer Anzeiger erschienen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news526352
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---


Marktspiegel Supply Chain Management Software 2013/14

 Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Mit dem neuen Marktspiegel des Fraunhofer IPA, der Trovarit AG und des Forschungsinstituts für Rationalisierung e. V. (FIR) können sich Unternehmensfachleute und Entscheider schnell und passgenau über Supply-Chain-Management- Systeme ein Urteil bilden.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news526148

---

»Marktspiegel MES – Fertigungssteuerung 2013/2014« Navigationshilfe auf dem MES-Software-Markt

 Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Vierte, komplett überarbeitete Auflage

Wer einen schnellen Überblick über den Markt für MES-Software erhalten will, greife zum »Marktspiegel MES – Fertigungssteuerung 2013/2014«. Mit Informationen über 90 Software-Anbieter und 110 MES-Produkte bieten das Fraunhofer IPA und die TROVARIT AG Unternehmensfachleuten und Entscheidern eine praxisorientierte Navigationshilfe und grundlegende Informationen über das aktuelle Angebot an MES-Software.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news526125
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Forschung von internationalem Rang

 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Im Nature Publishing Index ist die Universität Freiburg mit ihrer Veröffentlichungsquote die beste deutsche Hochschule
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news526015
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

Ganglioside funken Sättigungssignal

 Deutsches Krebsforschungszentrum

Der Hypothalamus ist ein Bereich im Gehirn, der neben anderen lebenswichtigen Funktionen die Nahrungsaufnahme steuert und sie an den Energiebedarf anpasst. Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums haben nun in Nervenzellen dieses Hirnareals einen bisher unbekannten Mechanismus entdeckt, der das Körpergewicht von Mäusen kontrolliert.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news525786

---

Reden von Europa – Neue Publikation der Akademie der Wissenschaften in Hamburg erschienen

 Akademie der Wissenschaften in Hamburg

Alle reden von Europa – die Akademie der Wissenschaften in Hamburg auch. Der soeben erschienene Sammelband "Deutschland und Europa: Wächst zusammen, was zusammen gehört?“ zeigt, dass 'Europa' ein zukunftsweisendes Thema auch der Wissenschaftsakademien in Deutschland ist. Er basiert auf Vorträgen, die im Winter 2011/2012 im Rahmen der gleichnamigen Akademievorlesungsreihe gehalten wurden. Aus unterschiedlichen Perspektiven antworten Heimo Reinitzer, Gabriele Clemens, Michael Borgolte, Dan ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news525769
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Selbstverdauung als Überlebensmechanismus

 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Wissenschaftler erforschen die Regulation zellulärer Recyclingprozesse
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news525650

---

Nanoteilchen gegen Netzhauterkrankungen - Forscher legen Grundlagen für „Medikamenten-Transporter“ 

 Universität Regensburg

Forscher der Universität Regensburg haben Nanoteilchen entwickelt, die künftig in der Augenheilkunde eingesetzt werden könnten. Die nur etwa 50 Nanometer großen Teilchen setzen sich – nach der Injektion in den Blutkreislauf – an der Wand der Blutgefäße fest, die die Netzhaut versorgen. Damit ist ein erster großer Schritt hin zur Produktion von „Nano-Transportern“ gelungen, die in Zukunft Arzneistoffe über die Blutbahn ins Auge transportieren. Krankheiten wie die altersabhängige ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news525500
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

10.000 Downloads in vier Wochen: Erfolgreicher Start für Fachblatt „Mobile Media & Communication“

 Universität Hohenheim

Kommunikationswissenschaftler der Universität Hohenheim ist Mitbegründer und -herausgeber / Druckversion jetzt verfügbar

Smartphones waren gestern: Gegen Jahresende bringt Google in den USA eine Video-Brille auf den Markt, die internetfähige Handys überflüssig machen soll. Mit den Chancen und Risiken der neuen Technik beschäftigt sich ein Beitrag in der ersten Ausgabe von „Mobile Media & Communication“. Im Internet wurde die neue kommunikationswissenschaftliche Fachzeitschrift innerhalb ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news525272

---


Konspirationen, Geheimbünde, politische Komplotte 

 GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften

13 Fallstudien bieten dem Leser innovative Perspektiven auf Intrigen in der Renaissance, den Mord an Pim Fortuyn, die Moro-Affäre in Italien oder 9/11 und diskutieren Aspekte von Sicherheit und Verschwörung in einem neuen, interdisziplinären Zusammenhang 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news525080
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

Mundwasser gegen Krebs?

 Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Orale Desinfektionsmittel induzieren Apoptose in humanen oralen Tumorzellen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news524926
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

Der schnellste Weg zählt - Forscher zeigen: Ameisenstraßen folgen physikalischem Prinzip

 Universität Regensburg

Das Fermatsche Prinzip kennen viele aus dem Physik-Unterricht: Es besagt, dass Licht immer den schnellstmöglichen Weg wählt. Bei einem sogenannten Phasenübergang – beispielsweise von der Luft ins Wasser oder umgekehrt – verlaufen Lichtstrahlen daher nicht in einer geraden Linie, sondern mit einem Knick. Dieses Phänomen der Lichtbrechung lässt sich aber nicht nur in der Physik finden, sondern auch im Reich der Insekten, wie jetzt Forscher der Universität Regensburg gezeigt haben. So weisen ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news524896
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Vision für das Klima:  Paläoklimaforscher plädiert für Kohlendioxid-Recycling

 Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Frank Sirocko zeigt in „Geschichte des Klimas“, wie aus der Vergangenheit gelernt und Visionen für die Zukunft entwickelt werden können
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news524711
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

Genschalter lässt Fettpolster schmelzen

 Deutsches Krebsforschungszentrum

Ein erst kürzlich entdeckter Genschalter steuert den Fettabbau im weißen Fettgewebe, wie Heidelberger Stoffwechselforscher nun in der Zeitschrift CELL Metabolism veröffentlichten. Je mehr des Schalterproteins die Fettzellen produzieren, desto stärker werden Fettdepots abgebaut. Die Aktivität des Schalters verhindert gleichzeitig krankhafte Stoffwechselveränderungen, die zum Metabolischen Syndrom oder zu Typ2-Diabetes führen können.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news524618

---


Ein Nilhecht als Zitterwels? Fisch gibt Rätsel auf. Eine Art verzichtet auf Vorteile der Evolution

 Universität Regensburg

Nilhechte haben sich an ihre Umgebung evolutionär angepasst. Sie verfügen über elektrische Organe und nutzen ihre – normalerweise – schwachelektrischen Entladungen für die Kommunikation und aktive Elektroortung. Nicht so die Nilhecht-Art Mormyrus hasselquistii (Valenciennes, 1846): Ihre elektrischen Entladungen sind so stark, dass eine Berührung für den Menschen durchaus schmerzhaft sein kann. Diese Beobachtung machte Prof. Dr. Bernd Kramer vom Institut für Zoologie der Universität ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news523789
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Buch zur Darstellung alter Menschen im deutschen Kinofilm veröffentlicht

 Universität Leipzig

Die medialen Darstellungen älterer Menschen entsprechen häufig nicht der realen Lebenswelt des Alters oder bilden den Prozess des Alterns nicht lebensnah ab. Zu diesem Schluss kommt Nina Alexandra Roser - Absolventin der Universität Leipzig - in ihrem gerade erschienenen Buch "Inszenierung des Alter(n)s". Darin untersucht die Autorin die Darstellung von Senioren im deutschen Kinofilm. Die Publikation wird auf der Leipziger Buchmesse vom 14. bis 17. März vom Leipziger Universitätsverlag ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news523465

---

Manfred Hildermeiers „Geschichte Russlands“

 Gerda Henkel Stiftung

Neu in der Reihe „Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung“

"Russland ist eine europäische Macht."
(Katharina die Große, 1767)

"Unsere Geschichte vollzieht sich in Europa, nicht in Asien."
(M.N. Katkov, 1865)

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news523278
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

HighChem – Schreiben für die Biochemie: Studienprojekt unterstützt Aktuelle Wochenschau

 Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Die Wissenschaftssprache der Biochemie ist kaum noch für Chemiker und Biologen verständlich – schon gar nicht für den Normalbürger. Doch die Biochemie forscht auf extrem interessanten und wichtigen Gebieten und möchte dies der breiten Öffentlichkeit auch näher bringen. Seit 2005 stellen verschiedene Teildisziplinen der Chemie Woche für Woche Beiträge in die Aktuelle Wochenschau ein, einen Internetauftritt, der sich an naturwissenschaftlich Interessierte – beispielsweise Lehrer mit ihren ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news523117
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung

---

Wissenschaftliche Publikationen

„Stuttgart 21“: Ein Großprojekt zwischen Protest und Akzeptanz

 Universität Hohenheim

Unter diesem Titel haben der Kommunikationswissenschaftler Frank Brettschneider von der Universität Hohenheim und der frühere Oberbürgermeister von Stuttgart, Wolfgang Schuster, einen Sammelband herausgegeben. Auf 268 Seiten beschäftigen sich 16 Autoren und Autorinnen in 14 Beiträgen mit der gesellschaftlichen Debatte über „Stuttgart 21“. Der Sammelband erscheint in diesen Tagen beim Wissenschaftsverlag Springer VS.

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news522850

---

Neuer Gen-Schalter made in Leipzig

 Universität Leipzig

Dank der Arbeit Leipziger Forscher ist die synthetische Biologie um ein wichtiges Werkzeug reicher. Einer Arbeitsgruppe um den Biochemiker Mario Mörl und den Bioinformatiker Peter F. Stadler ist es gelungen, einen neuen Schalter zu bauen, mit dem die Umsetzung von genetischen Informationen in Proteine reguliert werden kann. Damit könnten beispielsweise Biosensoren entwickelt werden, um umweltrelevante Moleküle in Wasser und Erde aufzuspüren. Die Wissenschaftler der Universität Leipzig haben ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news521940
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Die Weisheit eines Politikers: Leipziger Forscherin legt Solon-Biographie vor

 Universität Leipzig

In der Antike galt er als politischer Reformer, Begründer der attischen Demokratie. Heute sind seine Verdienste um demokratische Entwicklungen umstritten. Die Rede ist von Solon, einem der „Sieben Weisen“ Griechenlands. In ihrer neuen Solon-Biographie beleuchtet die Historikerin Charlotte Schubert auch seine künstlerische Ader und seine Alltagsklugheit. „Er wird noch immer unterschätzt, ebenso wie das Thema Weisheit, das man unbedingt betrachten sollte bei der Einordnung politischer ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news521565
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Visuelle Reize – Das Gehirn lernt schnell und lang anhaltend. Forscher veröffentlichen neue Studie

 Universität Regensburg

Ein Regensburger Forscherteam um Prof. Dr. Mark Greenlee vom Institut für Psychologie hat in Kooperation mit Wissenschaftlern des Dartmouth College (New Hampshire/USA) untersucht, welche Vorgänge in unserem Gehirn ablaufen, wenn wir neue visuelle Muster verarbeiten und uns diese einprägen müssen. Die Forscher konnten dabei nachweisen, dass sich bereits nach einer Woche lang anhaltende Lernleistungen und damit zusammenhängende Veränderungen im Gehirn zeigen. Die Ergebnisse der Forscher sind ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news521201
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Blueprint for an artificial brain

 Universität Bielefeld

Bielefeld physicist Andy Thomas takes nature as his model
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news521004
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Wagners Wirken im Bild seiner Briefe

 Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Mehr als 10.000 Briefe hat Richard Wagner im Laufe seines Lebens geschrieben. Musikwissenschaftler der Universität Würzburg arbeiten in einem Langzeitprojekt an einer kommentierten Ausgabe. Das Ende dieser Arbeit ist mittlerweile absehbar.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news520888

---

Standardwerk der Musikliteratur: Prof. Dr. Matthias Kruse schreibt über Musikpädagogik

 Stiftung Universität Hildesheim

Weltweit gilt es als eines der anerkanntesten Standardwerke der Musikliteratur überhaupt – das Riemann Musiklexikon. Prof. Dr. Matthias Kruse vom Musikinstitut der Universität Hildesheim hat die Sparte „Musikpädagogik“ betreut und Basisartikel über „Musikschule“ und „Musikpädagogik“ verfasst.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news520787
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Personalia

---


Biografie zu August Hermann Francke im Verlag der Franckeschen Stiftungen erschienen

 Franckesche Stiftungen zu Halle

Biografie zu August Hermann Francke im Verlag der Franckeschen Stiftungen erschienen. Der Autor Helmut Obst, der lange Jahre als Professor am heutigen Seminar für Religionswissenschaft und interkulturelle Theologie der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg wirkte, zeichnet ein lebendiges Bild Franckes und der über 300-jährgen Geschichte seiner Stiftungen und lässt auf nur 240 Seiten die spannende Vielseitigkeit des Schulstadtgründers erleben.

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news519992
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Weiße Biotechnologie: Protein lässt maßgeschneidertes Material wachsen

 INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien gGmbH


Glänzendes Perlmutt ist nicht nur schön anzusehen. Seine Festigkeit, Härte und der dichte, schichtartige Aufbau machen das Material für unterschiedliche Industrieanwendungen interessant: Als biologisches Kompositmaterial vereinigt es viele Vorteile, die sonst über den rohstoffintensiven Weg der Chemischen Nanotechnologie ermöglicht werden. Am INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien haben Forscher nun einen Weg gefunden, bei dem sie das Protein einer Meeresschnecke dazu verwenden, ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news519505
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---


CO2 auswringen

 Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Post-Combustion-Capture: Metall-organisches Gerüst setzt gespeichertes Kohlendioxid unter Sonnenlicht frei
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news519451
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Einmaliger Bestand an Literatur zu Arbeitsrecht in der EU jetzt online

 Universität Trier

Institut der Universität Trier öffnet seine Europadatenbank
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news519427

---

Verführerische Düfte – Parasitische Wespen geben Einblick in die Evolution von Sexualpheromonen

 Universität Regensburg

Obwohl man schon lange weiß, dass Sexualpheromone im Tierreich eine bedeutende Rolle bei der Anlockung und Auswahl von Paarungspartnern spielen, ist überraschend wenig über die Evolution dieser verführerischen Botenstoffe bekannt. Ein Team von Forschern der Universität Regensburg, des Zoologischen Forschungsmuseums Alexander Koenig in Bonn, der Arizona State University in den USA und der Technischen Universität Darmstadt hat nun die Sexualpheromone parasitischer Wespen der Gattung Nasonia ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news519062
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

„Wenn ich schwach bin, bin ich stark“: RUB-Theologe ordnet den Papst-Rücktritt ein

 Ruhr-Universität Bochum

Zum viel diskutierten Rücktritt von Papst Benedikt XVI. leistet der Bochumer Theologe Prof. Dr. Thomas Söding einen Beitrag aus wissenschaftlicher Sicht. In seinem exegetischen, vier Seiten umfassenden  Kommentar ordnet er den Rücktritt ein und bewertet die Konsequenzen für die katholische Kirche. „Das Papsttum ist auch nur ein Amt“, so Prof. Söding. Dass nun die Frage aufkomme, ob auch ein Nachfolger Benedikts begreife, dass er ein Amt auf Zeit hat, bezeichnet der Theologe als „gewaltigen ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news519046
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Professor der Hochschule Osnabrück gibt Atlas der Böden heraus

 Hochschule Osnabrück

Atlas der Böden im Landkreis Osnabrück veröffentlicht
Bodenexperte der Hochschule Osnabrück klärt über Bodennutzung 
und Bodenschutz auf
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news518805
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Schwerpunkt: Bedrohte Demokratien. Mittelweg 36, 1/2013 erscheint am 15. Februar

 Hamburger Institut für Sozialforschung

Die aktuelle Ausgabe des Mittelweg 36 (Februar/März 2013) fragt in verschiedenen Beiträgen, wie moderne Demokratien auf existenzielle Bedrohungen reagieren. Wie gelingt es ihnen, in Krieg und Bürgerkrieg oder in schwersten wirtschaftlichen Krisen ihr eigenes Überleben zu sichern, ohne demokratische Grundprinzipien wie Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit aufzugeben? 


Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news518710
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---
Reform of the Common Agricultural Policy: Opportunities for Reorientation

 Sachverständigenrat für Umweltfragen 

“The Federal Chancellor should do everything in her power to prevent the reform from being a failure,” recommends Prof. Karin Holm-Müller, deputy chair of the German Advisory Council on the Environment (SRU), on the occasion of its comment on the reform of the Common Agricultural Policy. Any failure would be a serious setback for biodiversity conservation and climate protection.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news518299

---

Europäische Agrarpolitik: Chancen der Neuausrichtung nutzen

 Sachverständigenrat für Umweltfragen 

„Die Bundeskanzlerin sollte alles in Ihrer Macht Stehende tun, ein Scheitern der Reform abzuwenden“, empfiehlt die stellvertretende Vorsitzende des Sachverständigenrates für Umweltfragen (SRU), Prof. Dr. Karin Holm-Müller, anlässlich der Vorstellung des Kommentars zur Reform der europäischen Agrarpolitik. Ein Scheitern wäre ein schwerer Rückschlag für die Erhaltung der biologischen Vielfalt und den Klimaschutz. 

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news518274

---

Neue Dienstleistung für integrierte Volltextversorgung

 Fachinformationszentrum Karlsruhe

FIZ Karlsruhe und TIB intensivieren Kooperation
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news518052

---

Aktueller Forschungsbericht der Fachhochschule Kaiserslautern erschienen

 Fachhochschule Kaiserslautern

Der jetzt erschienene Forschungsbericht der Fachhochschule Kaiserslautern stellt die aktuellen vielfältigen und interdisziplinären Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der FH vor sowie interessante Ergebnisse aus der angewandten Forschung.

Die in den letzten Jahren zunehmende Aktivität vieler Fachgebiete in Forschung und Entwicklung spiegelt sich in der Anzahl der laufenden Projekte wider. Im Jahr 2011 gab es rund 60 Projekte, die zu etwas mehr als der Hälfte aus öffentlichen ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news517993

---

HIS:Magazin 1|2013 erschienen

 HIS Hochschul-Informations-System GmbH

"Wege aus der Black Box" - mit einem Fachgespräch über Kompetenzmessung im Hochschulbereich eröffnen Edith Braun und Stefan Hornbostel das erste HIS:Magazin des Jahres 2013 in neuem Layout. Anlass war ein gemeinsam mit der Gesellschaft für Hochschulforschung ausgerichteter Workshop zur OECD-Initiative AHELO (Assessment of Higher Education Learning Outcomes) in Hannover.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news517730
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---
Fluchtpunkt Fundamentalismus?

 Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Gegenwartsdiagnosen katholischer Moral
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news517537
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

Vom Verkehrschaos zu nachhaltiger Mobilität – IAT-Studie

 Institut Arbeit und Technik

Alternative Lösungsansätze unter dem Aspekt sozialer Innovationen - 

Die Lösung der Verkehrsprobleme wird gegenwärtig zu einseitig technikorientiert vorangetrieben. Immer energieeffizientere Antriebstechnik mit Hybrid- und Elektromotoren soll helfen, den Treibhausgas-Ausstoß zu verringern. Maßnahmen und Strategien, die das Mobilitätsverhalten ändern, damit Verkehr vermieden und Luftverschmutzung und Lärm minimiert werden, stehen dagegen weniger im Blickpunkt. Zu diesem Schluss kommt ein ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news517501

---

Die Talk-Republik“ – Köpfe, Konzepte, Kritiker

 Universität Koblenz-Landau

Talksendungen liegen im Trend. Kein Abend, an dem nicht auf irgendeinem TV-Programm eine Runde von Politikern, Wirtschafts-Vertretern, Experten, Betroffenen und TV-prominenten Journalisten zusammenkommt, um die aktuelle Lage Deutschlands und der Welt zu verhandeln. Inszenierte Unterhaltung im Rahmen zugewiesener Meinungs-Rollen verdrängt meist die argumentativ unterlegte Analyse. Studierende der Universität in Landau haben sich intensiv mit dem Genre der Talkshow unter dem Blickwinkel der ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news517426

---

Decknamen für die Facebook-Kommunikation

 Universität Siegen

Wirtschaftsinformatiker der Universität Siegen untersuchten im Rahmen einer Studie die Rolle Sozialer Medien während der tunesischen Revolution.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news517059
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

Neu erschienen: Heft 28 der Gegenworte "Zwischen den Wissenschaften"

 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift GEGENWORTE. Hefte für den Disput über Wissen, die von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften herausgegeben wird, widmet sich dem Thema Zwischen den Wissenschaften. Über Inter-, Multi- und Transdisziplinarität.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news516995
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Neuerscheinung: Innovationsbiographien - IAT startet Publikationsreihe "Innovation, Raum & Kultur""

 Institut Arbeit und Technik

Innovationsbiographien sind ein am Institut Arbeit und Technik (IAT / Westfälische Hochschule) entwickelter Forschungsansatz, mit dem die Wissensdynamik in Innovationsprozessen aus räumlicher und sektoraler Perspektive empirisch erfasst werden kann. Den Entstehungshintergrund dieser Methode, die konkrete Vorgehensweise im Forschungsprozess und empirische Ergebnisse schildert ein neues Buch aus dem IAT. Das Institut startet damit zugleich seine neue Publikationsreihe im Nomos-Verlag ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news516965

---

Grenzüberschreitende Perspektiven der Vertreibung

 Universität Augsburg

Präsentation der Neuerscheinung "Erinnerungskultur und Lebensläufe. Vertriebene zwischen Bayern und Böhmen im 20. Jahrhundert" am 31. Januar 2013 im Rokokosaal der Regierung von Schwaben
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news516614
Weitere Art: Pressetermine

---
 Herausforderung - Naturschutz auf militärischen Übungsplätzen

 Bundesamt für Naturschutz

Neuer BfN-Tagungsband zeigt Ansätze und Lösungswege auf
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news516509

---

Erste Bände des Nietzsche-Kommentars der Heidelberger Akademie der Wissenschaften veröffentlicht

 Heidelberger Akademie der Wissenschaften

Jüngst sind im Verlag Walter de Gruyter (Berlin / Boston) die ersten Bände des Nietzsche-Kommentars der Heidelberger Akademie der Wissenschaften zu Nietzsches berühmtem Erstling Die Geburt der Tragödie (1872) sowie zur Götzen-Dämmerung und zum Fall Wagner (beide 1888) erschienen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news516503
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Josef Schrader neuer Mitherausgeber des REPORT

 Deutsches Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen

Prof. Dr. Josef Schrader ist seit Anfang des Jahres neuer Mitherausgeber des REPORT. Zeitschrift für Weiterbildungsforschung. Mit ihm besitzt das führende Wissenschaftsjournal der Forschung zur Erwachsenenbildung jetzt ein vierköpfiges, internationales Herausgebergremium. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news516382
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Personalia

---

REPORT-Themenplan 2013

 Deutsches Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen

Zeitschrift für die Weiterbildungsforschung gibt Themenschwerpunkte bekannt

Kompetenzen, Finanzierung, Netzwerkforschung und Erwachsenengerechte Didaktik – so lauten die Schwerpunktthemen des REPORT. Zeitschrift für Weiterbildungsforschung für das Jahr 2013. Das führende Wissenschaftsjournal der Forschung zur Erwachsenenbildung lädt mit der Vorstellung des Themenplans alle Wissenschaftler/innen der Erwachsenenbildung ein, sich mit Beiträgen zu beteiligen. Die Artikel der Fachzeitschrift ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news516023
Weitere Art: Organisatorisches

---

Energiemanagement an Hochschulen


 HIS Hochschul-Informations-System GmbH

Energiemanagement ist auch an Hochschulen und Forschungseinrichtungen eine Daueraufgabe. Vor allem finanzielle Gründe führen dazu, dass über Energieeinsparmaßnahmen nachgedacht und gesprochen wird. Damit sich der Einsatz sowohl für die Umwelt als auch für die Hochschulen lohnt, wurde das Thema für die Publikation HIS:Forum Hochschule 13|2012 „Energiemanagement an Hochschulen“ speziell für die Zielgruppe in den Hochschulverwaltungen aufbereitet.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news508739
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Organisatorisches

---

Von der Kraft liberalen Denkens 

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Historiker der Universität Jena wird heute (23. November) mit dem Wolf-Erich-Kellner-Preis 2012 ausgezeichnet 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news508690
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Personalia

---

Ethikrat mahnt Verbesserung der PID-Verordnung an

 Deutscher Ethikrat

Der Deutsche Ethikrat gibt Empfehlungen für die Überarbeitung der Verordnung über die rechtmäßige Durchführung einer Präimplantationsdiagnostik (PIDV) der Bundesregierung ab.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news508675

---

Wie wissenschaftliche Präsentationen gelingen

 Justus-Liebig-Universität Gießen

Prof. Henning Lobin, Direktor des Zentrums für Medien und Interaktivität (ZMI) der Justus-Liebig-Universität Gießen, legt Lehrwerk vor
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news508496
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung

---

Was die Haut zusammenhält. Forscher zeigen: Das Gen PATJ fördert die Stabilität von Epithelien

 Universität Regensburg

Das Gen PATJ unterstützt die Stabilität der Zell-Zell-Kontakte von Epithelzellen. Es fördert auf diese Weise die Integrität von Epithelien; also des Gewebes, dass die inneren und äußeren Oberflächen des Körpers bekleidet. Das haben Wissenschaftler der Universität Regensburg nachgewiesen. Die Untersuchungen des Forscherteams um Prof. Dr. Michael Krahn vom Institut für Anatomie (Molekulare und Zelluläre Anatomie) sind vor Kurzem in der renommierten Fachzeitschrift „Journal of Cell Biology“ ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news508290
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Licht und Luft: Sonnenlicht-getriebene CO2-Fixierung

 Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Eine stärkere Nutzung von erneuerbaren Energiequellen, allen voran Sonnenlicht, und eine möglichst CO2-neutrale industrielle Produktion sind aus bekannten Gründen wünschenswert. Beide Wünsche ließen sich simultan erfüllen, wenn sich CO2 als Rohstoff in einem durch Sonnenenergie angetriebenen System nutzen ließe. Japanische Wissenschaftler stellen in der Zeitschrift Angewandte Chemie jetzt einen Ansatz für ein solches Verfahren vor, das auf einem ähnlichen Prinzip wie die natürliche ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news508133
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Sechs neue Nilhecht-Arten entdeckt - Zoologen untersuchen Süßwasser-Fauna im Süden Afrikas

 Universität Regensburg

Forscher der Universität Regensburg haben sechs neue Nilhecht-Arten entdeckt und sechs Unterarten zu eigenständigen Arten erklärt. Prof. Dr. Bernd Kramer vom Institut für Zoologie machte diesen Fund gemeinsam mit Wissenschaftlern der Universität Heidelberg und des South African Institute for Aquatic Biodiversity bei der Erforschung der Nilhecht-Gattung Petrocephalus im Süden Afrikas. Bislang war man davon ausgegangen, dass die Gattung Petrocephalus weit weniger Arten umfasst. Die ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news508010
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Die Kirche und der sexuelle Missbrauch

 Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Wie geht die Kirche strafrechtlich mit dem sexuellen Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche um? Mit dieser Frage hat sich eine Tagung im Oktober 2011 beschäftigt, zu der die Lehrstühle für Kirchenrecht der Universitäten Mainz und Würzburg eingeladen hatten. Jetzt ist der Tagungsband erschienen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news507923
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Wissen übersetzen

 Universität Konstanz

Der Exzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“ an der Universität Konstanz unterstützt Übersetzungen von wissenschaftlichen Publikationen in andere Sprachen


Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news507748
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Regionale Strategien sollen das globale Problem der Grundwasserübernutzung lösen

 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Grundwasser spielt als wichtigste Quelle für Süßwasser auf der Erde eine entscheidende Rolle für die Bewässerungslandwirtschaft und damit für die globale Nahrungsmittelproduktion. In vielen Regionen der Erde werden die Grundwasservorkommen jedoch massiv übernutzt. In einem Übersichtsartikel in „Nature Geoscience“ präsentiert Prof. Dr. Werner Aeschbach-Hertig, Direktor des Heidelberg Center for the Environment (HCE), den aktuellen Forschungsstand zum Problem der Grundwasserübernutzung. ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news507668

---

Ungarn-Tagebuch eines halleschen Studenten veröffentlicht

 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Der hallesche Philologie-Student Julius Arndt arbeitete in den Jahren 1844 bis 1846 in einer ungarischen Adelsfamilie in Siebenbürgen. Er hinterließ beeindruckende, authentische Schilderungen. Sein Tagebuch hat die Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt nun im 94. Band ihrer Reihe „Schriften zum Bibliotheks- und Büchereiwesen in Sachsen-Anhalt“ herausgegeben. Die handschriftlichen Überlieferungen bereitete eine Nachfahrin Arndts gemeinsam mit einer Rechtshistorikerin für die ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news507578

---

Science and Techology Studies: Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft im Zusammenspiel

 Ruhr-Universität Bochum

Im Alltag der modernen westlichen Gesellschaften sind Wissenschaft, Technologie und gesellschaftliche Ordnung eng miteinander verknüpft. Ihr Zusammenspiel steht im Mittelpunkt der Science and Technology Studies, kurz STS. Dieses Forschungsfeld ist noch jung in Deutschland. Das vor kurzem im transcript Verlag erschienene Buch „Science and Technology Studies - eine sozialanthropologische Einführung“ bildet die erste deutschsprachige Auseinandersetzung mit STS aus der Perspektive der ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news507575
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Neues Handbuch beschäftigt sich mit dem Thema „Sterben in der modernen Gesellschaft“


 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Während der Tod in der modernen Gesellschaft – etwa in den Massenmedien – allgegenwärtig scheint, wird das Sterben selbst eher selten thematisiert. Mit dem Thema Sterben und Sterbeprozess beschäftigt sich ein jetzt erschienenes dreibändiges Handbuch, das von Wissenschaftlern unterschiedlicher Disziplinen im Rahmen eines mehrjährigen Forschungsprojekts am Marsilius-Kolleg der Universität Heidelberg erarbeitet wurde. Dabei geht es unter anderem um die Frage nach dem Beginn des Sterbens, um ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news507180

---

RUB-Forscher zum Prozess der Medialisierung: Die Medienabhängigkeit nimmt zu

 Ruhr-Universität Bochum

Das Internet und die digitalen Medien stehen im Mittelpunkt des Buches „Medialisation - Von der Medienabhängigkeit des Menschen“, das PD Dr. Bert te Wildt, Leiter der Ambulanz der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie des LWL-Universitätsklinikums Bochum, jüngst veröffentlicht hat. Im Buch will er die Frage beantworten, „warum sich der Mensch im Zuge der digitalen Revolution mehr denn je von Medien abhängig macht und wie dies auf sein Leben zurückwirkt.“
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news507124

---

Der Unterschied zwischen Drang und Absicht

 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Wissenschaftler untersuchen die Rolle von philosophischen Intentionstheorien für Gehirn-Maschine-Schnittstellen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news507014
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Energiewende an der Schnittstelle zum Landmanagement

 Fachhochschule Frankfurt am Main

Prof. Dr. Martina Klärle gibt Fachbuch zu Erneuerbaren Energien heraus

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news506928
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---
“Rotkäppchen kommt aus Berlin! 200 Jahre Kinder- und Hausmärchen in Berlin“

 Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Ausstellung mit historischen und aktuellen Märchenbüchern, Stücken aus dem Grimm-Nachlass, Theaterpuppen, Lesungen, Führungen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news506081
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

Hamburger Kunsthändler prägte Sammlungskultur im Ostseeraum des 18. Jahrhunderts

 Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Der Hamburger Kunsthändler Gerhard Morell und seine Sammlertätigkeit stehen im Mittelpunkt einer neuen Publikation des Lehrstuhls für Nordische Geschichte der Universität Greifswald. Autor Professor Michael North stellt in seinem Buch „Gerhard Morell und die Entstehung einer Sammlungskultur im Ostseeraum des 18. Jahrhunderts“ einen Einblick in die Entstehungszeit moderner Kunstsammlungen und deren Einfluss auf die Kunst.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news505847
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

Einladung: Durchbruch in Alterungsforschung - Gleiches Gen macht Hydra unsterblich & Menschen älter

 Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Warum altern wir? Wann sterben wir und warum? Gibt es ein Leben ohne Altern? Schon seit Jahrhunderten faszinieren diese Fragen die Wissenschaft. Jetzt haben Forscherinnen und Forscher der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) deutliche Hinweise darauf gefunden, dass das Altern des Menschen vom sogenannten Langlebigkeitsgen gesteuert wird. Die Forscherinnen und Forscher untersuchten eigentlich, warum das Nesseltier Hydra unsterblich ist – und stießen unerwartet auf einen Zusammenhang ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news505385
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Pressetermine

---

Katalog zur Kunstsammlung Eitel vorgestellt

 Philipps-Universität Marburg

150 Kunstfreunde bekamen Vorgeschmack auf die spätere Ausstellung im Marburger Museum für Kunst und Kulturgeschichte 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news504791
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

Konzept und Werkbegriff. Die plastische Gestaltung in der Architekturausbildung.

 Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Künstlerische Methoden, Wissenschaft und Kunst, Pädagogische Kunstpraxis, Gestaltung und Forschung, Kulturelle Bildung

Die individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit Konzepten, Raum, Form und Material sind in der Gestaltungslehre für Architekten und Designer von großer Relevanz.

Die Ausbildung plastischer Gestaltungskompetenzen in angewandten Berufen hat deshalb aktuell an Bedeutung gewonnen, da diese Qualifizierung elementare Fähigkeiten des Menschen beansprucht, mit denen ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news504510

---

35 Jahre Inventur der Natur

 Bundesamt für Naturschutz

● „Rote Listen gefährdeter Pflanzen und Tiere Deutschlands“ zeigen seit 35 Jahren fortschreitenden Verlust der Artenvielfalt
● Erfolge durch Artenschutzprogramme bei Schwarzstorch, Uhu und Fischotter
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news504197

---


„Trends der IT 2012“ – neues Buch von Studierenden der Wirtschaftsinformatik an der FH Mainz 

 Fachhochschule Mainz

Big Data, NFC Payment und Augmented Reality sind für Informatiker sicher ein Begriff, aber was verbindet diese Begriffe? Sie alle sind Teil des Gartner Hype Cycle 2011. Jedes Jahr veröffentlicht Gartner Research den sogenannten Gartner Hype Cycle; dieser stellt dar, welche Phasen der öffentlichen Aufmerksamkeit eine neue Technologie bei deren Einführung durchläuft. Der Hype Cycle dient Technologieberatern bei der Bewertung neuer Technologien.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news502530
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung

---

Geballtes Expertenwissen zur Sicherheitsbranche

 Deutsche Universität für Weiterbildung

Im neuen „Managementhandbuch Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit“ kommen über 70 Experten aus Theorie und Praxis zu Wort
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news502215
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung

---

Hochschule Niederrhein und Stadt Mönchengladbach stellen Buch über Marie Bernays vor

 Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences

Marie Bernays (1883 – 1939) hat als eine der ersten Frauen in Deutschland Nationalökonomie bei Max Weber studiert. 1908 führte ihr Weg nach Mönchengladbach. Dort erforschte sie im Rahmen ihrer Dissertation den Alltag und das Arbeitsleben der Fabrikarbeiter und –arbeiterinnen in einer Baumwollspinnerei, in der sie sich als normale Arbeiterin einstellen lies, um vor Ort Informationen zu sammeln. Herausgekommen ist ein bis heute lesenswertes Dokument über das Leben und die Wünsche der Menschen ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news502081
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Myriam Bechtoldt schreibt Epilog zum Beststeller „Ich arbeite immer noch in einem Irrenhaus“

 Frankfurt School of Finance & Management

Warum beklagen unzählige Menschen, dass sie von ihren Chefs respektlos behandelt werden? Warum berichten so viele Berufstätige von verrückten, sinnlosen Abläufen in Unternehmen? Steigen nur besonders skrupellose Menschen auf? Oder sind es Menschen mit Persönlichkeitsdefiziten, die Machtpositionen in Unternehmen innehaben? Zu diesen Fragen nimmt Myriam Bechtoldt Stellung. Die Professorin für Organisational Behaviour an der Frankfurt School of Finance & Management ist Psychologin und hat eine ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news501939
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

Im Spannungsfeld von Sozialer Arbeit und Politik: Themenschwerpunkt des neuen standpunkt : sozial

 Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

„Politik der Sozialen Arbeit – Politik des Sozialen“ lautet der Schwerpunkt des neuen Doppelheftes von standpunkt : sozial, das an der Fakultät Wirtschaft und Soziales der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) herauskommt. Die aktuelle Ausgabe von standpunkt : sozial ist zum Bundeskongress Soziale Arbeit 2012 erschienen, der im September zum gleichen Thema an der HAW Hamburg stattgefunden hat.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news501003
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

„Stellen, schöne Stellen“ 

 Justus-Liebig-Universität Gießen

"Stellen, schöne Stellen – Oder: Wo das Verstehen beginnt“. Unter diesem Titel ist kürzlich im renommierten Göttinger Wallstein-Verlag der erste Band einer neuen Reihe erschienen, die von den beiden Germanistikprofessoren Joachim Jacob, Gießen, und Wolfgang Braungart, Bielefeld (ehemals Gießen), herausgegeben wird. Die Herausgeber der Reihe „Kleine Schriften zur literarischen Ästhetik und Hermeneutik“ sind auch die Autoren von Band 1. 

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news500808

---

Neuerscheinung: „Rousseaus Ursprungserzählungen“

 Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)

Mehr als jeder andere Philosoph und Schriftsteller hat Jean-Jacques Rousseau eine besondere Form des Diskurses immer wieder benutzt und eindeutig geprägt: die Ursprungserzählung. Sie ist Dreh- und Angelpunkt einer neuartigen Philosophie der Geschichte, die sich nach Rousseau zum beispielgebenden Modell menschlicher Welterkenntnis entwickelte.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news500747

---

Autoren-Symposium zu Motiven unseres Handelns

 Hochschule für Philosophie München

Buchvorstellung am 17. Oktober: „Warum wir handeln – Philosophie der Motivation“
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news500697
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

Joggen oder Walken hilft bei Migräne - Leichter Sport dreimal pro Woche reduziert Attacken

 Deutsche Schmerzgesellschaft e.V.

Migränepatienten sollten dreimal pro Woche leichten Sport treiben.Dadurch sinkt die Häufigkeit der Kopfschmerzattacken um 20 bis 45 Prozent. 

Das ergaben zwei Studien von Medizinern und Psychologen um Dr. Stephanie Darabaneanu und Dr. Claudia H. Overath (Universitätsklinikum Kiel). Unmenschliche Anstrengungen sind dafür gar nicht nötig, Walking wirkt ebenso gut wie leichtes Joggen. Die Forscher führen den Effekt darauf zurück, dass Ausdauersport auf Dauer den Stresslevel senkt, ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news500468
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

Die Natur als Klassenzimmer

 Friedrich-Schiller-Universität Jena

Biologie-Didaktiker der Uni Jena geben Wegweiser zu außerschulischen Lernorten heraus

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news500447
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Schule und Wissenschaft

---

Buchvorstellung: Die Technische Hochschule Hannover und der Entzug akademischer Titel in der NS-Zeit

 Leibniz Universität Hannover

Landtagspräsident a. D. Jürgen Gansäuer stellt Publikation von Christian-Alexander Wäldner über die Rolle der heutigen Leibniz Universität zwischen 1933 und 1945 vor
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news500282
Weitere Art: Pressetermine

---
RNA unpackages the genome and makes it accessible for gene expression

 Universität Regensburg

Our genome is densely packaged in the cell nucleus to protect the fragile DNA molecule and to control its activity. Scientists from the Universities in Regensburg and Munich discovered a novel RNA dependent pathway that unpackages the genome and makes it accessible for gene expression. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news499472
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

RNA-Moleküle packen aus - Forscher klären, wie Erbinformationen in Zellen gelesen werden

 Universität Regensburg

Die richtige Verpackung der DNA im Zellkern entscheidet darüber, ob die genetische Information sicher verstaut ist oder aktiv abgelesen werden kann. Regensburger und Münchner Wissenschaftler haben jetzt gezeigt, dass kleine RNA-Moleküle die verpackte DNA gezielt zugänglich machen und so das Ablesen bzw. Abschreiben der DNA ermöglichen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news499460
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Kultureller Austausch durch heilige Texte: Sammelband zu frühen Koranübersetzungen erschienen

 Ruhr-Universität Bochum

Der Bochumer Altphilologe Prof. Dr. Reinhold Glei vom Lehrstuhl für Lateinische Philologie hat einen Sammelband mit europäischen und außereuropäischen Fallstudien zu frühen Übersetzungen des Korans herausgegeben. Der Sammelband geht auf die Beiträge zweier Workshops an der Ruhr-Universität Bochum zurück, die jeweils im Frühjahr 2010 und 2011 im Rahmen des Käte Hamburger Kollegs „Dynamiken der Religionsgeschichte zwischen Asien und Europa“ stattfanden. Das Werk ist im Wissenschaftlichen ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news499075
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Geschmackslandschaften

 Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Elektronische Zunge zur Analyse von Proteinen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news499080
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---
Kolonialismus in Indien: Satire als Spiegel der Gesellschaft

 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Wie gesellschaftliche Verhältnisse in der Zeit des Kolonialismus in Indien auf unterhaltsame und zugleich kritische Weise verarbeitet werden, zeigt der Band „Verkehrte Welten: Bengalische Satiren aus dem kolonialen Kalkutta“. Dr. Hans Harder, Professor für Neusprachliche Südasienstudien an der Universität Heidelberg, hat dafür 13 satirische Texte von bengalischen Schriftstellern des 19. und 20. Jahrhunderts ausgewählt und übersetzt. Diese Stücke, in denen die Autoren mit dem Mittel der ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news498809

---

RWTH-Nachwuchswissenschaftler veröffentlicht Forschungsergebnisse in Nature Communications

 Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Zusammenarbeit der Universitäten Aachen, Dresden und Wageningen (NL) 

Dr. Alexander Kühne, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am DWI, veröffentlichte gemeinsam mit zwei Kollegen von den Universitäten Dresden und Wageningen (NL) in „Nature Communications“ – eine für Nachwuchswissenschaftler herausragende Leistung. Die Publikation mit dem Titel „Monodisperse conjugated polymer particles by Suzuki–Miyaura dispersion polymerization“ berichtet über die Selbstanordnung leuchtender Nanopartikel zu ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news498318
Weitere Art: Personalia

---

Schlichterspruch aus dem Laserlabor

 Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Neue Methode gibt Antworten auf jahrzehntelangen Streit über elektrische Isolatoren

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news498107

---

Mehrfache Verbindungen stärken Synapsenbildung

 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Forscherteam aus Freiburg und Jülich findet Erklärung, wie sich Verbindungen zwischen Nervenzellen bilden
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news497532

---

Neue Ausgabe des Forschungsmagazins „auf“ der Zeppelin Universität erschienen

 Zeppelin Universität

Friedrichshafen. Die Zeppelin Universität (ZU) hat die dritte Ausgabe ihres Magazins „auf“ herausgegeben. Das Thema des aktuellen Heftes ist „Bürger.Macht.Staat?“. „auf“ steht für „Antworten und Fragen“ und berichtet zweimal im Jahr über Forschungsprojekte und -ergebnisse der ZU.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news497296
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Wie sollten Schulbücher für das neue Unterrichtsfach „Islamischer Religionsunterricht“ aussehen?

 Georg-Eckert-Institut

Braunschweig, 17.09.2012: Das neue Unterrichtsfach „Islamischer Religionsunterricht“ ist von großer Bedeutung für die Integrationsdebatte in Deutschland. Im Verlag V&R unipress erscheint nun eine Publikation des Georg-Eckert-Instituts zum Thema: „Integrationsmedium Schulbuch. Anforderungen an islamischen Religionsunterricht und seine Bildungsmaterialien“. 
Wie kann Religionsunterricht heute aussehen? Welche politischen, curricularen Rahmungen und welche Unterrichtsangebote sind in unseren ...
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news496602
Zusätzliches Material ist vorhanden.
Weitere Art: Schule und Wissenschaft

---

"Computerisierung der Gesellschaft" -  Heft 2/2012 der Zeithistorischen Forschungen erschienen

 Zentrum für Zeithistorische Forschung

Wie kam es dazu, dass aus klobigen Computern für Forschung, Industrie und Militär immer kleinere, billigere und leistungsfähigere Geräte für den Alltagsgebrauch wurden? Mit welchen Utopien und Diskursen, Praktiken und Erfahrungen war und ist dieser Wandel verbunden? Solchen Fragen widmet sich das aktuelle Heft (2/2012) der Zeitschrift „Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History“ zum Thema „Computerisierung und Informationsgesellschaft“.

Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news496529
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Finanzkrise besser verstehen

 Goethe-Universität Frankfurt am Main

In der neuesten Ausgabe von Forschung Frankfurt zum Thema Geld kommen prominente Deuter der Krise zu Wort.
Link Deutsch: idw-online.de/de/news496181
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft

---

Frankreichs Energiebilanz für das Jahr 2011

 Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

Das französische Ministerium für Ökologie, nachhaltige Entwicklung und Energie hat Ende Juli 2012 einen Bericht über die Energiebilanz Frankreichs im Jahr 2011 veröffentlicht. Aufgrund der Erhöhung der Rohstoffpreise war 2011 die Energierechnung besonders hoch: 61,4 Milliarden Euro, das heißt eine Steigerung um rund 30% im Vergleich zum Vorjahr und 3,1% des BIP. Es hätte jedoch noch schlimmer kommen können, wäre 2011 nicht ein so sehr heißes Jahr gewesen: So aber konnten 6,6 Millionen ...
Link Deutsch: idw-online.de/de/news496172

---

Schaltstellen in den Kraftwerken der Zelle

 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Freiburger Forscher entdecken ein neues Grundprinzip der Architektur von Mitochondrien
Link Deutsch: idw-online.de/de/news495893
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Bundesamt für Naturschutz stellt neuen Leitfaden "Vogelfreundliches Bauen mit Glas und Licht" vor

 Bundesamt für Naturschutz

Greifvogelsilhouetten sind wirkungslos
Link Deutsch: idw-online.de/de/news495707

---

Enzyme als Kanalbauer

 Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Erzeugung nano- und mikroskaliger Oberflächentopographien durch enzymatisches Ätzen
Link Deutsch: idw-online.de/de/news495566

---

Themenheft zum Naturschutz in Europa erschienen

 Bundesamt für Naturschutz

- Querschnittsorientierte Naturschutzansätze gewinnen europaweit an Bedeutung
- Grenzübergreifende Kooperation werden immer wichtiger für die europäische Naturschutzzusammenarbeit

Link Deutsch: idw-online.de/de/news495527

---

Der feine Unterschied zwischen Chefarzt und Schätzchen

 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Freiburger Wissenschaftler finden Hirnsignale, die den Gesprächspartner verraten
Link Deutsch: idw-online.de/de/news495531
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Prinzessinnen werden zu Kriegerinnen

 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Junge Königinnen von Blattschneiderameisen vollziehen einen Rollenwechsel, falls sie sich nicht fortpflanzen können
Link Deutsch: idw-online.de/de/news495495
Zusätzliches Material ist vorhanden.

---

Vom Wert des agrarethischen Handelns

 Julius Kühn-Institut

Wissenschaftler des Julius Kühn-Instituts versammelt als Herausgeber und Autor interdisziplinären Expertenkanon. Buchvorstellung am 13.9. in Braunschweig.
Link Deutsch: idw-online.de/de/news495408

---

Nach oben


WEITERBILDUNG


space

Uni Ulm: 50 Jahre und wie weiter? Herbstakademie zur Zukunft von Forschung und Lehre 

Universität Ulm 

Wohin wird sich die einst von Ulmer Bürgern ertrotzte Universität entwickeln? Welche Forschungsthemen sind „zukunftssicher“? Und wie sieht die Lehre der Zukunft aus? Um diese und ähnliche Fragen dreht sich die Herbstakademie 2017 des Zentrums für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung (ZAWiW) vom 25. bis zum 29. September an der Universität Ulm. Anmeldeschluss ist am 6. September. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679440


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Jetzt bewerben für das Jahresprogramm „QM-Systeme in Hochschulen“

CHE Centrum für Hochschulentwicklung 

Über 60 Hochschulen hat das CHE Centrum für Hochschulentwicklung in den zurückliegenden Jahren dabei unterstützt, ein umfassendes Qualitätsmanagement (QM)-System aufzubauen. 2010 startete das erste Jahresprogramm „(Weiter)Entwicklung von QM-Systemen in Hochschulen“ und im Januar 2018 wird der nunmehr sechste Durchgang seine Arbeit aufnehmen. Anmeldung und Einreichung einer Projektskizze für den nächsten Durchgang sind bis einschließlich 1. November 2017 möglich.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news679266



Δ

Nach oben


PRESSETERMINE


space

Minister Pinkwart besucht den BusinessCampus der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg 

Im Rahmen seiner Sommerreise besucht Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW den BusinessCampus der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) am Campus Sankt Augustin. Die Hochschule betreibt dieses Gründerzentrum als GmbH gemeinsam mit der Kreissparkasse Köln und dem Rhein-Sieg-Kreis.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news678805



Δ


space

space

Recherche-Reise zum European XFEL und DESY nach Hamburg

Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) 

– Forschung bei DESY und mit dem neuen European XFEL – Für die Presse. In wenigen Wochen geht der European XFEL in Hamburg in Betrieb. Kurz vor der offiziellen Eröffnung wollen wir Wissenschaftsjournalistinnen und -journalisten Einblicke geben, was genau sich mit den Röntgenlicht und den -laserblitzen alles erforschen lässt? Lassen Sie sich die Experimentiermöglichkeiten von PETRA III und des European XFEL erklären. Lernen Sie Zukunftsprojekte wie PETRA IV und Plasmabeschleuniger kennen und diskutieren Sie mit den Experteninnen und Experten der Beschleuniger- und Röntgenlichtforschung über deren Forschung.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news678699




Δ

Nach oben