Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche


Wilhelm Dilthey (1833-1911)

Quellen:

Dilthey, Wilhelm: Weltanschauungslehre. Abhandlungen zur Philosophie der Philosophie. Hrsg. von Bernhard Groethuysen, Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen 1991

Dilthey, Wilhelm: Leben Schleiermachers. Erster Band. 1. Halbband: 1768–1802, 2. Halbband: 1803–1807. Auf Grund des Textes der 1. Auflage von 1870 und der Zusätze aus dem Nachlaß Hrsg. und bearb. von Martin Redeker. Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen 1991.

Dilthey, Wilhelm: Leben Schleiermachers. Zweiter Band. Schleiermachers System als Philosophie und Theologie. Aus dem Nachlaß hrsg. von Martin Redeker, Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen 1985.

Dilthey, Wilhelm: Das Wesen der Philosophie. In.: Gesammelte Schriften, Bd. V, S. 339-417, Teubner, Stuttgart, 1959
- Einzelausgabe: Meiner, Hamburg 1984.

Dilthey, Wilhelm: Der Aufbau der geschichtlichen Welt in den Geisteswissenschaften. In.: Gesammelte Schriften, Bd. VII, Teubner, Stuttgart, 1959.
- Einzel-Ausgabe: Suhrkamp, Frankfurt, 1990

Dilthey, Wilhelm: Das Erlebnis und die Dichtung - Lessing, Goethe, Novalis, Hölderlin, Reclam, Leipzig, 1991.

Dilthey, Wilhelm: Traum. In: Gesammelte Schriften Bd. VIII. Hg. von B. Groethuysen, 1931.

Dilthey, Wilhelm: Logik und Wert. Späte Vorlesungen, Entwürfe und Fragmente zur Strukturpsychologie,  Logik und Wertlehre (ca. 1904 - 1911), hrsg. von Gudrun Kühne-Bertram und Karlfried Gründer, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2004.

Dilthey, Wilhelm: Gesammelte Schriften Bd. 22 = (4), Teil 2. Manuskripte zur Genese der deskriptiven Psychologie (ca. 1860 - 1895). Hg. von Guy van Kerckhoven, Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen 2005.

Dilthey, Wilhelm: Gesammelte Schriften Bd. 25. "Dichter als Seher der Menschheit".  - die geplante Sammlung literarhistorischer Aufsätze von 1895. Hrsg. von Gabriele Malsch. Vandenhhoeck & Ruprecht, Göttingen, c 2006

Dilthey, Wilhelm: Psychologie als Erfahrungswissenschaft. Zweiter Teil: Manuskripte zur Genese der deskriptiven Psychologie (ca. 1860–1895) Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen 2005

Dilthey, Wilhelm: Lettera di Dilthey e riposte di: Natorp, Eucken, Freudenthal, Rehmke, Kaftan, Schuppe, Windelband, Stein, Riehl, Sigwart, Falckenberg, Ebbinghau, Wundt. 1894 – 96 /. - 2002

 

Literatur:

Heidegger, Martin: Sein und Zeit, Niemeyer, Tubingen, 1984

Heidegger, Martin: Einleitung zu: »Was ist Metaphysik«'. In: ders., Wegmarken,
Gesamtausgabe Bd. 9, Klostermann, Frankfurt/M., 1976, S. 365-383.

Husserl, Edmund: Edmund Husserls Vorlesungen zur Phänomenologie des inneren Zeitbewußtseins. Hrsg. von Martin Heidegger, in: Jahrbuch für Philosophie und
phänomenologische Forschung, Bd. IX Niemeyer, Halle a.d.S. 1980.

Janssen, P.: Geschichte und Lebenswelt. Den Haag 1970.

Jung, Matthias: Erfahrung und Religion : Grundzüge einer hermeneutisch-pragmatischen Religionsphilosophie. Alber, Freiburg (Breisgau) 1999.

Kerckhoven, Guy van / Lessing, Hans U. / Ossenkop, Axel (Hg.): Wilhelm Dilthey. Leben und Werk in Bildern. Alber, Freiburg 2008.

Kim, Jae-Chul: Leben und Dasein. Die Bedeutung Wilhelm Diltheys für den Denkweg Martin Heideggers. Königshausen & Neumann, Würzburg 2001.

Landgrebe, L.: Lebenswelt und Geschichtlichkeit des menschlichen Daseins. In: Phänomenologie und Marxismus. Hrsg. von B. Waldenfels [u. a.]. Bd. 2. Frankfurt a. M. 1977. S. 13-58.

Marquard, Odo: Leben und Leben lassen. Anthropologie und Hermeneutik bei Dilthey. In: Rodi, F. (Hrsg): Dilthey-Jahrbuch für Philosophie und Geschichte der Geisteswissenschaften. Bd 2, Göttingen 1984, S. 128-139.

Misch, G.: Lebensphilosophie und Phänomenologie, Leipzig/Berlin 21931, Reprint Darmstadt 1967.

Pfeffer, Franziska: Individualität. Ein kritischer Vergleich zwischen Wilhelm Dilthey und Paul Natorp. Diss., Univ., Mainz, 1994, Shaker, Aachen 1997.

Rickert, Heinrich: Die Philosophie des Lebens, Darstellung und Kritik derphilosophischen Modeströmungen unserer Zeit, Tübingen, 1922.

Rodi, Frithjof: Das strukturierte Ganze. Studien zum Werk von Wilhelm Dilthey. 1. Aufl., Velbrück Wissenschaft, Weilerswist 2003.

Schapp, Wilhelm: In Geschichten verstrickt. Zum Sein von Mensch und Ding. Heymann, Wiesbaden 1976

Scheler, Max: Versuche einer Philosophie des Lebens. Nietzsche - Dilthey - Bergson. In: Gesammelte. Werke, Bd. 3, Franke Verlag, Bern, 1955

Scheler, Max: Wesen und Formen der Sympathie, Schulte-Blumke Verlag, Frankfurt/M. 1948.

Stegmaier, Werner: Philosophie der Fluktuanz. Dilthey und Nietzsche. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1992.

Suber, Daniel: Die Begründung der deutschen Soziologie zwischen Neukantianismus und Lebensphilosophie. Kovac, Hamburg 2002.

Takashima, Akira: Die Dichtung und das "meta-physische" Bewußtsein bei Dilthey. Stuttgart, Univ., Diss., 1986. Ersch. 1987

Zaccaï-Reyners, Nathalie: Le monde de la vie - 1 -. Dilthey et Husserl. Éd. du Cerf, Paris 1995.

Siehe auch unter: Hermeneutik!

 

Nach oben


Friedrich Nietzsche (1844-1900)

 

Quellen:

Nietzsches Werke. Kritische Gesamtausgabe. Herausgegeben von Giorgio Colli und Mazzino Montinari. Berlin: Walther de Gruyter 1967ff. (Bisher sind in 21 Bänden fast alle wichtigen Schriften und nachgelassenen Fragmente erschienen. Die von Nietzsche selbst veröffentlichten Werke und die Nachlassfragmente werden in streng chronologischer Reihenfolge gedruckt; das gilt auch für den Nachlass vom Herbst 1887 bis Januar 1889, der früher fälschlich unter dem Titel »Der Wille zur Macht« publiziert wurde.)

Sämtliche Werke. Kritische Studienausgabe in 15 Bänden. Herausgegeben von Giorgio Colli und Mazzino Montinari. München 1980.

Sämtliche Werke in 12 Bänden. Neudruck der Kröner-Ausgabe. A. Kröner Stuttgart 1965. (Band 12 bringt das Nietzsche-Register von Richard Oehler, s. u.: Bibliographie.)

Musarion-Ausgabe: Werke in 23 Bänden. Herausgegeben von Richard Oehler, Max Oehler und Friedrich Ch. Würzbach. München: Musarion-Verlag 1920-29

Großoktavausgabe: Gesamtausgabe in 19 Bänden. Leipzig: C. G. Naumann 1894ff. (Band 1-8: von Nietzsche selbst veröffentlichte Schriften; Band 9-16: Nachlass; Band 17-19: Philologica); 2. Auflage 1901-13. - 1926 erschien ein 20, Band: Nietzsche-Register, von Richard Oehler.

Historisch-kritische Gesamtausgabe der Werke und Briefe. Von der Stiftung Nietzsche-Archiv veranstaltet. München: C, H. Beck 1933ff. (Abgeschlossen nur 5 Bände: Werke bis zur ersten Baseler Zeit 1868/69 und 4 Bände Briefe: bis 1877.)

Frühe Schriften / 1 / Jugendschriften 1854 - 1861. Fotomechanischer Nachdr. der Ausg. München, Beck, 1933 - 1940. - 1994

Frühe Schriften / 5 / Schriften der letzten Leipziger und ersten Basler Zeit 1868 - 1869 [u.a]. Fotomechanischer Nachdr. der Ausg. München, Beck, 1933 - 1940. - 1994


Einzelausgaben: 

Nietzsche, Friedrich: Zur Genealogie der Moral. Hg. von O. Höffe, Akad.-Verl., Berlin 2004.

Nietzsche, Friedrich: Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik. - 1. Aufl.. - Insel-Verl., Frankfurt/M (u.a.) 2000.

 

Monographien und Einführungen:

Andler, Charles: Nietzsche, sa vie et sa pensee. 6 Bände. Paris 1920-31.

Andreas-Salome, Lou: Friedrich Nietzsche in seinen Werken (1894). Dresden 1924.

Bäumler, Alfred: Nietzsche, der Philosoph und Politiker. Leipzig 31937.

Bertram, Ernst: Nietzsche — Versuch einer Mythologie. Bonn 81965.

Brobjer, Thomas H.: Nietzsche´s Philosophical Context. An Intellectuel Biography. International Nietzsche Studies, University of Illinois Press, 2007.

Colli, Giorgio : Distanz und Pathos. Einleitungen zu Nietzsches Werken. Frankfurt 1982

Danto, Arthur: Nietzsche as Philosopher. New York 21971.

Deleuze, Gilles: Nietzsche und die Philosophie. München 1976.

Figal, Günter: Nietzsche. Eine philosophische Einführung Reclam, Stuttgart 1999

Fink, Eugen: Nietzsches Philosophie. Stuttgart 31973.

Förster-Nietzsche, Elisabeth/Lichtenberger, Henri: Nietzsche und sein Werk. Dresden 1929.

Frenzel, Ivo: Friedrich Nietzsche in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. Reinbek 121977.

Friedländer, S.: Nietzsche. Eine intellektuelle Biographie. Berlin 1911

Gehlhaar, Sabine S.: Friedrich Nietzsche (1844 - 1900). Beiträge zur Nietzsche-Forschung anlässlich des Jubiläumsjahres, Junghans, Cuxhaven 1995.

Halévy, D.: Nietzsche. Paris 1944.

Heftrich, Eckhard: Nietzsches Philosophie. Identität von Welt und Nichts. Frankfurt 1962.

Heidegger, Martin: Nietzsche. 2 Bände. Pfullingen 31976.

Heidegger, Martin Gesamtausgabe Bd. 6, Nietzsche. Hg. von B. Schillbach, Klostermann, Frankfurt/M. 1996.

Hofmiller, Josef: Nietzsche. Lübeck 1953.

Hollingdale, Reginald J.: Nietzsche. The man and his philosophy. London 21973.

Janz, Paul Curt: Friedrich Nietzsche. 3 Bände. München und Wien 1978/79.

Jaspers, Karl: Nietzsche. Berlin 41974.

Kaufmann, Walter A.: Nietzsche: Philosopher, Psychologist, Antichrist. New York 41974. - dt: Nietzsche. Philosoph - Psychologe - Antichrist. Darmstadt 1982.

Klages, Ludwig: Stettiner Nietzsche-Vorträge. Stettin 1928.

Lavrin, Janko: Nietzsche. A biographical introduction. London 1971.

Lessing, Theodor: Nietzsche. Berlin 1925.

Levy, Oscar: Gesammelte Schriften und ... ,Bd. 1, Nietzsche verstehen. Essays aus dem Exil 1913 – 1937. 1. Aufl., Parerga, Berlin 2005.

Lisson, Frank: Friedrich Nietzsche. Dt. Taschenbuch-Verl, München 2004.

Löwith, Karl: Sämtliche Schriften Bd. 6, Nietzsche. Metzler, Stuttgart 1987.

Löwith, Karl: Sämtliche Schriften / 4 / Von Hegel zu Nietzsche, Metzler, Stuttgart 1988.

Lombardi, R.: Nietzsche. Roma 1945.

Marini, Alfredo (Hg.): Amicizia stellare. Studi su Nietzsche. Milano 1982

Montinari, Mazzino: Nietzsche lesen. Berlin und New York 1982.

Morel, Georges: Nietzsche. 3 Teile. Paris 1970/71.

Pannwitz, Rudolf: Einführung in Nietzsche. München 1920.

Pasley, Malcolm (Hg.): Nietzsche, Imagery and Thought. A Collection of Essays.
London 1978.

Pütz, Peter: Friedrich Nietzsche. Stuttgart 21975.

Richter, Raoul: Friedrich Nietzsche, sein Leben und sein Werk. Leipzig 1922.

Riehl, A.: Nietzsche, der Künstler und der Denker. Stuttgart 1923.

Ries, Wiebrecht: Nietzsches Werke. Die großen Texte im Überblick. WBG, Darmstadt 2008.

Ross, Werner: Der ängstliche Adler. Friedrich Nietzsches Leben. Stuttgart 1980.

Salaquarda, Jörg (Hg.): Nietzsche. Darmstadt 1980.

Schlechta, Karl: Nietzsches großer Mittag. Frankfurt 1954.

Schlechta, Karl : Nietzsche-Chronik. München 1975.Schönherr-Mann, Hans: Friedrich Nietzsche. UTB, Stuttgart 2008.

Stern, Joseph Peter: A study of Nietzsche. London 1978. – dt.: Die Moralität der äußersten Anstrengung. Köln 1982.

Vattimo, Gianni: Nietzsche. Eine Einführung. Metzler, Stuttgart 1992. Volkmann-Schluck, Karl-Heinz: Leben und Denken. Interpretationen zurPhilosophie Nietzsches. Frankfurt 1968.

Wicks, Robert: Nietzsche. Oneworld, Oxford 2002.

Wolf, Hans M.: Friedrich Nietzsche. Der Weg zum Nichts. Bern 1956.

 

Spezielle Themen:

Albert, Karl: Lebensphilosophie. Von den Anfängen bei Nietzsche bis zu ihrer Kritik bei Lukács. Alber, Freiburg (Breisgau) 1995.

Amery, Jean: Nietzsche - der Zeitgenosse. Zu seiner Betrachtung “Schopenhauer als Erzieher”. In: Merkur 29, 1975, Seite 1141-1149

Babich, Babette E.: Habermas, Nietzsche, and critical theory. Humanity Books, Amherst, NY 2004.

Barros, Roberto: Kunst und Wissenschaft bei Nietzsche. Von Menschliches, Allzumenschliches bis Also sprach Zarathustra. Parerga Verlag, Berlin 2007

Bayerle, Georg: Wissen oder Kunst? Nietzsches Poetik des Sinns und die Erkenntnisformen der Moderne, Böhlau, Köln 1998.

Behler, Ernst: Derrida - Nietzsche, Nietzsche – Derrida. Schöningh, München 1988.

Berni, Stefano: Nietzsche e Foucault. Corporeità e potere in una critica radicale della modernità. Giuffrè, Milano 2005.

Bindschedler, Maria: Nietzsche und die poetische Lüge. Berlin 21966.

Bohrer, Karl Heinz: Ästhetik und Historismus. Nietzsches Begriff des Scheins. In: Ders: Plötzlichkeit. Frankfurt 1981. Seite 111-138.

Bowie, Andrew: Aesthetics and subjectivity. From Kant to Nietzsche. Manchester Univ. Pr., Manchester 1990.

Cacciari, M.: Krisis. Saggio sulla crisis del pensiero negativo da Nietzsche a Wittgenstein. Milano 1976.

Casale, Rita: Heideggers Nietzsche. Geschichte einer Obsession. transcript, Bielefeld 2010

Caysa, Volker: Kritik als Utopie der Selbstregierung. Über die existenzielle Wende der Kritik nach Nietzsche. Frank & Timme, Berlin 2005.

Colli, Giorgio : Nach Nietzsche. Frankfurt 1980.

DeMan, Paul: Allegorien des Lesens. 1. Aufl., Dt. Erstausgabe. Suhrkamp, Frankfurt/M 1988

Denker, Alfred: Heidegger und Nietzsche. Orig.-Ausg.  Alber, Freiburg 2005.

Derrida, Jacques: Nietzsches Otobiographie oder Politik des Eigennamens. In: Fugen. Deutsch-Französisches Jahrbuch für Text-Analytik I, 1980, Seite 64-98 (übersetzt von Friedrich A. Kittler). Auch in: Ders: Nietzsche - Politik des Eigennamens. Wie man abschafft, wovon man spricht. Merve, Berlin 2000.

Figl, Johann: Interpretation als philosophisches System. Friedrich Nietzsches universale Theorie der Auslegung im späten Nachlass. Berlin und New York 1982.

Fischer, Kurt Rudolf: Nietzsche und die Philosophie und Politik des 20. Jahrhunderts. Verl. Kitab, Klagenfurt 2005.

Gerhardt, Volker: Ästhetik und Ethik nach Nietzsche. Akademie Verl., Berlin 2003.

Görner, Rüdiger: Wenn Götzen dämmern. Formen ästhetischen Denkens bei Nietzsche. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2008

Grau, Gerd-Günther: Nietzsche und Kierkegaard. Wiederholung einer
»Unzeitgemäßen Betrachtung«. In: Nietzsche-Studien I, 1972, Seite 297-333.

Greiner, Bernhard: Friedrich Nietzsche: Versuch und Versuchung in seinen Aphorismen. München 1972.

Grimm, Reinhold (Hg.): Karl Marx und Friedrich Nietzsche. Acht Beiträge. Königstein 1978.

Habermas, Jürgen: Der Eintritt in die Postmoderne. In: Merkur 37, 1983, Seite 752-761.

Härle, Wilfried: Leben. Elwert, Marburg 1997

Haeuptner, Gerhard: Die Geschichtsansicht des jungen Nietzsche. Versuch einer immanenten Kritik der zweiten Unzeitgemäßen Betrachtung “Vom Nutzen und Nachteil der Historie fur das Leben”. Stuttgart 1936.

Heller, Erich: Burckhardt und Nietzsche. In: Ders.: Enterbter Geist. Frankfurt 1981. Seite 101-132.

Heller, Peter: Von den ersten und letzten Dingen. Studien und Kommentar zu einer Aphorismenreihe von Friedrich Nietzsche. Berlin und New York 1972.

Hillebrand, Bruno (Hg.): Nietzsche und die deutsche Literatur. 2 Bände. Tübingen und München 1978.

Hoff, Ansgar Maria: Das Poetische der Philosophie. Friedrich Schlegel, Friedrich Nietzsche, Martin Heidegger, Jacques Derrida. DenkMal-Verl., Bonn 2002.

Hogh, Alexander: Nietzsches Lebensbegriff. Versuch einer Rekonstruktion. Metzler, Stuttgart 2000.

Horkheimer, Max/Adorno, Theodor W: Juliette oder Aufklärung und Moral. In: Dialektik der Aufklärung. Frankfurt 31976.

Ibekken, Claudia: Konkurenzkampf der Perspektiven. Nietzsches Interpretation des Perspektivismus. Diss., Königshausen und Neumann, Würzburg 2008.

Iwawaki-Riebel, Toyomi: Nietzsches Philosophie des Wanderers. Interkulturelles Verstehen mit der Interpretation des Leibes. Königshausen & Neumann, Würzburg 2004.

Jähnig, Dieter: Nietzsches Kritik der historischen Wissenschaften. In: Praxis 6, 1970, Seite 223—236.

Junge, Carl: Das intellektuelle Gewissen bei Nietzsche. Verl. Die Blaue Eule, Essen 2000.

Kaempfert, Manfred: Sakularisation und neue Heiligkeit. Religiöse und religionsbezogene Sprache bei Friedrich Nietzsche. Berlin 1971.

Kang, Hak-Soon: Die Bedeutung von Heideggers Nietzsche-Deutung im Zuge der Verwindung der Metaphysik. Lang, Frankfurt/M. 1990.

Kerer, Henry: Wille als Sprechakt und Entscheidung. Die psychophysischen Grundlagen des Handelns bei Nietzsche. Königshausen und Neumann, Würzburg 2004.

Kim, Jin-Sok: Hermeneutik als Wille zur Macht bei Nietzsche. Lang, Frankfurt/M. 1991.

Köster, Peter: Der sterbliche Gott. Nietzsches Entwurf übermenschlicher Größe. Meisenheim am Glan 1972.

Kouba, Pavel: Der Sinn der Endlichkeit. Königshausen & Neumann, Würzburg 2005.

Kouba, Pavel: Die Welt nach Nietzsche. Eine philosophische Interpretation. Fink, München 2001.

Kunne-Ibsch, Elrud: Die Stellung Nietzsches in der Entwicklung der modernen Literaturwissenschaft. Assen 1972.

Langbehn, Claus: Metaphysik der Erfahrung. Zur Grundlegung einer Philosophie der Rechtfertigung beim frühen Nietzsche, Königshausen & Neumann, Würzburg 2005.

Langer, Daniela: Wie man wird, was man schreibt. Sprache, Subjekt und Autobiographie bei Nietzsche und Barthes. Fink, München 2005.

Large, Duncan: Nietzsche and Proust. A comparative study. Clarendon, Oxford 2001.

Löwith, Karl: Von Hegel zu Nietzsche. Der revolutionäre Bruch im Denken des neunzehnten Jahrhunderts. 'Philosophische Bibliothek'. Meiner Felix Verlag, Hamburg 1995.

Löwith, Karl: Nietzsches Philosophie der ewigen Wiederkehr des Gleichen. Stuttgart 21956

Löwith, Karl: Friedrich Nietzsche. Vorspiel einer Philosophie der Zukunft. Frankfurt 1959.

Louette, Jean-François: Sartre contra Nietzsche. (Les mouches, Huis clos, Les mots). Presses Univ. de Grenoble, Grenoble 1996.

Lukacs, Georg: Nietzsche als Begründer des Irrationalismus der imperialistischen Periode. In: Die Zerstörung der Vernunft. Neuwied 21974.

von Martin, Alfred: Nietzsche und Burckhardt. Zwei geistige Welten im Dialog. München 41947.

Masini, Ferruccio: Lo scriba del caos. Interpretazione di Nietzsche. Bologna 1978

Meyer, Katrin: Ästhetik der Historie. Friedrich Nietzsches "Vom Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben". Königshausen & Neumann, Würzburg 1998.

Meyer, Theo: Nietzsche. Kunstauffassung und Lebensbegriff. Francke, Tübingen 1991.

Meyer, Theo: Nietzsche und die Kunst. Francke, Tübingen 1993.

Moore, Gregory: Nietzsche and science. (Conference (11th, 2001, Emmanuel College), Ashgate, Aldershot 2004.

Montebello, Pierre: L'autre métaphysique. Essai sur la philosophie de la nature - Ravaisson, Tarde, Nietzsche et Bergson, Desclée De Brouwer, Paris 2003.

Montinari, Mazzino: Che cosa ha »veramente« detto Nietzsche. Roma 1975.

Müller-Lauter, Wolfgang: Nietzsche. Seine Philosophie der Gegensätze und die Gegensätze seiner Philosophie. Berlin und New York 1971.

Müller-Lauter, Wolfgang: Nietzsche-Interpretationen / 1 / Über Werden und Wille zur Macht / de Gruyter, Berlin 1999

Müller-Lauter, Wolfgang: Nietzsche-Interpretationen / 2 / Über Freiheit und Chaos de Gruyter, Berlin 1999

Müller-Lauter, Wolfgang: Nietzsche-Interpretationen, de Gruyter, Berlin 1999.

Müller-Lauter, Wolfgang: Nietzsche-Interpretationen / 3 / Heidegger und Nietzsche. de Gruyter, Berlin 2000.

Mueller-Vollmer, Kurt: Unzeitgemäßheit. Zur Struktur der Utopie bei Fichte, Marx und Nietzsche. In: Ders.: Karl Marx und Friedrich Nietzsche. 1978. Seite 78-97.

Pöggeler, Otto: Friedrich Nietzsche und Martin Heidegger. Bouvier, Bonn 2002.

Podach, Erich F.: Friedrich Nietzsches Werke des Zusammenbruchs. Heidelberg 1961.

Rehmann, Jan: Postmoderner Links-Nietzscheanismus. Deleuze und Foucault -  eine Dekonstruktion. Dt. Orig.-Ausg., 1. Aufl., Argument-Verl., Hamburg 2004.

Reinhardt, Karl: Nietzsche und die Geschichte. In: Ders.: Vermachtnis der Antike. Gesammelte Essays zur Philosophie und Geschichtsschreibung. Göttingen 1960. Seite 296-309.

Reuber, Rudolf: Ästhetische Lebensformen bei Nietzsche. Fink, München 1989.

Röttges, Heinz: Nietzsche und die Dialektik der Aufklärung. Untersuchungen zum Problem einer humanistischen Ethik. Berlin und New York 1972.

Ruhstorfer, Karlheinz: Konversionen. Eine Archäologie der Bestimmung des Menschen bei Foucault, Nietzsche, Augustinus und Paulus, Schöningh, Paderborn 2004.

Schlechta, Karl: Nietzsche und die Musik. In: Konkrete Reflexion. Hg. von Jan M. Broekman und Jan Knopf. Den Haag 1975. Seite 42—52.

Schlechta, Karl: Nietzsches Verhältnis zur Historie. In: Ders.: Der Fall Nietzsche. München 21959. S. 44-72.

Schlimgen, Erwin: Friedrich Nietzsches Instinktverwandlung. Schwabe, Basel 1999.

Schweppenhäuser, Gerhard: Nietzsches Labyrinth. Perspektiven zur Ästhetik, Ethik und Kulturphilosophie, Univ.-Verl., Weimar 2001.

Seubert, Harald: Zwischen erstem und anderem Anfang. Heideggers Auseinandersetzung mit Nietzsche und die Sache seines Denkens. Böhlau, Köln 2000.

Sharma, Rohit: On the seventh solitude. Endless becoming and eternal return in the poetry of Friedrich Nietzsche, Lang, Oxford 2006.

Simmel, Georg: Schopenhauer und Nietzsche. Tendenzen im deutschen Leben und Denken seit 1870. Junius-Verl., 1. Aufl., Hamburg 1990.

Smith, Gregory B.: Nietzsche, Heidegger, and the transition to postmodernity. Univ. of Chicago Press, Chicago 1996.

Stambaugh, Joan: Untersuchungen zum Problem der Zeit bei Nietzsche. Den Haag 1959.

Venturelli, Aldo: Kunst, Wissenschaft und Geschichte bei Nietzsche. Quellenkritische Untersuchungen, de Gruyter, Berlin 2003.

Vinzens, Albert: Nietzsches Theorie des Bewusstseins. de Gruyter, Berlin 1999.

Wilson, John Elbert: Schelling und Nietzsche. Zur Auslegung der frühen Werke Friedrich Nietzsches, de Gruyter, Berlin 1996.

Zachriat, Wolf Gorch: Die Ambivalenz des Fortschritts. Friedrich Nietzsches Kulturkritik. Akad.-Verl., Berlin 2001.

Zuckert, Catherine H.: Postmodern Platos. Nietzsche, Heidegger, Gadamer, Strauss, Derrida. Univ. of Chicago Press, Chicago 1996.

Zuckert, Catherine: Nature, History and Self. Friedrich Nietzsche´s Considerations. In: Nietzsche Studien 5, 1976, S. 55-82.

 

Briefe und Berichte:

Nietzsche: Briefwechsel. Kritische Gesamtausgabe. Herausgegeben von Giorgio Colli und Mazzino Montinari. Berlin: Walther de Gruyter 1975 ff. (Bisher sind 14 Bände der Briefe von, an und über Nietzsche erschienen.)

Nietzsche: Briefwechsel. Kritische Gesamtausgabe. Begr. von Giorgio Colli ... Weitergef. von Norbert Miller ...Abt. 3, Bd. 7: Nachbericht zur dritten Abteilung, 3. Briefe von und an Friedrich Nietzsche. Januar 1887 - Januar 1889. Hg. von Renate Müller-Buck, de Gruyter, Berlin 2004.

Friedrich Nietzsche. - Sämtliche Briefe / 8 / Die Wanderjahre. Januar 1887 - Januar 1889, Nachträge, Gesamtregister. Krit. Studienausg. in 8 Bd. - 1986Friedrich Nietzsches gesammelte Briefe. 5 Bände. Berlin: Schuster & Loeffler 1900ff.; 2. Auflage Leipzig: Insel-Verlag 1903ff. 

Briefwechsel mit Franz Overbeck. Herausgegeben von Richard Oehler und Carl Albrecht Bernoulli. Leipzig: Insel-Verlag 1916

Briefwechsel mit Erwin Rohde. Herausgegeben von Elisabeth Förster-Nietzsche und Fritz Schöll. Insel-Verlag, Leipzig:  31923.

Friedrich Nietzsche, Paul Rée, Lou von Salomé. Dokumente ihrer Begegnung. Herausgegeben von Ernst Pfeiffer. Insel-Verlag, Frankfurt 1970.

Briefe an Peter Gast. Herausgegeben von Peter Gast. Leipzig: Insel-Verlag 31924.

Peter Gasts Briefe an Nietzsche. 2 Bände. München: Verlag der Nietzsche-Gesellschaft 1923/24.

Briefe an Mutter und Schwester. Herausgegeben von Elisabeth Förster-Nietzsche. Leipzig: Insel-Verlag 41929.

Karl Strecker: Nietzsche und Strindberg. Mit ihrem Briefwechsel. München: Georg Müller 1921.

Der kranke Nietzsche. Briefe seiner Mutter an Franz Overbeck. Hg. von Erich F. Podach. Wien: Bermann-Fischer 1937.

Nietzsche. Sein Leben in Selbstzeugnissen, Briefen und Berichten. München: Goldmann 1966.

Sander L. Gilman (Hg.): Begegnungen mit Nietzsche. Bonn: Bouvier 1981 (Erinnerungen von Nietzsches Freunden und Bekannten).

 

Bibliographien und Hilfsmittel:

Reichen, Herbert W./ Schlechta, Karl: International Nietzsche Bibliography, compiled and edited. Chapel Hill, North Carolina / USA: University of North Carolina 1960, revised and expanded 1968; fortgesetzt bis 1971. In: Nietzsche-Studien 2,1973, Seite 320-339; fortgesetzt bis 1973. In: Nietzsche-Studien 4, 1975, Seite 351-373. (Nennt über 5000 Titel in 28 Sprachen, innerhalb der Landessprachen alphabetisch geordnet.)

Oehler, Richard: Nietzsche-Register. Alphabetisch-systematische Übersicht zu Nietzsches Werken nach Begriffen, Kernsätzen und Namen. A. Kröner, Leipzig 1926; Neudruck als Band 12 der »Sämtlichen Werke« [s. u.], A. Kröner, Stuttgart 1965.

Schlechta, Karl: Nietzsche-Index zu den »Werken in 3 Bänden«. Carl Hanser, München 31976.

Nietzsche-Studien. Internationales Jahrbuch für die Nietzsche-Forschung. Herausgegeben von Mazzino Montinari, Wolfgang Müller-Lauter und Heinz Wenzel. Berlin: Walther de Gruyter 1972ff. [Band iff.]

Jung, Susanne: Weimarer Nietzsche-Bibliographie (WNB). Metzler, Stuttgart 2000-2002.

 

Nach oben


Henri Bergson (1859-1941)

Quellen:

Oeuvres, Presses Universitaires de France, Paris 1959

Cours de Bergson sur la philosophie grecque. Éd. par Henri Hude, Presses Univ. de Fr.,1. éd., Paris 2000.

Deutschsprachige Übersetzungen:

Zeit und Freiheit. Athenäum, Frankfurt/M., 1989

Materie und Gedächtnis. Meiner, Hamburg, 1991

Das Lachen. Luchterhand, Darmstadt, 1988

Schöpferische Entwicklung. Auf der Grundlage der Übertragung von Gertrud Kantorowicz neu übersetzt von Margarethe Drewsen. Mit einer Einleitung von Rémi Brague. Meiner PhB 639, Hamburg, Sommer 2012.

Die seelische Energie. Aufsätze und Vorträge. Jena 1928.

Die beiden Quellen der Moral und der Religion. Fischer, Frankfurt/M. 1992

Denken und schöpferisches Werden. Aufsätze und Vorträge, eva, Hamburg, 1993

Einführung in die Metaphysik. Cuxhaven, 1988

 

Literatur:

Augustinus: Confessiones / Bekenntnisse, Eingeleitet, übersetzt und erläuter von J. Bernhart, Kösel-Verlag, München, 1960

Bardy, Jean: Regard sur l'Evolution créatrice. L'Harmattan, Paris 2003.

Barthélémy-Madule, Madeleine: Bergson adversaire de Kant. Paris 1966.

Barthélémy-Madule, Madeleine: Bergson. Paris 1967

Bellini, Manuele: I profili dell'immagine. L'estetica della percezione in Henri Bergson. Dalla metafisica al cinema. Mimesis, Milano 2003.

Benda, Julien: Le bergsonisme ou une philosophie de mobilité. Mercure de France, Paris 1912.

Berkeley, George: A Treatise Concerning The Principles of Human Knowlege, Dublin 1710; dt. Ausgabe: Die Prinzipien der menschlichen Erkenntnis, Hambug 1964.

Baudot, Maurice: »L'espace selon Bergson«. In: Revue de Métaphysique et de Morale, (1980)3, S.332-356.

Caeymaex, Florence: Sartre, Merleau-Ponty, Bergson. Les phénoménologies existentialistes et leur héritage bergsonien. Olms, Hildesheim 2005.

Canguilhem, Georges: »Commentaire au troisième chapitre de L' Évolution Creatrice«. ln: Bulletin de la Faculté des Lettres de Strasbourg, 1942-1943, S. 126-143 u. 199-214.

Canguilhem, Georges: Die Erkenntnis des Lebens. August Verlag, Berlin 2009.

Cariou, Marie: Bergson et le fait mystique. Paris 1976

Cariou, Marie: Lectures bergsoniennes. Paris 1990

Chide, Alphonse: Le mobilisme moderne, Paris, Alcan, 1911

Conry, Yvette: L'évolution créatrice d'Henri Bergson. Investigations critiques. L'Harmattan, Paris 2000.

Dayan, Maurice; L'inconscient selon Bergson. In: Revue de Métaphysique et de Morale, 3, S. 287-324.

Deleuze, Gilles: Le bergsonisme. Paris, Presses Universitaires de France, 1966
- dt. Ausgabe: Bergson zur Einführung, Junius, Hamburg 1989, 32001

Deleuze, Gilles: La conception de la différence chez Bergson. In: Les Études Bergsoniennes IV, Paris 1956, S. 77-112

Delhomme, Jeanne: Vie et conscience de la vie. Essai sur Bergson. Paris, 1954

El-Hage, Kamal: La valeur du langage chez Bergson, Paris, Faculte des lettres, 1950, (These, Maschinenschrift)

Fabre, Jean Henri: Souvenirs entomologigues, 1 re serie, 3e ed., Paris 1894

Fink, Hilary L.: Bergson and Russian modernism, 1900 - 1930. Northwestern Univ. Press, Evanston 1999.

Fitzi, Gregor: Soziale Erfahrung und Lebensphilosophie. Georg Simmels Beziehung zu Henri Bergson. Diss. Uni Bielefeld 1999, UVK-Verl.-Ges., Konstanz 2002.

Freud, Sigmund: Gesammelte Werke, hrsg. v. M. Bonaparte, A. Freud, E. Bibring, W. Hoffer, E. Kris, 0. Isakower, London, 1940

Garnier, Adolphe: Traite des facultes de l'ame, Bd. 1-3, Paris, Hachette 1852

Goethe, J.W. v.: Naturwissenschaftliche Schriften I, Bd. 13 der Hamburger Ausgabe, Beck, München 1981.

Genovesi, Angelo: Bergson e Einstein. Dalla percezione della durata alla concezione del tempo. F. Angeli, 1. ed., Milano 2001.

Gouhier, Henri: Bergson et le Christ de évangiles. Paris 1961. - Vrin, Paris 21999.

Grandjean, Frank: Une revolution dans la philosophie, Genf, Afar, 1913.

Green, Frederick Charles: The Mind of Proust, 1949

Grindler, Marietta: Das holistische Evolutionsmodell Pierre Teilhard de Chardins. Ein Vergleich mit den Entwicklungsgedanken bei Plotin, Schelling und Bergson. Diss. Univ. Karlsruhe 2000, Shaker, Aachen 2000.

Grubacevic, Goran: Vom Bild des Denkens zum Denken des Bildes. Die Bergson-Lektüren von Gilles Deleuze. Diss. Uni Zürich 2001, Zentralstelle der Studentenschaft, Zürich 2003.

Harmati, Gregory: Le problème de la réduction. Essai d'interprétation de la méthode de la réduction dans les travaux de Henri Bergson, à l'aide de la phénoménologie d 'Edmund Husserl. Diss., Univ. Paris, Mikrofiche-Ausg 2000.

Heidegger, Martin: Sein und Zeit, Niemeyer, Tubingen, 1984</>

Heidegger, Martin: Einleitung zu: »Was ist Metaphysik«'. In: ders., Wegmarken, Gesamtausgabe Bd. 9, Klostermann, Frankfurt/M., 1976, S. 365-383.

Heidsieck, Francois: Henri Bergson et la notion d'espace. Paris 1961.

Heidsieck, Francois: L'inspiration - Art et Vie Spirituelle, Paris 1961.

Husserl, Edmund: Edmund Husserls Vorlesungen zur Phänomenologie des inneren Zeitbewußtseins. Hrsg. von Martin Heidegger, in: Jahrbuch für Philosophie und
phänomenologische Forschung, Bd. IX Niemeyer, Halle a.d.S. 1980.

Husserl, Edmund: Briefe an Roman Ingarden. hrsg. v. R. Ingarden, Nijhoff, Den Haag 1968.

Husson, Leon: L'intellectualisme de Bergson. Genèse et developpement de la notion bergsonienne d'intuition. Paris 1947.

Husson, Leon: Les aspects méconnus de la liberté bergsonienne. In: Les Études Bergsoniennes IV, Paris 1956. S. 157-201.

Hyppolite, Jean: Aspects diverse de la mémoire chez Bergson. In: J. Hyppolite, Figures de la pensée philosophique, Band 1. Paris 1971, S. 68- 488.

Ingarden, Roman: Intuition und Intellekt bei Henri Bergson. Diss., In: Jahrbuch für Philosophie und phänomenologische Forschung, hg. v. E. Husserl, Bd. V, Niemeyer, Halle 1922.

Jacob, Baptiste: La philosophie d'hier et celle d'aujourd'hui. In: Revue de métaphysique et de morale, 6, 1898, S. 170-201

Janet, Paul: Principes de métaphysique et de psychologie, Bd, 1 u, 2., Paris, Delagrave, 1897.

Jankélévitch, Vladimir: Henri Bergson. Paris 1959.

Jankélévitch, Vladimir: Bergson lesen. Auszug aus der französischen Anthologie “Premieres et Dernieres Pages”. Aus dem Französischen von Jürgen Brankel, Verlag Turia+Kant, Wien, 2004.

Jauß, Hans Robert: Ästhetische Erfahrung und literarische Hermeneutik, Suhrkamp, Frankfurt a.M. 1982.

Kolakowski, Leszek: Henri Bergson. Ein Dichterphilosoph. München, Zürich 1985.

Lacey, A. R.: Bergson. London-New-York 1989.

de Lattre, Alain: Bergson. Une ontologie de la perplexité. Paris 1990.

Lawlor, Leonard: The challenge of Bergsonism. Phenomenology, Ontology, Ethics. Continuum, London 2003.

Le Roy, Edouard: De la valeur objective des lois physiques. In.: Bulletin de la société francaise de philosophie, 1, 1901.

Le Roy, Edouard: Un positivisme nouveau. In.: Revue de métaphysique et de morale, 9, 1901, S. 361-367

Marquard, Odo: Äesthetica und Anaesthetica, Philosophische Überlegungen, Schöningh, Paderborn, 1989

Maxwell, Donald R.: The abacus and the rainbow. Bergson, Proust and the digital-analogic opposition. Lang, New York 1999.

Montebello, Pierre: L'autre métaphysique. Essai sur la philosophie de la nature - Ravaisson, Tarde, Nietzsche et Bergson. Desclée De Brouwer, Paris 2003

Mösser, Andeheinz: Das Problem der Bewegung bei Paul Klee. Diss., Carl Winter Universitätsverlag, Heidelberg 1976.

Mossé-Bastide, Rose-Marie: Bergson educateur, Paris, 1955

Nabert, Jean: Les instincts virtuels et l'intelligence dans les deux sources de la morale et de la religions. In: Journal de psychologie normale et pathologique, mars-avril, (1934) 309-336.

Novalis: Werke. Hrsg. v. Gerhard Schuiz, Verlag C. H. Beck, München 1969

Ovid: Metamorphoses - In two Volumes, With an English Translation by Frank Justus Miller, William Heinemann ltd, London, Harvard University Press, Cambridge, Massachusetts, 1968.

Parr, Adrian: Exploring the work of Leonardo da Vinci within the context of contemporary philosophical thought and art - from Bergson to Deleuze. Edwin Mellen Press, Lewiston, NY 2003

Perrotti, Gabriele: Filosofia felicità memoria. saggio su Platone, Cartesio, Bergson.
Bibliopolis, Napoli 2004.

Pflug, Günther: Henri Bergson. Quellen und Konsequenzen einer induktiven Metaphysik, de Gruyter, Berlin, 1959.

Pflug, Günther: Henri Bergson (1859-1941). In: 0. Höffe (Hrsg), Klassiker der
Philosophie, Band 2. München 1981, 298-314.

Pilkington, A.E.: Bergson and his influence - A reassessment. Cambridge University Press 1976

Prado, Bento: Présence et champ transcendantal. Conscience et négativité dans la philosophie de Bergson. Olms, Hildesheim 2002.

Ribot, Théodule: Psychologie de l'attention, Paris, Alcan, 1888

Rickert, Heinrich: Die Philosophie des Lebens, Darstellung und Kritik der philosophischen Modeströmungen unserer Zeit, Tübingen, 1922.

Robinet, Andre: Bergson et les metamorphoses de la durée. Paris 1965Rölli, Marc (Hg.): Ereignis auf Französisch. Von Bergson bis Deleuze. Fink, München 2004.

Romanos, Konstantinos P.: Heimkehr. H. Bergsons lebensphilosophische Ansätze zur Heilung von bestarrtem Leben. Athenäum, Frankfurt/M. 1988

Sann, Arno: Intuition und Expression. Über einige Beziehungen der Philosophie Henri Bergsons zur Kunsttheorie Paul Klees. Diss., Univ. Gießen 1997, Focus, Gießen 1998.

Schapp, Wilhelm: In Geschichten verstrickt. Zum Sein von Mensch und Ding. Heymann, Wiesbaden 1976

Scheler, Max: Versuche einer Philosophie des Lebens. Nietzsche - Dilthey - Bergson. In: Gesammelte. Werke, Bd. 3, Franke Verlag, Bern, 1955

Scheler, Max: Wesen und Formen der Sympathie, Schulte-Blumke Verlag, Frankfurt/M. 1948.

Schleiermacher, F. D. E.; Ästhetik/Über den Begriff der Kunst, Meiner,Hamburg, 1984

Spinoza, Baruch de: Die Ethik - nach geometrischer Methode dargestellt, i.d. Übers. v. 0. Baensch, Meiner, Hamburg 1989

Trotignon, Pierre: L'idee de vie chez Bergson et la critique de la metaphysique, P.U.F.,Paris, 1968.

Valéry, Paul: Oeuvres I, Bibliotheque de la Pleiade, Gallimard, 1957</>Valéry, Paul: Oeuvres II, Bibliotheque de la Pleiade, Gallimard, 1960

Vieillard-Baron, Jean-Louis: Bergson. La durée et la nature. 1. éd., Presses Univ. de France, Paris 2004.

Vrhunc, Mirjana: Bild und Wirklichkeit. Zur Philosophie Henri Bergsons. Diss. Humbold-Univ Berlin 1999, Fink, München 2002.

Worms, Frédéric: Bergson, Deleuze, la phénoménologie. 1. éd., Pr. Univ. de France,  Paris 2004.

Worms, Frédéric: Bergson dans le siècle. 1. éd., Pr. Univ. de France, Paris 2002.

Bibliographien:

Pflug, Günther: Henri Bergson - Quellen und Konsequenzen einer induktiven Metaphysik, S. 367-389 (siehe nachfolgendes Literaturverzeichnis).

Gunter, P. A. Y.: Henri Bergson - A Bibliography (Revised Second Edition). Bowling Green 1986.

Siehe auch unter: Aesthetik

Nach oben


Edmund Husserl (1859-1938)

Quellen:

Analyse der Wahrnehmung. In: Husserliana : Gesammelte Werke. Bd. XI: Analysen zur passiven Synthesis. Aus Vorlesungs- und Forschungsmanuskripten 1918-1926. Hrsg. von Margot Fleischer. Den Haag; Nijhoff, 1966. S. 3-24.

Phänomenologie des inneren Zeitbewußtseins. In: Edmund Husserls Vorlesungen zur Phänomenologie des inneren Zeitbewußtseins. Hrsg. von Martin Heidegger. In: Jahrbuch für Philosophie und phänomenologische Forschung. Bd. IX, Halle a. d. S.: Niemeyer, 1928. Unveränd. Nachdr. Tübingen: Niemeyer, 1980. Einl., §§ 1-2, 7, 8-18, 23-39, Beil. I, IV, VIII, IX, S. 368-374, 382-437, 450-452, 459-461, 463-473.

Konstitution der Intersubjektivitat. In: Husserliana : Gesammelte Werke. Bd. I: Cartesianische Meditationen und Pariser Vorträge, Hrsg. von S. Strasser. Den Haag: Nijhoff, 1950. §§42-58,62, S. 121-163,174-177.

Das Problem der Lebenswelt. In: Husserliana : Gesammelte Werke Bd. VI: Die Krisis der europäischen Wissenschaften und die transzendentale Phänomenologie, Hrsg. von Walter Biemel. Den Haag: Nijhoff, 1954. §§ 8-9, 33-34, Beil. II. S. 18-60, 123-138, 357-362.

 

Literatur:

Almeida, G. A. de: Sinn und Gehalt in der genetischen Phänomenologie E. Husserls. Den Haag 1972.

Biemel, W.: Reflexionen zur Lebenswelt-Thematik. In: Phänomenologie heute. Festschr. für L. Landgrebe. Den Haag 1972. S. 49-77.

Blumenberg, H.: Lebenswelt und Technisierung unter Aspekten der Phänomenologie. In: H. Blumenberg: Wirklichkeiten, in denen wir leben. Aufsätze und eine Rede. Stuttgart 1981. S. 7-54.

Boehm, R.: Zur Phänomenologie der Gemeinschaft. Edmund Husserls Grundgedanken. In: Phänomenologie, Rechtsphilosophie, Jurisprudenz. Festschr. für G. Husserl. Frankfurt a. M. 1969. S. 1-26.

Brand, G.: Welt, Ich und Zeit. Den Haag 1955.

Claesges, U.: Zweideutigkeiten in Husserls Lebenswelt-Begriff, In: Perspektiven transzendentalphänomenologischer Forschung. Hrsg. von U. C. und K. Held. Den Haag 1972. S. 85-101.

Claesges, U.: Edmund Husserls Theorie der Raumkonstitution. Den Haag 1964.

Claesges, U.: Intentionalität und Transzendenz. Zur Konstitution der materiellen Natur. In; Analecta Husserliana. Bd. 1. Dordrecht 1971. S.91-99.

Fellmann, F.: Gelebte Philosophie in Deutschland. Denkformen der
Lebensweltphänomenologie und der kritischen Theorie. Freiburg/München 1983.

Gadamer, H.-G,: Wahrheit und Methode, Grundzüge einer philosophischen Hermeneutik. Tübingen 1960, 61990.

Held, K.: Lebendige Gegenwart. Die Frage nach der Seinsweise des transzendentalen Ich bei Edmund Husserl, entwickelt am Leitfaden der Zeitproblematik. Den Haag 1966.

Held, K.: Das Problem der Intersubjektivitat und die Idee einer phänomenologischen Transzendentalphilosophie. In: Perspektiven transzendentalphanomenologischer Forschung. Hrsg. Von U. Claesges und K. H. Den Haag 1972. S. 3-61.

Holenstein, E.: Phanomenologie der Assoziation. Zu Struktur und Funktion eines Grundprinzips der passiven Genesis bei E. Husserl. Den Haag 1972.Marbach, E.: Das Problem des Ich in der Phänomenologie E. Husserls. Den Haag 1974.

Janssen, P.: Geschichte und Lebenswelt. Den Haag 1970.

Landgrebe, L.: Lebenswelt und Geschichtlichkeit des menschlichen Daseins. In: Phänomenologie und Marxismus. Hrsg. von B. Waldenfels [u. a.]. Bd. 2. Frankfurt a. M. 1977. S. 13-58.

Leghissa, Giovanni / Staudigl, Michael (Hg.): Lebenswelt und Politik. Perspektiven der Phänomenologie nach Husserl. Orbis Phaenomenologicus, Perspektiven, Neue Folgen Bd. 17. Königshausen & Neumann, Würzburg 2007

Marx, W.: Vernunft und Lebenswelt. Bemerkungen zu Husserls “Wissenschaft von der Lebenswelt”. In: W. Marx.: Vernunft und Welt. Zwischen Tradition und anderem Anfang. Den Haag 1970, S. 45-62.

Misch, G.: Lebensphilosophie und Phänomenologie, Leipzig/Berlin 21931, Reprint Darmstadt 1967.

Rang, B.: Kausalitat und Motivation. Untersuchungen zum Verhältnis von Perspektivität und Objektivität in der Phänomenologie Edmund Husserls. Den Haag 1972.

Schütz, A.: Das Problem der transzendentalen Intersubjektivitat bei Husserl. In: Philosophische Rundschau 5 (1957) S. 82-107.

Ströker, E. (Hrsg.): Lebenswelt und Wissenschaft in der Philosophie E. Husserls. Frankfurt/M. 1979.

Theunissen, M.: Der Andere. Studien zur Sozialontologie der Gegenwart. Berlin 1965.

Waldenfels, B.: Das Zwischenreich des Dialogs. Sozialphilosophische Untersuchungen im Anschluss an Edmund Husserl. Den Haag 1971.

Waldenfels, B.: Der Spielraum des Verhaltens. Frankfurt a. M. 1980.

Siehe auch unter: Phänomenologie!

 

 

Nach oben


Andere

Abel, Günter; Cristin, Renato; Hogrebe, Wolfgang; Przylebski, Andrzej (Hrsg.): Lebenswelten und Technologien. Parerga Verlag, Berlin, 2007.

Blumenberg, Hans: Theorie der Lebenswelt, Frankfurt/M., Suhrkamp 2010

Därmann, Iris: Theorien der Gabe zur Einführung, Junius, Hamburg 2010.

Esposito, Roberto: Person und menschliches Leben. Übers.v. F. Romanini. diaphanes, Zürich/Berlin 2010.

Kühn, Rolf: Leben. Eine Besinnung. Alber, Freiburg i. Br. 2004.

Lotz, Christian / Wolf, Thomas R. / Zimmerli, Walther Ch. (Hg.): Erinnerung. Philosophische Positionen und Perspektiven. Fink, München 2004.

Misch, G.: Lebensphilosophie und Phänomenologie, Leipzig/Berlin 21931, Reprint Darmstadt 1967.

Ortega y Gasset, José: Der Mensch ist ein Fremder. Schriften zur Metaphysik und Lebensphilosophie von José Ortega y Gasset. Alber, Freiburg 2008.

Rölli, Marc (Hg.): Ereignis auf Französisch. Von Bergson bis Deleuze. Fink, München 2004.

Schmidt, Ina: Vom Leben zum Sein. Der frühe Martin Heidegger und die Lebensphilosophie, Königshausen & Neumann, Würzburg 2005.

Seyler, Frédéric: Eine Ethik der Affektivität: Die Lebensphänomenologie Michel Henrys. Alber, Freiburg 2010.

Vetter, Helmuth (Hg.): Lebenswelten. Ludwig Landgrebe - Eugen Fink -Jan Patocka. Wiener Tagungen zur Phanomenologie 2002. Reihe der Österreichischen Gesellschaft für Phänomenologie Bd. 9. u. a. Peter Lang, Frankfurt/M. 2003.

 

Nach oben